NRWision
06.12.2017 - 5 Min.

"Friendly Fire 3" - Livestream-Spendenaktion

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campus Radio an der Uni Siegen

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/friendly-fire-3-livestream-spendenaktion-171206/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Charity-Aktion "Friendly Fire" findet 2017 bereits zum dritten Mal statt. Die bekannten YouTuber "PietSmiet", "Gronkh", "Pandorya", "PhunkRoyal", "MrMoregame", "fisHC0p" und "Der Heider" streamen dafür zwölf Stunden lang gemeinsam und sammeln so 600.000 Euro. Das Geld wird an vier verschiedene Vereine gespendet: "Vogelgnadenhof und Altenheim für Tiere e.V.", "Mukoviszidose e.V.", "Silberstreifen e.V." und "Ein letzter Wunsch". Stefan Michler von "Radius 92,1" berichtet über die Aktion und spricht mit Teilnehmern. So erzählt "Brammen" von "PietSmiet", dass er sich vor allem für den Verein "Silberstreifen" einsetzt. Dieser unterstützt neurologisch erkrankte Kinder und deren Eltern - und die motorischen Fähigkeiten der Kinder könnten laut "Brammen" eben auch durch Computerspiele geschult werden. Während der Spendenaktion werden nicht nur virtuelle Spiele sondern auch Klassiker wie "Montagsmaler", "Uno" oder "Stadt, Land, Fluss" gespielt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.