NRWision
23.09.2021 - 44 Min.

A-Frame: Leon Glatzer, Surfer bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio

Podcast rund um den Surfsport von Alexandra Schalaudek, Michael Zirlewagen und Peter Rochel aus Köln

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/a-frame-leon-glatzer-surfer-bei-den-olympischen-spielen-2020-in-tokio-210923/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Leon Glatzer ist ein deutscher Surfer. Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio trat er für das deutsche Team an. Surfen war zum ersten Mal als olympische Disziplin vertreten. Im Interview mit Peter Rochel erzählt Leon Glatzer, wie stressig die Zeit vor den Olympischen Spielen war. Leon Glatzer musste an vielen Presseterminen in ganz Deutschland teilnehmen. Außerdem waren die Auflagen der Dopingkontrolle sehr streng. Die Kontrollen fanden immer unerwartet statt: Der Sportler konnte sich nicht darauf vorbereiten. Nach einem Anruf hatte Leon Glatzer eine Stunde Zeit, um zur Kontrolle zu erscheinen. Falls Sportler*innen dreimal nicht pünktlich zur Dopingkontrolle erscheinen, dürfen sie nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen. Im Podcast "A-Frame" verrät Leon Glatzer außerdem einige Motivationstipps, die ihm bei den Olympischen Spielen 2020 geholfen haben.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.