NRWision
26.09.2018 - 4 Min.

Kleinstadtgespraeche: Die Warum-Frage

Sendereihe von Philipp Morlock, Bernard Reynaud und Tobias Wieneke aus Lüdenscheid

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kleinstadtgespraeche-die-warum-frage-180926/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Warum-Frage" ist ein wichtiges Mittel, um soziale Modelle zu entwerfen und sie zu begreifen. Schon Kinder versuchen mit dieser Frage, die Welt um sich herum zu verstehen. In einem philosophischen Gespräch wird auch die Frage gestellt, welche Rolle ein Gott, den man nicht wahrnehmen kann, für die Menschheit spielt. Ist Religion nicht auch nur ein Modell, das Emotionen beim Menschen auslöst? Und was hat das mit den süchtig-machenden Substanzen auf sich, die durch Gefühle verursacht werden?
Deine Meinung
Fragst Du Dich auch manchmal, warum?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.