NRWision
22.10.2020 - 23 Min.

TALK - der Podcast: Schizophrenie

Podcast von Louisa Willems aus Köln

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/talk-der-podcast-schizophrenie-201022/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Paul ist an Schizophrenie erkrankt und hört eine Stimme in seinem Kopf. Podcasterin Louisa Willems spricht mit Paul über die möglichen Ursachen der Schizophrenie. Seine Oma war auch psychisch krank. Außerdem hat er Marihuana konsumiert, was psychische Erkrankungen auslösen oder verstärken kann. Er erklärt in "TALK - der Podcast", wie er mit seiner Stoffwechselkrankheit umgeht. Der 20-Jährige hörte die Stimme zum ersten mal überraschend beim Fahrradfahren. Die Stimme in seinem Kopf wurde immer präsenter und Paul fing an zu antworten. Zuerst war die Stimme noch freundlich, doch später beleidigte sie ihn oder befahl ihm, sich selbst oder seinen Freunden wehzutun. In einer psychiatrischen Klinik erzählte er einem Pfleger von seiner Stimme und wurde auf die geschlossene Abteilung gebracht. Paul verbrachte lange Zeit in verschiedenen Kliniken und bekam Medikamente gegen Schizophrenie. Wie es ihm heute geht und was Betroffene gegen die Krankheit tun können, verrät er in "TALK - der Podcast".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.