NRWision
08.03.2018 - 51 Min.

Fokus Globus: Klaus Seitz, "Brot für die Welt" - Entwicklungspolitik

Sendung vom Gemeindedienst für Mission und Ökumene (GMÖ) in Mülheim an der Ruhr

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fokus-globus-klaus-seitz-brot-fuer-die-welt-entwicklungspolitik-180308/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Klaus Seitz leitet Abteilung Politik beim evangelischen Hilfswerk "Brot für die Welt". Die entwicklungspolitische Bildung ist schon seit Schulzeiten sein Schwerpunkt. Durch einen Sport- und Religionslehrer kam Klaus Seitz zur Entwicklungspolitik, beteiligte sich in der Schule an einem Schülerarbeitskreis, der sich in diesem Bereich fortbildete und Veranstaltungen organisierte. Klaus Seitz ist Mitbegründer des Landesnetzwerkes Baden-Württemberg. Außerdem hat er als Journalist für Entwicklungsthemen beim Evangelischen Pressedient (epd) gearbeitet. Seit 2007 ist Klaus Seitz bei "Brot für die Welt". Als Leiter der Politikabteilung sieht er sich auch als Lobbyist für eine Entwicklungspolitik, die für Gerechtigkeit und die Überwindung von Armut steht. Aktuell schaut Klaus Seitz kritisch auf die große Koalition in Deutschland, denn in ihren Vereinbarungen vermisst er bisher die globale Perspektive.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.