NRWision
27.05.2021 - 14 Min.
QRCode

Eine Frage der Gerechtigkeit: Vom Rasen, Recht und Richten

Podcast der Lehrredaktion KURT am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/eine-frage-der-gerechtigkeit-vom-rasen-recht-und-richten-210527/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bei einem illegalen Autorennen im Februar 2016 fahren zwei Männer einen Rentner am Kurfürstendamm tot. Von 2016 bis 2021 beschäftigt der Fall verschiedene Gerichte in Berlin. Es kommt zu dutzenden Gerichtsverfahren, drei Urteile folgen. Doch wie laufen solche Prozesse überhaupt ab? Und was macht den Fall aus Berlin so komplex? Über diese und weitere Fragen unterhält sich Moderator Noah Simon mit Prof. Benno Zabel. Er ist Professor für Strafrecht und Rechtsphilosophie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Prof. Zabel erklärt in der Podcast-Reihe "Eine Frage der Gerechtigkeit", was der Vorsatz bei einer Tat ist. Noah Simon spricht außerdem mit Richter Christian Johann, Rechtsanwältin Arabella Pooth und Oberstaatsanwältin Anne Leiding. Der Moderator möchte herausfinden, welche Rollen die unterschiedlichen Beteiligten in Gerichtsprozessen haben.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.