NRWision
19.03.2015 - 5 Min.

engelszunge.tv: Nordbahntrasse in Wuppertal

Sendung von Studierenden der Universität Wuppertal

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/engelszungetv-nordbahntrasse-in-wuppertal-150319/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ein 23 Kilometer langes Rad-, Lauf- und Skateparadies: Das ist die Wuppertaler Nordbahntrasse. Wo bis 2005 eine alte Bahntrasse vor sich hin verwitterte, ist heute ein echtes Eldorado für Ausflügler zu finden. 2006 hat sich der Verein "Wuppertalbewegung e.V." gegründet. Sein Ziel war es, die Bahnstrecke in einen autofreien Verkehrsweg umzuwandeln. Das Team von "engelszunge.tv" hat immer wieder über die Arbeiten an der Trasse berichtet. In dieser Ausgabe erkundet das Team nun auch die Strecke mit der Kamera. Ein filmischer Ausflug vom Naherholungsgebiet "Zu den Dolinen", vorbei an den Viadukten Wichlinghausen und Bartholomäus bis zum ehemaligen Bahnhof Wuppertal-Mirke.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.