NRWision
12.04.2021 - 4 Min.

Akina, sibirisches Tigerweibchen im Kölner Zoo

Dokumentation von Walter Schramm aus Köln

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/akina-sibirisches-tigerweibchen-im-koelner-zoo-210412/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Akina ist ein sibirisches Tigerweibchen und lebt im Kölner Zoo. Die Tigerkatze ist vier Jahre alt und wurde im Leipziger Zoo geboren. Akina wurde in den Kölner Zoo verlegt, um den Artbestand des sibirischen Tigers zu sichern. Seit November 2020 ist Akina auf der Außenanlage zu sehen. Mit ihren vier Jahren ist Akina geschlechtsreif. Ihre genetischen Voraussetzungen passen sehr gut zu denen von Kater Sergan. Durch Zuchterhaltungsprogramme konnte der Bestand von freilebenden sibirischen Tigern auf insgesamt 400 erhöht werden. Hobbyfilmer Walter Schramm aus Köln hat Akina und ihren Alltag im Zoo gefilmt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Claudine
am 24. April 2021 um 20:40 Uhr

Sehr schön Walter. Vielen Dank

Sanne
am 12. April 2021 um 21:21 Uhr

Hoffentlich verlieben sich die Tigerkatze und der Tigerkater ineinander... denn ich liebe Katzen-Babys!

Roman L.
am 12. April 2021 um 20:19 Uhr

Sehr schön, mach weiter so Walter.

Herbert Hübner
am 12. April 2021 um 20:12 Uhr

Sehr schöner und informativer Film. Mehr davon!