NRWision
Lade...

21 Suchergebnisse

Pfälzisch kriminelle Weihnacht – Krimi-Anthologie mit Brigitte Lamberts Teil 2
Beitrag
21.11.2019 - 14 Min.

Pfälzisch kriminelle Weihnacht – Krimi-Anthologie mit Brigitte Lamberts Teil 2

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Krimi-Anthologie "Pfälzisch kriminelle Weihnacht" wird von Kerstin Lange herausgegeben. Zwei Weihnachtsgeschichten inklusive Mord hat Autorin Brigitte Lamberts verfasst. Den Kurzkrimi "Doppeltes Spiel" liest sie in dieser Sendung vor. Pfälzische Delikatessen und der Mord an einem Fremdgänger stehen im Mittelpunkt der Geschichte.

1
Pfälzisch kriminelle Weihnacht – Krimi-Anthologie mit Brigitte Lamberts
Beitrag
21.11.2019 - 17 Min.

Pfälzisch kriminelle Weihnacht – Krimi-Anthologie mit Brigitte Lamberts

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Passend zur Weihnachtszeit bringt Kerstin Lange die Krimi-Anthologie "Pfälzisch kriminelle Weihnacht" heraus. Zwei der 24 Krimis hat die Autorin Brigitte Lamberts verfasst. Den Kurzkrimi "Wodka-Aufguss" liest sie in dieser Sendung vor und sorgt damit für schaurige Vorfreude aufs Weihnachtsfest. Ein Weihnachtsmarkt, regionale Gerichte und eine Sauna scheinen mit einem Mord in Zusammenhang zu stehen …

2
Dürer und die Fratze des Teufels – Historische Krimianthologie mit Brigitte Lamberts – Teil 2
Talk
20.11.2019 - 10 Min.

Dürer und die Fratze des Teufels – Historische Krimianthologie mit Brigitte Lamberts – Teil 2

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Benedikt Wurzelbauer entwarf den Tugendbrunnen in Nürnberg. Er ist auch der Protagonist in dem Krimi "Die gestohlenen Entwürfe" von Brigitte Lamberts. Kurz vor der Abgabe der Entwürfe für den Brunnen werden sie gestohlen. Sind womöglich die Lehrlinge von Benedikt Wurzelbauer die Diebe? Die Kurzgeschichte ist Teil der Krimianthologie "Dürer und die Fratze des Teufels". Im Gespräch mit Sascha Tanski erzählt Brigitte Lamberts, dass alle Krimis der Sammlung auf den Lebensgeschichten bekannter Personen aus Nürnberg beruhen. So auch die Geschichte "Die gestohlenen Entwürfe", die sie in der Sendung vorliest.

3
Dürer und die Fratze des Teufels – Historische Krimianthologie mit Brigitte Lamberts
Talk
31.10.2019 - 17 Min.

Dürer und die Fratze des Teufels – Historische Krimianthologie mit Brigitte Lamberts

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Krimis in der Anthologie "Dürer und die Fratze des Teufels" beruhen auf den Lebensgeschichten von historischen Figuren. Autorin Brigitte Lamberts erzählt im Interview, dass dabei das Leben der bekannten Persönlichkeiten aus Nürnberg nicht verändert werden durfte. Für ihren Krimi "Ein Mann von Welt" besuchte sie die Stadt ebenfalls. Im Interview mit Sascha Tanski liest sie ihre Geschichte über den Tuchhändler Martin Behaim. Im Krimi liegt er todkrank im Hospital. Im Fiebertraum begegnen ihm einige Menschen aus seinem Leben, die ihm nicht nur positiv gesinnt sind.

4
"Ein halbes Leben" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi
Aufzeichnung
02.10.2019 - 20 Min.

"Ein halbes Leben" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Autorin Brigitte Lamberts liest ihren Kurz-Krimi "Ein halbes Leben" vor. Erschienen ist die Geschichte in der historischen Krimi-Anthologie "Blutspuren auf Mallorca". Die Handlung spielt sich auf Mallorca während der Nachkriegszeit ab. Ricardo trifft auf einen ehemaligen deutschen Soldaten und erfährt, dass dieser sein Vater ist. Der Vater kehrte nie mehr zu Ricardos Mutter zurück. Wie ein Mord damit in Verbindung steht, verrät Brigitte Lamberts im Beitrag von Sascha Tanski.

5
"Hessen mörderisch genießen", Krimi-Anthologie von Brigitte Lamberts
Talk
12.09.2019 - 19 Min.

"Hessen mörderisch genießen", Krimi-Anthologie von Brigitte Lamberts

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die neue Krimi-Anthologie "Hessen mörderisch genießen" wird von Brigitte Lamberts herausgegeben. Die Sammlung umfasst 20 Kriminalgeschichten, die sich um Mord und hessische Spezialitäten drehen. Brigitte Lambert liest ihre eigene Geschichte "Dinner in the Dark" aus der Anthologie "Hessen mörderisch genießen" vor.

