NRWision
10.10.2013 - 11 Min.
QRCode

Auf Schmugglers Pfaden

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/auf-schmugglers-pfaden-131010/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Dichter Nebel liegt auf den waldigen Pfaden im Grenzgebiet zwischen Rheinland und Westfalen. Was heute vielleicht ein schönes Fotomotiv hermacht, war früher eine der zentralen Verbindungsstraßen zwischen Amsterdam und Leipzig, sowie Dortmund und Frankfurt. Dabei wanderten auf den Wegen nicht nur Pilger und Händler, auch so manch ein Schmuggler nutze den dichten Nebel zur Verrichtung seiner ebenso nebulösen Geschäfte. Der Offene Kanal Lüdenscheid hat sich auf den Trampelpfad der Geschichte begeben.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.