NRWision
09.06.2016 - 16 Min.

Young In Life: Schallplatten, "Sebastian 23", Fotograf

Jugendmagazin vom Ausbildungsfernsehen Marl

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/young-in-life-schallplatten-sebastian-23-fotograf-160609/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Ich habe vor zehn Jahren den Leuten gesagt, dass die Schallplatte die CD überleben wird. Da haben mich viele ausgelacht." - Heinz-Bernd Toens hat Recht behalten: Die Schallplatte erlebt ein Comeback, und das merkt er besonders auf seiner Vinyl-Börse im "CreativQuartier Fürst Leopold" in Dorsten. Das Team von "Young In Life" begleitet das Treiben mit der Kamera und spricht mit Schallplatten-Liebhaber Klaus Hoffmann. Bevor man eine Platte auflegt, muss man überlegen, welchen Song man hören will, und genießt die Musik dadurch völlig anders. Es reicht nicht nur, auf einen Knopf zu drücken. Man muss dafür einen gewissen Aufwand betreiben - und genau das macht das Besondere aus. Außerdem: Sebastian Rabsahl alias "Sebastian 23" ist im Jahr 2000 zum ersten Mal auf einem Poetry Slam aufgetreten, heute moderiert er seine eigenen Slams in Bochum. Und: Fotograf Lennart Kortmann gewährt einen Blick in seine Arbeit.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.