NRWision
  • 20er-Jahre
     

    20er-Jahre

    Videos und Audio-Beiträge rund ums die 20er-Jahre in der Mediathek von NRWision

Lade...
Fernsehkonzert: "Musik For The Kitchen" aus NRW
Aufzeichnung
25.09.2019 - 56 Min.

Fernsehkonzert: "Musik For The Kitchen" aus NRW

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Musik For The Kitchen" ist eine Coverband aus NRW. Ihr Sound orientiert sich an der Musik der 1920er Jahre. Das Quartett verwandelt Songs aus verschiedensten Jahrzehnten und Genres in Blues- und Swing-Hits. Im Interview vor dem "Fernsehkonzert" erklärt Akkordeon- und Klavierspieler Gebhard Schrader, wie sich die Band gefunden und was es mit dem Namen auf sich hat: "Musik For The Kitchen" sei quasi das Radio in einer gemütlichen warmen Küche, in der man beisammen sitzt.

1
Fernsehkonzert: "Zucchini Sistaz" aus Münster – Teil 1
Aufzeichnung
05.09.2019 - 48 Min.

Fernsehkonzert: "Zucchini Sistaz" aus Münster – Teil 1

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Die "Zucchini Sistaz" machen Swing- und Jazz-Musik mit unterhaltsamen Texten. Dabei bedienen sie sich an verschiedenen musikalischen Elementen der 1920er- bis 1950er-Jahre. Im Interview mit "Fernsehkonzert"-Moderatorin Fabiola Bleckmann erzählen die Künstlerinnen von den Highlights ihrer Ensemble-Geschichte: Die "Zucchini Sistaz" durften bei der ARD-Kabarett-Sendung "Ladies Night" auftreten. Außerdem haben sie schon mit Götz Alsmann zusammengearbeitet. Diesen bezeichnen sie als den wichtigsten Swing- und Jazz-Vertreter Deutschlands.

2
com.POTT: Lichtburg Essen
Magazin
02.05.2019 - 5 Min.

com.POTT: Lichtburg Essen

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die "Lichtburg" in Essen wurde 1928 erbaut. Das Kino war damals das modernste in Europa und in den 1950er- und 1960er-Jahren eines der bedeutendsten Premierenkinos Deutschlands. In "com.POTT" stellen Marie Kösters und Svenja Donner von der Universität Duisburg-Essen das historische Kino vor. Dafür interviewen sie Bernhard Wilmer, den Theaterleiter der "Lichtburg". Dieser erzählt von der Geschichte des Kinos und der kulturellen Bedeutung der "Lichtburg" für Essen. Er erklärt außerdem, was es mit den goldenen Handabdrücken im Foyer des Kinos auf sich hat.

3
com.POTT: Stummfilm
Magazin
23.11.2017 - 64 Min.

com.POTT: Stummfilm

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Die Studentinnen Olga Fink und Hannah Fischer haben sich an ein besonderes Projekt gewagt: Einen Stummfilm, wie man ihn aus den 20er-Jahren kennt. Der Film ist Teil ihrer Masterarbeit im Fach Literatur- und Medienpraxis an der Universität Duisburg-Essen. Der Anspruch an einen Stummfilm ist, dass Bild und Ton zu einer untrennbaren Symbiose werden. Bild und Ton sollen gemeinsam, aber auch individuell etwas ausdrücken. Wie das funktioniert und aussehen kann beleuchten die Studentinnen in ihrem Film.

4
Silent Cinema: "Swaying Nightmare", "Music Cup", "Geld verdient Liebe"
Kurzfilm
08.03.2017 - 20 Min.

Silent Cinema: "Swaying Nightmare", "Music Cup", "Geld verdient Liebe"

Stummfilm-Reihe von Kanal 21 aus Bielefeld

Viele kleine Geschichten ergeben oft ein großes Ganzes - so auch in dieser Ausgabe von "Silent Cinema", der Stummfilm-Reihe von "Kanal 21" aus Bielefeld. Unter den acht Kurzfilmen findet sich unter anderem "Swaying Nightmare". Dort träumt der Hauptdarsteller von einer verlorenen Liebe. Der Film "Music Cup" gibt einer Tasse eine Stimme und "Geld verdient Liebe" steht ganz im Zeichen der 20er-Jahre. Verbunden wird das alles noch mit einer cleveren Nebenhandlung, die den Zuschauer vollkommen ins Geschehen eintauchen lässt.

5
Heroes of the Day
Kurzfilm
26.11.2015 - 5 Min.

Heroes of the Day

Kurzfilm von der Filmstube Köln

Eine Verfolgungsjagd durch die Stadt - und das als moderner Stummfilm des 21. Jahrhunderts: Gedreht wurde ganz klassisch - natürlich in schwarz-weiß, und der Text steht nur auf eingeblendeten Tafeln, so wie es in den 20er-Jahren üblich war.. Entstanden ist der Film im Rahmen des Kölner Veedelfilmwettbewerbs "47:11".

6
Schule macht TV: Stummfilme
Kurzfilm
25.09.2014 - 13 Min.

Schule macht TV: Stummfilme

Sendung der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Gesamtschule in Bielefeld

Geschichten ohne Ton zu erzählen ist gar nicht so einfach. Schüler der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Gesamtschule in Bielefeld haben es dem Namensgeber ihrer Schule, einem bedeutenden Filmregisseur, gleichgetan. Sie haben eigene Stummfilme gedreht - so wie sie in den 20er-Jahren populär waren. Darin verfolgen sie Diebe und reisen durch die Filmgeschichte. Außerdem gibt es Hintergrundinformationen zum Film "Nosferatu" aus dem Jahr 1922, der von Friedrich Wilhelm Murnau gedreht wurde.

7
Fernsehkonzert: "Out of Ottesen" aus Paderborn
Aufzeichnung
03.02.2011 - 69 Min.

Fernsehkonzert: "Out of Ottesen" aus Paderborn

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

"Out of Ottesen" vereinen verschiedene Musikstile und nennen ihren Stil "Prog-Pop". Ihr Sänger stammt aus England. Zum Song "Dracula" haben sie ein Video im Stile des expressionistischen Stummfilms der 20er Jahre drehen lassen. Im Fernsehkonzert präsentiert das Quintett seine Songs in einer energiegeladenen Show.

8
Christa und Ingo
Kurzfilm
21.01.2011 - 23 Min.

Christa und Ingo

Kurzfilm von Schülern am Joseph-DuMont-Berufskolleg in Köln

Die Kurzfilmidee von Alena Jelinek und Doro Becker-Vogt entstand im Sommer 2006 im Rahmen eines Projekts im Deutschunterricht. Ein Schwarzweiß-Film, angehaucht mit Slapstick, exklusiv komponierter Musik, macht aus "Christa & Ingo" einen futuristisch anmutenden Stummfilm im Stil der 20er-Jahre.

9

Die 20er-Jahre im 19. Jahrhundert waren ein Jahrzehnt geprägt von Stummfilmen und typischer Musik. Videos und Audio-Beiträge über die 20er und ihren Stil gibt's in der Mediathek von NRWision.