NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Neues Wohnheim der Lebenshilfe in Velbert
Interview
26.09.2019 - 4 Min.

Neues Wohnheim der Lebenshilfe in Velbert

Beitrag von "all inclusive", der Redaktionsgruppe der KoKoBe Mettmann-Nord und Pro Mobil e.V.

Anfang Mai 2019 zogen Bewohner ins neue Wohnheim der "Lebenshilfe Mettmann" in Velbert ein. Jakob Dreesmann von der "Lebenshilfe" spricht im Interview über die neuen Wohnungen für Menschen mit geistiger Behinderung an der "Alten Ziegelei". Katharina Brinkmann und Rainer Kalinke von der inklusiven Redaktionsgruppe "all inclusive" befragen den Heilpädagogen auch zu seinen Aufgaben als Leiter des betreuten Wohnens.

1
extraRadiO – InfoMix vom 26. September 2019: Ausstellung "Vierklang", Wohnheim der "Lebenshilfe"
Magazin
26.09.2019 - 48 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 26. September 2019: Ausstellung "Vierklang", Wohnheim der "Lebenshilfe"

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Vier Künstlerinnen stellen ihre Werke zum Thema "Vierklang" im "ALLDIEKUNST"-Haus in Velbert-Langenberg aus. Elke Boll, Tanja Bremer, Beate Gärtner und Ute Rabente erzählen im Interview, wie ihre Werke den Herbst widerspiegeln. Katharina Brinkmann und Rainer Kalinke von der "all inclusive"-Redaktion für Menschen mit Handicap sprechen mit Jakob Dreesmann. Er arbeitet bei der "Lebenshilfe Mettmann" in Velbert und spricht über das neue Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung. Im "Infomix" geht es außerdem um den "Tag der seelischen Gesundheit" des "Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V.". Reporterin Lore Loock stellt anschließend die Künstler der Ausstellung "Kreuz & Quer" in der "SGN - Gemeinnützige Sozialpsychiatrische Gesellschaft Niederberg" in Velbert vor.

2
Jahresbericht 2018 des Studierendenwerk Siegen
Bericht
09.07.2019 - 4 Min.

Jahresbericht 2018 des Studierendenwerk Siegen

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Studierendenwerk Siegen stellt auf einer Pressekonferenz seinen Jahresbericht 2018 vor. "Radius 92.1"-Reporter Marc Klug berichtet darüber, dass das geplante Studierenden-Wohnheim am Adolf-Reichwein-Campus vorerst nicht gebaut wird. Dabei geht er auf die Begründung von Geschäftsführer Detlef Rujanski ein. Weitere Themen des Jahresberichts sind die Eröffnung der neuen Mensa am Campus "Unteres Schloss" 2020 und die Sanierung von Uni-Gebäuden.

3
Im Glashaus: Sabine Loosen und Ulrike Mölle, Behindertenhilfe Menden
Magazin
20.09.2017 - 24 Min.

Im Glashaus: Sabine Loosen und Ulrike Mölle, Behindertenhilfe Menden

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Sabine Loosen und Ulrike Mölle berichten in der Sendung "Im Glashaus" von ihrer Arbeit bei der Behindertenhilfe Menden. Geschäftsführerin Sabine Loosen arbeitet hauptsächlich mit Menschen zusammen, die eine geistige Behinderung oder eine körperliche Einschränkung haben. Ulrike Mölle ist bereits seit dem Jahr 1991 bei der Behindertenhilfe Menden aktiv. Die pädagogische Leiterin erzählt, dass die 36 von ihnen zu betreuenden Menschen zum Teil von Geburt an eine Behinderung haben. Aber auch Verkehrsunfälle könnten beispielsweise eine geistige Behinderung zur Folge haben. Ziel der Behindertenhilfe Menden ist es, dass die Bewohner möglichst eigenständig leben können. Der Schritt von der Unselbstständigkeit in die Selbstständigkeit sei für die Bewohner oft mit viel Lernen verbunden. In der Sendung wird erklärt, wie genau die Umstellung in die Selbstständigkeit aussieht. Auch auf mögliche Gefahren dabei wird eingegangen. Sabine Loosen erzählt zudem, wie die Wohnheimsplätze vermittelt werden.

4
Uwe's Video: Das ehemalige Glunz-Dorf in Hamm
Dokumentation
25.07.2017 - 27 Min.

Uwe's Video: Das ehemalige Glunz-Dorf in Hamm

Dokumentation von Uwe Wehrs aus Hamm

80 Asylbewerber leben seit 2016 im Übergangswohnheim im ehemaligen "Glunz"-Dorf in Hamm. Ehrenamtliche der "Agentur für gesellschaftliches Engagement" (AGE) und ehrenamtliche Lehrkräfte engagieren sich vor Ort, um den Integrationsprozess zu unterstützen. Das neu geschaffene Amt für Asyl-und Flüchtlingsangelegenheiten der Stadt Hamm koordiniert das bürgerschaftliche Engagement. Uwe Wehrs zeigt in seiner Dokumentation, wie die ehrenamtliche Aktivität mal anders koordiniert werden kann und würdigt diese mit diesem Film.

5
Blickfang: Flüchtlinge in Paderborn, Studis für Flüchtlinge
Reportage
24.09.2015 - 19 Min.

Blickfang: Flüchtlinge in Paderborn, Studis für Flüchtlinge

Sendung der TV-Lehrredaktion an der Universität Paderborn

"Wenn die Menschen hier ankommen, sind die in den ersten Wochen da, aber was passiert dann?" - So spricht Verani Khartum vom Verein SC Aleviten in Paderborn über die aktuelle Flüchtlingssituation. Er und viele weitere Ehrenamtliche und Netzwerker kommen zu Wort, um die Lage in Paderborn zu schildern. Die "Blickfang"-Reporter sprechen auch mit den Menschen im Wohnheim und stellen fest: Die Flüchtlinge brauchen Ansprechpartner, allerdings ist die Sprachbarriere ein großes Problem. Der Beitrag ist in Kooperation mit der neuen studentischen Initiative „Studis für Flüchtlinge“ entstanden. Er soll in erster Linie junge Leute dazu motivieren, sich für die vielen ankommenden Menschen zu engagieren.

6
Engelszunge.tv: Wohnen im Studentenwohnheim
22.01.2011 - 4 Min.

Engelszunge.tv: Wohnen im Studentenwohnheim

Campus-Magazin von Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal

Für viele Studierende ist das Leben in einem Wohnheim eine abschreckende Vorstellung. Zum Partymachen sind diese Häuser aber allemal gut geeignet, wie Timo Vasta von "Engelszunge.info" herausfindet. Er hat sich aufgemacht zu einer neuen Studentenparty in einem Wuppertaler Wohnheim.

7