NRWision
14.06.2018 - 82 Min.

Historia Universalis: Mamluken – Von Sklaven zu Herrschern

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/historia-universalis-mamluken-von-sklaven-zu-herrschern-180614/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das arabische Wort "Mamluk" bedeutet "beherrscht" und bezeichnet Sklaven. Allerdings sind die Mamluken keine einfachen Arbeitersklaven: Sie sind Königssklaven und werden vor allem beim Militär eingesetzt. Herrscher kaufen üblicherweise Kinder und Jugendliche und bilden sie dann zu ihren Mamluken aus. 1249 heiratete ein Mamluken-General die Witwe eines Sultans und übernahm die Herrschaft in Ägypten. Damit war erstmals ein "Sklave" an der Staatsmacht. Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln zeigen den Aufstieg und Untergang der ehemaligen Königssklaven.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.