NRWision
18.05.2022 - 6 Min.
QRCode

Wir in Bocklemünd: Isabella Heuser, Sparkasse KölnBonn

Podcast über die Corona-Pandemie vom Bürgerschaftshaus Bocklemünd e.V. aus Köln

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/wir-in-bocklemuend-isabella-heuser-sparkasse-koelnbonn-220518/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Isabella Heuser arbeitet bei der "Sparkasse KölnBonn". Sie ist Filialdirektorin der Sparkasse in Köln-Bocklemünd und von zwei Sparkassen in Köln-Ehrenfeld. Im Podcast "Wir in Bocklemünd" erzählt sie, wie sich die Corona-Pandemie auf ihre Arbeit auswirkt. "Das war ein lernender Prozess" - so Isabella Heuser. Die Umsetzung der Corona-Schutzverordnungen in NRW hat sie hautnah miterlebt. Erst mussten die Mitarbeitenden medizinische Masken tragen, später kamen FFP2-Masken und Schutzscheiben in den Filialen dazu. Für die Servicekräfte gab es keine Möglichkeit, im Homeoffice zu arbeiten. "Das war eine besondere Herausforderung für die Sparkasse Bocklemünd", erzählt Isabella Heuser. Für die Filialdirektorin hat die Corona-Pandemie aber auch gute Seiten. Isabella Heuser hat endlich mehr Zeit für sich selbst.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.