6
"Der Champagner" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi
Interview
21.08.2019 - 10 Min.

"Der Champagner" von Brigitte Lamberts – Kurz-Krimi

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts beschreibt ihre Kriminalgeschichte "Der Champagner" als "Kurz-Kurz-Krimi". Die Besonderheiten dieses Genres seien eine geradlinige Handlung und ein kurioses Ende. Im Anschluss an das Interview mit Sascha Tanski liest Brigitte Lamberts ihren Krimi, der nur wenige Hundert Zeichen lang ist. Er handelt von der Seniorin Rena, die sich um ihre Nachbarin Carlotta sorgt. Regelmäßig bekommt sie mit, wie deren Ehemann Carlotta in der Wohnung nebenan verprügelt.

7
"Die letzte Schuld" von Brigitte Lamberts – Krimi-Kurzgeschichte
Beitrag
21.08.2019 - 20 Min.

"Die letzte Schuld" von Brigitte Lamberts – Krimi-Kurzgeschichte

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts ist Mitglied im "Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V.". Im Beitrag von Sascha Tanski liest sie aus ihrem Krimi "Die letzte Schuld" vor. In dem Kurz-Krimi geht es um eine Mutter, deren Zwillinge vor 30 Jahren entführt wurden. Der Leser taucht in die Ermittlungsarbeiten eines Kommissars und die Verzweiflung der Mutter ein.

8
"Pflegestufe Mord" - Krimi-Kurzgeschichten mit Brigitte Lamberts
Interview
23.07.2019 - 12 Min.

"Pflegestufe Mord" - Krimi-Kurzgeschichten mit Brigitte Lamberts

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Krimi-Autorin Brigitte Lamberts stellt die Geschichten-Sammlung "Pflegestufe Mord" vor. Die Morde in den Kurzgeschichten passieren in einer Seniorenresidenz. Die unterschiedlichen Autoren haben gemeinsam Charaktere für die Geschichten entwickelt. Im Gespräch mit Sascha Tanski stellt Brigitte Lamberts das Buch vor. Außerdem liest sie eine der Kurzgeschichten vor. Diese handelt von Irma, deren Mann Anton plötzlich verstirbt. Aber war es wirklich ein Schlaganfall?

9
"Mallorca mörderisch genießen" – Krimis und Rezepte von Brigitte Lamberts
Interview
18.07.2019 - 19 Min.

"Mallorca mörderisch genießen" – Krimis und Rezepte von Brigitte Lamberts

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

"Mallorca mörderisch genießen" ist eine Anthologie mit 22 Krimis und Rezepten. Herausgeberin Brigitte Lamberts hat auch zwei Krimis für das Buch geschrieben. Nach einem Interview mit Sascha Tanski liest sie ihre Geschichte "Meerfenchel". Diese handelt von den drei Freunden Jörg, Klaus und Wolfgang. Bei deren Besuch in einem Restaurant am Strand taucht eine Leiche im Meer auf. Hängt der Diebstahl von größeren Mengen der Delikatesse Meerfenchel damit zusammen?

10
"Aussichtslos" von Brigitte Lamberts – Kurzgeschichte aus "Blutspuren auf Mallorca"
Interview
04.07.2019 - 14 Min.

"Aussichtslos" von Brigitte Lamberts – Kurzgeschichte aus "Blutspuren auf Mallorca"

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Brigitte Lamberts stellt die Krimi-Anthologie "Blutspuren auf Mallorca" vor. Für die Autoren bestand die Aufgabe, in ihrer Geschichte einen historischen Bezug herzustellen. Im Anschluss liest die Autorin ihre Kurzgeschichte "Aussichtslos" vor, die Teil des Buches ist. Durch eine Invasion der Reblaus können viele Winzer im 19. Jahrhundert keinen Wein mehr anbauen. Brigitte Lamberts Geschichte handelt von einem jungen Mallorquiner, der aus diesem Grund nach Kuba auswandert und dort als Schwammtaucher arbeitet. Seine große Liebe Antonia lässt er auf Mallorca zurück.

11
Algaida und das Restaurant beim Teufel - Tipps von Brigitte Lamberts, Autorin
Interview
26.06.2019 - 5 Min.

Algaida und das Restaurant beim Teufel - Tipps von Brigitte Lamberts, Autorin

Interview von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Algaida ist eine Gemeinde auf Mallorca. Brigitte Lamberts spricht im Interview mit Sascha Tanski über den Ort und seine 5.000 Einwohner. Sie beschreibt die Landschaft um Algaida und hat auch wieder einen Restaurant-Tipp parat. Das Restaurant "Ca'l Dimoni" ist nicht nur für das gute Essen bekannt. Die Übersetzung des Namens bedeutet so viel wie "Restaurant beim Teufel". Im Interview erklärt Brigitte Lamberts, wie es zur Namensgebung gekommen ist und welche Vorzüge das Restaurant noch bietet.

12