NRWision
08.09.2021 - 43 Min.

A-Frame: Nils Pulpanek, Surfer und Unternehmer in Portugal

Podcast rund um den Surfsport von Alexandra Schalaudek, Michael Zirlewagen und Peter Rochel aus Köln

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/a-frame-nils-pulpanek-surfer-und-unternehmer-in-portugal-210908/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Surfer Nils Pulpanek war der erste, der in Europa "Surfbusse" vermietet hat. Heute lebt er als Frührentner in Portugal. Im Podcast "A-Frame" erzählt Nils Pulpanek, wie er zum Surfer und Unternehmer wurde. Er wollte am Meer leben und mit seinem Hobby Surfen Geld verdienen. Von seiner Heimat Münster aus fuhr er mit drei VW-Bullis nach Spanien. Dort vermietete er seine Busse an andere Surfer. Die Idee der "Surfbusse" wurde ein großer Erfolg: Viele Surfer wollten die Küsten von Spanien mit den gemieteten Bussen erkunden. Nils Pulpanek erzählt im Interview mit Podcasterin Alexandra Schalaudek, warum er sein Unternehmen später verkauft hat und was er heute in Portugal macht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.