NRWision
21.01.2016 - 22 Min.

weit/winkel: Tabus

Wissensmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/weitwinkel-tabus-160121/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Eigentlich spricht man Tabus nicht an und kehrt sie am liebsten unter den Teppich. "weit/winkel" berichtet ganz direkt über typische Tabus, zum Beispiel den Tod. Hospizleiter Michael Roes zeigt, was aktive und positive Sterbehilfe unterscheidet. Ein weiteres Tabu-Thema ist Gehirndoping. Viele Menschen können den täglichen Stress nicht mehr bewältigen. Philosophieprofessor Dr. Matthias Herrgen von der Uni Münster zeigt auf, warum Gehirndoping immer populärer wird. Auch häusliche Gewalt gehört zu den Tabus unserer Zeit: Gewaltberater Andreas Mohrkamp berichtet von den Ängsten misshandelter Männer.
    Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
    Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
    Nichts zu sagen?
    Verrat uns Deinen Namen :-)
    Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.