NRWision
Lade...

49 Suchergebnisse

Klangwald: T.O.Y., Northern Lite, Lust for Youth
Magazin
06.08.2019 - 62 Min.

Klangwald: T.O.Y., Northern Lite, Lust for Youth

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"T.O.Y." ist eine Synthie-Pop-Band aus Witten. 2019 ist ihre Single "Silent Soldiers" erschienen. Nils Bettinger vom "Klangwald" spielt in seiner Sendung den Song "Fragile", der ebenfalls auf der CD zu finden ist. Außerdem führt er ein Kurzinterview mit Marc, dem Drummer von "T.O.Y.". "Northern Lite" ist ebenfalls eine Synthie-Pop-Band aus Deutschland. Im "Klangwald" läuft ihr Song "Closer". "Lust for Youth" aus Dänemark ist eine der vielen Gruppen, die in der Sendung vorgestellt werden. Ihr Song "Venus De Milo" ist 2019 erschienen und wird von Nils Bettinger aufgelegt.

1
Klangwald: Torul, Parralox, Glass Apple Bonzai
Magazin
30.07.2019 - 60 Min.

Klangwald: Torul, Parralox, Glass Apple Bonzai

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"Torul" ist eine slowenische Elektro-Pop-Band. In seiner Sendung "Klangwald" spielt Nils Bettinger den Song "Bad Boy Dreaming". Dieses Lied ist auf dem neuen Album von "Torul" zu finden. "Hikikomori" heißt die Platte, die 2019 erscheint. Ebenfalls in der Sendung zu hören ist die australische Synth-Pop-Gruppe "Parralox". Sie überzeugt den "Klangwald"-Moderator mit "Enjoy the Silence"- einem "Depeche Mode"-Cover-Song. Nils Bettinger macht außerdem auf die kanadische Synthwave-Band "Glass Apple Bonzai" aufmerksam. 2019 erschient ihr Album "The All​-​Nite Starlite Electronic Café".

2
DO-MU-KU-MA: "The Rival Bid", Dream-Pop-Band aus Dortmund
Magazin
25.07.2019 - 59 Min.

DO-MU-KU-MA: "The Rival Bid", Dream-Pop-Band aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"The Rival Bid" ist eine Indiepop- und New Wave-Band aus Dortmund. Anfang Juli 2019 veröffentlichen sie ihr neues Album "Young Fools". Sie beschreiben ihre Musik als "Dream-Pop". Frontmann Maurice Margraf, Gitarrist Tillmann Knie und Bassist Fabian Knie sprechen im Interview über die Anfänge der Band. Hauke Hackstein unterstützt sie als Schlagzeuger. Ihre Songs sind beeinflusst von der britischen Independent-Musikszene der Achtziger. Seit mehr als zwei Jahren sind sie nicht mehr auf der Bühne gewesen. Diese Pause beendet die Band mit einem Auftritt beim "Bochum Total"-Festival im Juli 2019.

3
Klangwald: T.O.Y., Boytronic, SEADRAKE
Magazin
10.07.2019 - 60 Min.

Klangwald: T.O.Y., Boytronic, SEADRAKE

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Überwiegend Synthie-Pop präsentiert Nils Bettinger in dieser Ausgabe vom "Klangwald". Auch Dark-Wave-Songs sind vertreten. "Hochwertiger Synthie-Pop" von "T.O.Y" eröffnet die Sendung. Ihr Song "Silent Soldiers" ist bisher nur als Single veröffentlicht, ein Album ist allerdings wahrscheinlich auf dem Weg. Weitere Songs in dieser Ausgabe kommen unter anderem von "Boytronic", "OMNIMAR", "SEADRAKE" und "Fused".

4
Klangwald: Vogon Poetry, Neuvision, Analogue-X
Magazin
06.06.2019 - 60 Min.

Klangwald: Vogon Poetry, Neuvision, Analogue-X

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Mit "Exposed Thoughts" von "Vogon Poetry" startet die 69. Ausgabe des "Klangwald". Nils Bettinger hat dafür eine Auswahl an Stücken zusammengestellt, die alle Anfang Mai 2019 erschienen sind. Die Musikstile der einzelnen Songs unterscheiden sich zum Teil sehr. Mit dabei sind unter anderem die Künstler und Bands "Second Still", "Form", "Neuvision", "Analogue-X", "Minuit Machine" und "System Noire".

5
Klangwald: Blutengel, Depeche Mode, Lilith My Mother
Magazin
05.06.2019 - 60 Min.

Klangwald: Blutengel, Depeche Mode, Lilith My Mother

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Das Beste der 1980er, 90er und von heute aus der Welt des Synthie-Pop gibt es in dieser Ausgabe des "Klangwald". Moderator Nils Bettinger präsentiert sowohl Songs, die mehr als 20 Jahre alt sind, als auch Lieder, die frisch aus dem Jahr 2019 kommen. Bei einer solchen Sendung spielen auch Coverversionen eine große Rolle, weil sie eine Kombination aus alt und neu sind. Die Band "Blutengel" aus Berlin eröffnet die Sendung mit einem Cover des Songs "Send Me An Angel" der australischen Gruppe "Real Life". Aber auch Größen wie "Depeche Mode" sind vertreten.

