NRWision
27.08.2015 - 14 Min.

DSV-KölnTV: "Zeitblende 1965" im LVR Freilichtmuseum Kommern

Lokalmagazin für Köln und das Rheinland

  • Magazin

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/dsv-koelntv-zeitblende-1965-im-lvr-freilichtmuseum-kommern-150827/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "wilden Sixties" nennt man nicht umsonst so. Dass es in den Sechzigern aber mehr gab, als Hippies und Revolte, zeigt die "Zeitblende 1965". Sie wird veranstaltet vom "LVR Freilicht Museum Kommern". Jedes Jahr erinnert das Museum mit speziellem Programm und besonderen Ausstellungsstücken an das Leben vor genau fünfzig Jahren. Filmemacher Dominik Schiller ist vor Ort und spricht mit den Besuchern. Auf dem Festgelände der Museumsbaugruppe "Marktplatz Rheinland" ist vor allem das "Quelle Fertighaus" von 1965 eine Attraktion. Pressesprecher und stellvertretender Museumsleiter Dr. Michael H. Faber erklärt im Interview, was es damit auf sich hat. Außerdem sorgen die "Die Pepitas" mit 60er-Jahre-Schlager für den richtigen Retro-Sound.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.