NRWision
11.01.2018 - 38 Min.

Bielefelder Bettgeschichten: Anja Blacha, Bergsteigerin

Talk im Bett mit Oliver W. Schulte aus Bielefeld

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/bielefelder-bettgeschichten-anja-blacha-bergsteigerin-180111/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Anja Blacha aus Bielefeld ist Bergsteigerin und die jüngste Deutsche, die jemals den Mount Everest bestiegen hat. Außerdem hat sie sechs der "Seven Summits" abgehakt - so werden die sieben höchsten Berge der sieben Kontinente bezeichnet. Der einzige Berg, der Anja Blacha noch fehlt, ist der Mount Vision in der Antarktis. Passend dazu lädt Moderator Oliver W. Schulte die Bielefelderin nicht wie üblich in sein Bett ein: Stattdessen wird diese Ausgabe der "Bielefelder Bettgeschichten" in Schlafsäcken auf der Sparrenburg produziert. Im Gespräch mit Olly erzählt Anja Blacha unter anderem, welche Gefahren beim Bergsteigen entstehen, warum so wenig Frauen hohe Gipfel besteigen und wie sie auf dem Mount Everest mit dem Tod eines Bergsteigers umgehen musste.
Deine Meinung
Machst Du gerne Urlaub in den Bergen?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.