6
Fernsehkonzert: "Sunny Side Up" aus Düsseldorf
Aufzeichnung
15.05.2019 - 88 Min.

Fernsehkonzert: "Sunny Side Up" aus Düsseldorf

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

Jazz, Funk, Wave und Soul – diese Musikstile beschreiben die Musik der Band "Sunny Side Up" wohl am besten. Beim "Fernsehkonzert" spielt die Band aus Düsseldorf Songs zum Entspannen und Träumen. Im Interview mit Moderator Philipp Buck erzählen Sängerin Nia Shirin, Gitarrist Frank Rotthoff und Saxophonist Gerd Meister unter anderem, wie sich die Bandmitglieder gefunden haben.

7
Klangwald: FUSED, Jadu, Uncreated
Magazin
09.04.2019 - 60 Min.

Klangwald: FUSED, Jadu, Uncreated

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Der "Klangwald" präsentiert dieses Mal eine sehr abwechslungsreiche Musikauswahl. Wie immer gibt es jede Menge Synthie-Pop zu hören, aber auch Dark-Wave-Titel und ein paar ruhigere Songs sind mit dabei. Unter anderem im "Klangwald" zu hören ist die britische Band "FUSED" mit dem Cover zum "Depeche Mode"-Song "Love, In Itself". Moderator Nils Bettinger präsentiert außerdem Songs aus den neuen Alben der Künstlerin "Jadu" und der schwedischen Band "Uncreated".

8
Klangwald: State of the Union, Les Animaux Sauvages, The Beat Escape
Magazin
03.04.2019 - 60 Min.

Klangwald: State of the Union, Les Animaux Sauvages, The Beat Escape

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"State of the Union" ist eine Elektro- und Synthie-Pop-Band aus Laguna Beach in den USA. Die Kalifornier sind mit ihrem Song "Slither" in dieser Ausgabe des "Klangwald" vertreten. In eine ähnliche Richtung gehen auch "Les Animaux Sauvages" aus Bulgarien und "The Beat Escape" aus Kanada: Auch sie spielen düstere Elektro-Musik. Moderator Nils Bettinger leitet durch die Sendung und klärt über die Hintergründe der Künstlerinnen und Künstler auf.

9
Klangwald: The Anix, Silent Forum, Psy'Aviah
Magazin
20.03.2019 - 60 Min.

Klangwald: The Anix, Silent Forum, Psy'Aviah

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"Psy'Aviah" ist eine Elektro-Rockband aus Belgien. Ihr düsterer Titel "Dream Fever" eröffnet die Sendung. Passend dazu widmet sich Nils Bettinger in dieser Ausgabe von "Klangwald" vornehmlich dem Genre Dark Wave. Der Moderator legt dabei Wert auf eine möglichst internationale Mischung von Interpreten: die Songs kommen aus der ganzen Welt. So gibt es beispielsweise auch einen Track von "The Anix" aus Los Angeles und "Silent Forum" aus Cardiff zu hören.

10
Klangwald: Handful Of Snowdrops, Fatamorgana, In Strict Confidence
Magazin
28.02.2019 - 60 Min.

Klangwald: Handful Of Snowdrops, Fatamorgana, In Strict Confidence

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

In dieser Ausgabe kommt es zu Dopplungen im "Klangwald". Die Band "Handful of Snowdrops" hat es gleich mit zwei ihrer Songs in die Ausgabe geschafft. Außerdem gibt es zwei neue Remix-Stücke der Bands "In Strict Confident" und "M.I.N.E". Doch auch auf internationale Beteiligung muss nicht verzichtet werden. Die Band "Fatamorgana" aus Spanien präsentiert ein Stück, welches Moderator Nils Bettinger dem Genre "hypnotischer Synthiepop" zuschreibt.

11
Klangwald: Wolfsheim, The Cure, Massive Attack
Magazin
19.02.2019 - 60 Min.

Klangwald: Wolfsheim, The Cure, Massive Attack

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

"Wolfsheim", "The Cure" und "Visage" gehören laut Nils Bettinger zu den großen Namen der 1980er- und 90er-Jahre und sind zum Teil auch heute noch bekannt. Der Moderator eröffnet seine Sendung mit "Heroin She Said" von Wolfsheim, einer New-Wave- und Synthie-Band aus Hamburg, in der Peter Heppner sang. Auf der Playlist stehen außerdem Songs von "David Bowie", der Alternative-Rock-Band "The Smashing Pumpkins" und der Trip-Hop-Gruppe "Massive Attack". Eine Reise in die Vergangenheit – mit vielen bekannten Klassikern und persönlichen "all-time Highlights" von Nils Bettinger.

12