NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

"RheinStone" – Kleine Botschaften auf Stein gemalt
Talk
07.05.2019 - 8 Min.

"RheinStone" – Kleine Botschaften auf Stein gemalt

Lokale Beiträge von DR-TV aus Düsseldorf

"RheinStone" ist eine Gruppe aus Düsseldorf. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, Steine kunstvoll zu bemalen. Die kleinen Kunstwerke werden dann an zufälligen Orten in der Stadt verteilt, um dem Finder eine Freude zu machen. "DR-TV"- Moderator Michael Möller interviewt Kirsten Ihde-Schnarr, die den Brauch vor drei Jahren aus Schleswig-Holstein mit nach Düsseldorf gebracht hat.

1
Wilda WahnWitz: Relics vs Art Replacement (Wandel 2.0)
Bericht
25.04.2018 - 4 Min.

Wilda WahnWitz: Relics vs Art Replacement (Wandel 2.0)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Objektkunst, Skulpturen und Figuren aus Steinen und Gegenständen, die sich in der Gegend finden lassen - ein Gesamtkunstwerk aus vielen kleinen Kunstwerken, das hat Wilda WahnWitz vom Verein "68elf e.V." für die Ausstellung "Wandel 2.0 in Odonien" vorbereitet. Auf einem Freigelände hat sie viele verschiedene kleine Türme und Steingebilde aufgeschichtet. Sie erklärt ihre Gedanken und Ideen dahinter und fordert die Besucher der Ausstellung auf, sich selbst einmal umzusehen. An dem Landart-Projekt "Wandel 2.0 in Odonien" waren insgesamt 15 verschiedene Künstlerinnen und Künstler beteiligt.

2
Das Grabmal des Großen Dudu
Kunst
29.08.2017 - 3 Min.

Das Grabmal des Großen Dudu

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

"Wilda WahnWitz" aus Köln begibt sich wieder zwischen Steinen und Steinformationen auf die Suche: Zwischen Megalithen und kleinen Kunstwerken der Natur sucht sie "Das Grabmal des Großen Dudu". Begleitet von atmosphärischer Musik springt sie in ihrem Beitrag von Steinstrand zu Steinstrand und verliert sich in Nahaufnahmen, bis es zur Auflösung kommt. Die Fotos hat Mila Wende in der Nähe von Warnemünde aufgenommen.

3
Kleine Wunder am Strand von Binigaus
Kunst
18.07.2017 - 2 Min.

Kleine Wunder am Strand von Binigaus

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Monolithen - vom altgriechischen "monólithos", das "einheitlicher Stein" bedeutet - sind magisch, göttlich, manchmal außerirdisch. Die Monolithen von Stonehenge oder aus Stanley Kubricks Sci-Fi-Klassiker "2001: Odyssee im Weltraum" sind legendär. Dabei gibt es da noch die Monolithen von Wilda WahnWitz. Am Strand von Binigaus auf der Insel Menorca hat die Künstlerin ihren eigenen kleinen Monolithen-Kreis errichtet. Denn nicht alle Wunder müssen groß sein.

4
Der Hermann der Ringe: Seelenstein-Philosophie (Teil 2)
Bericht
08.06.2017 - 57 Min.

Der Hermann der Ringe: Seelenstein-Philosophie (Teil 2)

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Auch im zweiten Teil von "Seelenstein-Philosophie" ist Hermann Mächtig alias "Hermann der Ringe" zu Besuch beim Sammler und Forscher Dieter Platen. Dieser hat in Hildesheim vermeintlich einen Teil einer alten Hermann-Statue gefunden. Nur eins von vielen Fundstücken von Herr Platen. Im Garten häufen sich die steinernen Schätze nahezu. Zu bestaunen ist unter anderem ein tonnenschwerer Gedenkstein aus Südfrankreich, den Platen selbst inskribieren ließ. Weitaus auffälliger ist ein riesiger steinerner Penis, den man mit einem kleinen Schubs zum Drehen bringen kann - wie einen Propeller. Der Name des Steins ist "Schwebender Bengel", auf die Rückseite lies Herr Platen den Wahlspruch der Englischen Könige gravieren: "Ehrlos sei, wer böses dabei denkt".

5
Der Hermann der Ringe: Seelenstein-Philosophie
Bericht
31.05.2017 - 61 Min.

Der Hermann der Ringe: Seelenstein-Philosophie

Sendereihe von Hermann Mächtig aus Essen

Sammler und Forscher Dieter Platen hat am Galgenwerk in Hildesheim vermeintlich einen Teil einer Hermann-Statue gefunden. Hermann Mächtig alias "Der Hermann der Ringe" besucht ihn daraufhin zuhause. Dort sammelt Dieter Platen alle seine Fundstücke: von Steinen bis hin zu Gebäuderesten. In seinem Garten hat er auch schon seinen eigenen Grabstein stehen. Darauf ist er beschrieben als Privatgelehrter, Lebenskünstler, Weltreisender und Abenteurer.

6
Aufbau Ost
Kunst
09.05.2017 - 4 Min.

Aufbau Ost

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Wilda WahnWitz hat an der Ostsee viele große Kunstwerke aus kleinen Megalithen gefunden. Wie ihre großen Vorbilder stehen kleine Steine in Kreisen, Bögen und anderen Formen im Sand. Die Formationen sind auf Fotos festgehalten und zusammengestellt. Begleitet wird der Zusammenschnitt durch eine Musik-Text-Collage von Kristian Storch.

7