NRWision
18.06.2020 - 32 Min.

Heldendumm: Ein tierischer Soldat im Zweiten Weltkrieg

Geschichts- und Comedy-Podcast von Daniel Siebiesiuk aus Düsseldorf und Philipp Kallweit aus Lüdenscheid

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heldendumm-ein-tierischer-soldat-im-zweiten-weltkrieg-200618/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Zweiten Weltkrieg hatte die polnische Armee im Iran einen tierischen Begleiter: Braunbär Wojtek zog zwei Jahre lang mit den Soldaten mit und kämpfte Seite an Seite mit ihnen. Bei der Schlacht um Monte Cassino half Wojtek zum Beispiel bei der Versorgung der Soldaten mit Munition. Daniel Siebiesiuk und Philipp Kallweit sprechen in "Heldendumm" über das wohl beliebteste Mitglied der polnischen Armee. Es geht unter anderem um die Beförderung des Bären zum Unteroffizier, seine Ernennung zum Nationalhelden und sein Leben nach dem Zweiten Weltkrieg.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.