NRWision
17.04.2018 - 7 Min.

Beatz4OWL: Heimat-Tierpark Olderdissen in Bielefeld

Jugendprojekt der Initiative für Beschäftigung OWL e.V. in Bielefeld

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/beatz4owl-heimat-tierpark-olderdissen-in-bielefeld-180417/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Heimat-Tierpark Olderdissen kann man viele verschiedene Tiere bestaunen, darunter Sika-Hirsche, Luchse, Wisente, Schwarzstörche, Alpensteinböcke, Wölfe und Nutria. Die Nutria gehören zu den Säugetieren und stammen ursprünglich aus Südamerika. Dort wurden Nutria oft in Pelztierfarmen gehalten. Einige Tiere konnten jedoch ausbrechen und haben sich von dort aus weltweit verbreitet. Die Art ist mittlerweile auch an nahezu allen Gewässern in Nordrhein-Westfalen zu finden. Die jungen Reporter des Magazins "Beatz4OWL" schauen sich einmal im Bielefelder Heimat-Tierpark um.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.