NRWision
26.04.2022 - 14 Min.
QRCode

Umwelt was geht? - Tobias Pastoors, CO2-neu­t­ral leben und Foodsharing

Beiträge über Umweltthemen aus dem Kinder- und Jugendzentrum Meschenich in Köln

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/umwelt-was-geht-tobias-pastoors-co2-neutral-leben-und-foodsharing-220426/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Tobias Pastoors will CO2-neu­t­ral leben. Das heißt: Er möchte die Menge an klimaschädlichen Gasen in der Atmosphäre mit seinem Handeln nicht erhöhen. In der Reihe "Umwelt was geht?" erzählt Tobias Pastoors, wie das funktioniert. Er fliegt zum Beispiel nicht mit dem Flugzeug in den Urlaub. Im Alltag geht er ausschließlich zu Fuß oder nimmt sein Fahrrad. Ab und zu fährt er auch mit der Bahn. Außerdem ist Tobias Pastoors "Foodsharer". Im Gespräch mit Nikolay, Beyza und Davud von " Umwelt was geht?" erklärt er, was das ist. Darüber hinaus berichtet Tobias Pastoors von seiner Arbeit als Journalist. Im Interview geht es außerdem um Handysucht.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.