NRWision
27.04.2021 - 9 Min.

Tarot-Garten von Niki de Saint Phalle, Toskana

Dokumentation von Herbert Hübner aus Köln

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tarot-garten-von-niki-de-saint-phalle-toskana-210427/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Tarot-Garten (Giardino dei Tarocchi) ist ein Kunstpark in der Toskana. Er wurde von der französisch-amerikanischen Malerin und Bilderhauerin Niki de Saint Phalle entworfen. Ihr Mann und Künstler Jean Tinguely half ihr bei der Umsetzung. In dem Park befinden sich hohe Tarot-Figuren (Arkanas). Sie bestehen aus Stahl und Zement. Die üppigen Frauenskulpturen sind mit Spiegel-Mosaiken, farbigem Glas und Keramik verziert. Reisefilmer Herbert Hübner aus Köln besucht den Fantasiepark in Italien macht viele Aufnahmen der bunten Nanas. Lichtspiele, Spiegelbilder und Brunnen - es gibt viel zu entdecken.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.