NRWision
09.10.2019 - 14 Min.

Monolog: Oktroyieren

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/monolog-oktroyieren-191009/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Podcaster Sascha Markmann ist fasziniert von dem Wort "oktroyieren". Es bedeutet: aufdrängen, aufzwingen. Jeder Mensch kenne Situationen, in denen er etwas aufoktroyiert bekommt. Sascha Markmann spricht in seinem Podcast auch von seinen eigenen Erfahrungen. So kenne er Situationen, in denen sich Menschen aufzwingen, die er selbst nicht sehr mag. So müsse er manchmal aus Höflichkeit den Menschen ertragen, der sich aufdränge. Das Oktroyieren könne aber auch positiv gewertet werden. Zum Beispiel könne man jemanden zu seinem Glück zwingen. Sascha Markmann stellt die vielen Facetten des Wortes "oktroyieren" in "Monolog" vor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.