NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Mein Kempen: Reportage von "Team Einhorn"
Reportage
26.06.2018 - 2 Min.

Mein Kempen: Reportage von "Team Einhorn"

Reportage von Kindern des Städtischen Jugendtreff Campus in Kempen

Drei junge Reporterinnen vom "Team Einhorn" präsentieren in dieser kurzen Reportage ihren Ort Kempen: Sie zeigen den Burggarten, in dem man sich mit Freunden treffen und wunderbare "Selfies" machen kann. Dann führen sie weiter durch die Stadt, auch vorbei an der berühmten Propsteikirche, auch "Katholische Propsteipfarre St.Mariae Geburt" genannt. Aber wohin gehen zum Essen oder Trinken? Und: Wo kann man in Kempen mal ins Kino gehen? Auch dafür hat das "Team Einhorn" Tipps parat.

1
Instagram-Star oder Drogenbusiness?
Bericht
26.04.2018 - 1 Min.

Instagram-Star oder Drogenbusiness?

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Zwei Mädchen aus Kanada wollten unbedingt Instagram-Stars werden: Stattdessen müssen sie jetzt aber für acht Jahre ins Gefängnis. Die beiden haben nämlich eine Yachtfahrt gebucht, ein paar Selfies für Instagram gemacht – und dabei 35 Kilogramm Kokain geschmuggelt. Wieso die Richterin diesen Trip nicht so cool findet, erzählt Lena Bauer im Studio beim "hochschulradio düsseldorf".

2
Nachtvisionen 2017 - Teil 3: Fotografie, Mode und Vergängliches
Magazin
20.07.2017 - 19 Min.

Nachtvisionen 2017 - Teil 3: Fotografie, Mode und Vergängliches

Sendung von Kanal 21 in Bielefeld

"Nachtvisionen 2017" - Teil 3 von 3. Zum Abschluss gibt es wieder interessante Künstler, Profis und Amateure zu sehen. Den Auftakt macht der Fotograf Peter Wehowsky mit seinen spannenden Schwarz-Weiß-Portraits. Weiter geht es mit Mode-Studierenden aus Bielefeld. Sie zeigen wie Mode ihrer Meinung nach präsentiert werden sollte. Auf einen Besuch geht es in das Gemeinschafts-Atelier der Künstler Theoder Rotermund, Monika Vesting und Claudia Reismann. Die drei beschäftigen sich auf unterschiedlichen Art und Weise mit dem Thema Vergänglichkeit. Abschluss und Highlight ist ein Film von Schülerinnen und Schülern einer achten Klasse zum Thema "Selfie". In dem Kunstfilm wird getanzt, choreografiert und ein kritischer Blick auf das Thema geworfen.

3
TV-Clips: Ein Tag von Jedermann
Kurzfilm
16.02.2017 - 5 Min.

TV-Clips: Ein Tag von Jedermann

Beitrag der TV-Lehr(er)redaktion der Universität Paderborn

"Selfies", das Frühstück am Morgen, Standortdaten - "Jedermann" postet Fotos oder Informationen über sich im Internet - zum Beispiel in Sozialen Netzwerken. Datensammler können diese Daten auswerten und gewinnbringend verkaufen. Aber die Daten von "Jedermann" werden nicht nur ausgenutzt: Sie können auch gegen ihn verwendet werden … Mit dem Kurzfilm möchten die Studierenden der Uni Paderborn auf den nachlässigen Umgang mit privaten Daten hinweisen.

4
My Best Selfie
Kurzfilm
03.03.2016 - 25 Min.

My Best Selfie

Kurzfilm von der Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche (FMKJ)

Für Lilly und ihre Freundinnen sind Selfies die beste Möglichkeit, sich in Szene zu setzen. Für sie zählt nur, wer das schönste und außergewöhnlichste Selbstportrait von sich schießt. Zickenkrieg ist da natürlich vorprogrammiert! Die Jungs nutzen diesen Selfie-Hype, um eine Wette abzuschließen: Wer bekommt innerhalb von einer Woche die meisten Mädchen-Fotos? Ali will sich an der Wette beteiligen, wird aber von seinen Klassenkameraden nicht für voll genommen. Lukas ist in Marie verliebt und bittet sie um ein Foto. Da es Marie genauso geht, macht sie direkt ein Selfie von sich vor dem Badezimmerspiegel und schickt es ihm übers Handy. Am nächsten Tag sind die Mädchen in heller Aufruhe: Ihre Selfies hängen alle ausgedruckt an der Tafel! Auch das Badezimmer-Bild von Marie ist dabei. Hat Lukas etwas damit zu tun? Oder steckt doch jemand ganz anderes dahinter?

5
Ortstermin: Selfies, Stipendium, Elektro-Autos
Magazin
29.10.2015 - 12 Min.

Ortstermin: Selfies, Stipendium, Elektro-Autos

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Ein Selfie ist schnell geschossen und mit einem Klick auf Facebook, Instagram & Co hochgeladen. Die Raumplaner der TU Dortmund denken aber, dass da noch mehr hinter steckt und haben 1.800 dieser Selbstporträts untersucht. Das Ergebnis: Auf Selfies zeigen wir uns wie - und vor allem - wo wir gesehen werden wollen. Die do1-Reporter sprechen mit Raumplaner Dimitri Ravin über das Projekt und erfahren: Bei uns gehören Landschaften im Ruhrgebiet zu den beliebtesten Selfie-Motiven. Außerdem: Deutschlandstipendium an der TU Dortmund. Insgesamt 232 Studierende bekommen dieses Jahr ein Stipendium. Dafür gibt es dann monatlich 300 Euro vom Bund und privaten Stiftern. Und: Bequemes Tanken. Die Fakultät für Maschinenbau stellt ihren Prototypen für das Aufladen von Elektro-Autos vor.

6
backup - Thema u.a.: Sicherheits-Update für Router
Kommentar
13.03.2014 - 11 Min.

backup - Thema u.a.: Sicherheits-Update für Router

Technikmagazin von Severin Pick aus Wesseling

Schon einmal ein Update für den eigenen Internet-Router gemacht? Severin Pick erklärt in der aktuellen Ausgabe von "backup", warum so ein Update wichtig ist und was bei einem Hackerangriff auf einen Router überhaupt passiert. Außerdem gibt es Neuigkeiten zum Dauer-Streit zwischen YouTube und der GEMA. Und: "backup" klärt auf, warum sich Kopfläuse über den Dauertrend "Selfies" besonders freuen …

7