NRWision
11.02.2016 - 27 Min.
QRCode

KuK-Ma: Florian-Geyer-Spiele, Auslandssemester auf den Philippinen

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kuk-ma-florian-geyer-spiele-auslandssemester-auf-den-philippinen-160211/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

1925 wurden erstmals die "Florian-Geyer-Spiele" aufgeführt - zum Gedenken an den fränkischen Reichsritter Florian Geyer. Seither finden die Festspiele jährlich in Giebelstadt statt, mit mehr als 150 Darstellern auf einer Bühne. Der Aufwand ist riesig, und das Team von "Kuk-Ma" wirft einen Blick hinter die Kulissen des mittelalterlichen Spektakels. Außerdem sprechen die Studenten mit Ben Lengert, der ein Semester lang im Ausland auf den Philippinen studiert hat.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.