NRWision
25.05.2021 - 10 Min.

Garten der Schmetterlinge: Schloss Sayn in Bendorf

Dokumentation von Herbert Hübner aus Köln

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/garten-der-schmetterlinge-schloss-sayn-in-bendorf-210525/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im "Garten der Schmetterlinge Schloss Sayn" können sich Besucher exotische Falter aus Südamerika, Afrika und Asien anschauen. Der tropische Park in Bendorf in Rheinland-Pfalz besteht aus zwei Glaspavillons. Die Pavillons sind voll mit exotischen Pflanzen wie Palmen und kleinen Seen. Im "Raupenhaus" filmt Herbert Hübner zudem Raupen und versteckte Puppen. Neben Schmetterlingen gibt es in dem Park auch Zwergwachteln, Schildkröten und Leguane zu sehen. Fürst Alexander und Fürstin Gabriela zu Sayn-Wittgenstein-Sayn bauten den "Garten der Schmetterlinge" in den 1980er-Jahren.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.