NRWision
23.08.2012 - 12 Min.

Die evangelische Landesschule "Zur Pforte" - Teil 1

Ein Beitrag vom Offenen Kanal Lüdenscheid

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/die-evangelische-landesschule-zur-pforte-teil-1-120823/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Lehrer als Berater, keine Zensuren und Prüfungen: Zu Zeiten der 68er-Bewegung forderten Schüler mehr Demokratie in der Schule - auch in der evangelischen Landesschule "Zur Pforte" in Meinerzhagen. Die Reporter vom "Offenen Kanal Lüdenscheid" berichten über die Entstehung und die bewegte Geschichte der Schule.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Kommentare:

    mbu
    am 30. September 2015 um 00:50 Uhr

    Zu den großen Stärken der Landesschule gehört(e) - wider Erwarten - die Selbstironie. In der Architektur schon angelegt, lebt dieses Proprium auch im posthumen Werk weiter. Erster Wink mit dem Zaunpfahl die neue Bushaltestelle...