NRWision
30.10.2014 - 8 Min.

Fahrerflucht

Kurzfilm - produziert im Literaturkurs am Städtischen Gymnasium Bergkamen

Kurz vor ihrer Hochzeit wird eine junge Frau auf der Landstraße angefahren. Der Fahrer, ein erfolgreicher Manager, flüchtet vom Tatort. Auf der Flucht verstrickt er einen Tankwart in seine Tat. Die Polizei versucht zu ermitteln. Den Kurzfilm haben Schüler des Städtischen Gymnasiums Bergkamen in ihrem Literaturkurs produziert.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Detlef
am 17. July 2017 um 12:28 Uhr

Gut.

Melina Nordhoff
am 23. November 2014 um 19:39 Uhr

Igor Mertens, wenn es so rüber kommt, dass wir uns über Unfälle mit Fahrerflucht lustig machen, ist es leider falsch rübergekommen. Wir wollten in unserem Literaturkurs das Buch von Alfred Andersch "Fahrerflucht" umsetzen. Es sollte in keinster Weise lustig dargestellt werden, im Gegenteil...

Igor Mertens
am 21. November 2014 um 22:59 Uhr

Also ganz ehrlich: Ich weis nicht warum ihr sowas veröffentlicht. Das Thema is absolut nicht gut umgesetzt!

Ein Bekannter von mir is sowas ähnliches passiert (Opfer) und so wie Ihr so etwas darstellt, nee da fehlen mir echt die Worte.

Max Frisch
am 19. November 2014 um 20:08 Uhr

großartiger Kurzfilm für die ganze Familie, oscarreifes Schauspiel!
Wer meint ein gute Filmekenner zu sein ohne "Fahrerflucht" gesehen zu haben liegt falsch.

Isabell
am 15. November 2014 um 14:19 Uhr

Ein toller Film! Super ausgedachte Handlung und gute Umsetzung. Gefällt mir!