NRWision
31.01.2019 - 23 Min.

aufstehenTV: Bedingungsloses Grundeinkommen, "Fridays for Future"-Bewegung

Politische Magazin-Sendung für Hennef und den Rhein-Sieg-Kreis

  • Magazin

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/aufstehentv-bedingungsloses-grundeinkommen-fridays-for-future-bewegung-190131/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Heinz Jürgen Hörster ist Teil der "LAG Grundeinkommen" der Partei "DIE LINKE". Im Gespräch mit Moderator Udo Schüller spricht er über seine Vorstellungen vom Bedingungslosen Grundeinkommen. Ein weiteres Thema der Sendung ist die "Fridays for Future"-Bewegung. Das Team von "aufstehenTV" ist bei einem Treffen der Bewegung in Köln vor Ort und spricht mit Demonstranten und Demonstrantinnen über deren Beweggründe.
Deine Meinung
Würdest Du mit bedingungslosem Grundeinkommen noch zur Arbeit gehen?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

ja
Theofilos Effraimiadis
am 3. Februar 2019 um 11:58 Uhr

Dann habe ich ja mehr Geld also Arbeitsgeld + Grund Einkommen

Doch auch weniger arbeiten und mehr Zeit als sonst mit der Familie vertreiben

ja
Michaela Kerstan
am 2. Februar 2019 um 12:33 Uhr

Ich würde jedoch weniger Stunden arbeiten, damit ich Zeit habe, mich politisch zu betätigen. Als Frau hab ich mir oft gewünscht, finanziell unabhängig zu sein und nicht schlecht bezahlte Jobs machen zu müssen, damit ich mit meinen Söhnen über die Runden komme.

ja
Charly
am 1. Februar 2019 um 15:52 Uhr

Sinnvolle Arbeit gehört zum wesentlichen Bereich des Menschen. Waffenproduktion, militärische Einsätze, Spekulationen sind nicht sinnvoll und rauben Menschen die Möglichkeit, sich wertvoll zu fühlen. Das bedingungslose Grundeinkommen wirkt emanzipativ und ermöglicht den Empfängern, unwürdige Arbeit abzulehnen. Außerdem können Menschen auf dieser Grundlage enlich auch Arbeiten ausfüllen, die notwendig, sinnvoll und erfüllend sind, Arbeiten, die die Gesellschaft in tieferem Sinn "reicher" machen!