NRWision
22.10.2019 - 27 Min.

tv.RUB: Bußgelder für Obdachlose, Symphonisches Blasorchester der RUB, Europawahl

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tvrub-bussgelder-fuer-obdachlose-symphonisches-blasorchester-der-rub-europawahl-191022/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Obdachlose sollen jetzt ein Bußgeld bezahlen, wenn sie in der Fußgängerzone übernachten. Das "tv.RUB" Team befragt Obdachlose und Passanten, was sie davon halten. Die Reaktionen könnten nicht eindeutiger sein. Von der Fußgängerzone geht es ins Konzerthaus: Zum symphonischen Blasorchester der "Ruhr-Universität Bochum", um genau zu sein. Für die Komponisten, Dirigenten und natürlich die Musiker ist das Projekt sehr zeitintensiv und auch die Helfer haben alle Hände voll zu tun. Das haben auch die Politiker in Europa. Das Parlament bekommt zwar immer mehr Macht, doch immer weniger Menschen gehen wählen. "tv.RUB" begleitet die Poetry Slammerin Svenja Gräfen, die für ein starkes Europa einsteht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.