NRWision
29.10.2015 - 12 Min.

Ortstermin: Selfies, Stipendium, Elektro-Autos

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/ortstermin-selfies-stipendium-elektro-autos-151029/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Ein Selfie ist schnell geschossen und mit einem Klick auf Facebook, Instagram & Co hochgeladen. Die Raumplaner der TU Dortmund denken aber, dass da noch mehr hinter steckt und haben 1.800 dieser Selbstporträts untersucht. Das Ergebnis: Auf Selfies zeigen wir uns wie - und vor allem - wo wir gesehen werden wollen. Die do1-Reporter sprechen mit Raumplaner Dimitri Ravin über das Projekt und erfahren: Bei uns gehören Landschaften im Ruhrgebiet zu den beliebtesten Selfie-Motiven. Außerdem: Deutschlandstipendium an der TU Dortmund. Insgesamt 232 Studierende bekommen dieses Jahr ein Stipendium. Dafür gibt es dann monatlich 300 Euro vom Bund und privaten Stiftern. Und: Bequemes Tanken. Die Fakultät für Maschinenbau stellt ihren Prototypen für das Aufladen von Elektro-Autos vor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.