NRWision
Lade...

24 Suchergebnisse

Global Journey: Jacob Collier, Kehlkopfgesang, Elektrokraut
Magazin
20.02.2019 - 55 Min.

Global Journey: Jacob Collier, Kehlkopfgesang, Elektrokraut

World-Beats und Jazz mit Manfred Behlau (DJ DAX) und Susanne Brinkmann - produziert beim medienforum münster e.V.

World Beats und Jazz präsentieren Manfred Behlau und Susanne Brinkmann in "Global Journey". Jacob Collier aus London ist zum Beispiel mit seinem neuen Song "All Night Long" vertreten. Der Musiker ist als Ein-Mann-Band auf dem Videoportal "YouTube" berühmt geworden. In seinen Videos covert er Lieder und spielt dabei alle Instrumente selbst. Ebenfalls außergewöhnlich ist die Band "Alash Ensemble" aus Sibirien, die es mit ihrem exotischen Kehlkopfgesang schafft, die Moderatoren zu beeindrucken. Eine ganz andere Musikrichtung produziert Rainer Buchmüller unter dem Pseudonym "Fred und Luna". Seine Mischung aus deutscher Rockmusik und elektronischen Einflüssen nennt er "Elektrokraut".

1
Radio Hauhechel: Zukunftsprojekt Iserlohn, "Fridays for Future"
Show
19.02.2019 - 48 Min.

Radio Hauhechel: Zukunftsprojekt Iserlohn, "Fridays for Future"

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die Moderatorinnen von "Radio Hauhechel" erklären, wie das Bahnfahren attraktiver werden könnte – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Für das Zukunftsprojekt "REGIONALE 2025" hat die CDU Iserlohn außerdem eine Projektidee vorgestellt, die sich um Digitalisierung dreht. Was Gertrud Loh-Mehner, Anna Klug und Angela Stüker davon halten, erzählen sie in ihrer Sendung. Für die Kritik an der "Fridays for Future"-Bewegung haben die Moderatoren kein Verständnis und stellen die Frage: Worüber solle man sich eher aufregen? Über demonstrierende Schüler oder über die Politik, gegen die sich die Demonstrationen richten?

2
Klangwald: NeuroWulf, Låska, SEADRAKE
Magazin
16.01.2019 - 60 Min.

Klangwald: NeuroWulf, Låska, SEADRAKE

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Als erstklassigen Synthie-Pop bezeichnet Nils Bettinger vom "Klangwald" den Song "Prototype" des slowenischen Musikers "NeuroWulf". Das gleichnamige Album erschien Ende 2018 und ist eine klare Empfehlung vom Moderator. Auch das russische Bandprojekt "Låska" brachte Ende des vergangenen Jahres ein neues Album auf den Markt. Auf diesem sind sowohl russische als auch englische Texte zu hören. Schwedisch-deutschen Synthie-Pop gibt es von der Band "SEADRAKE", die auch einen Zwischenspieler für die Sendung eingesprochen hat.

3
Welle WBT: Ivana Langmajer, Schauspielerin
Magazin
06.11.2018 - 55 Min.

Welle WBT: Ivana Langmajer, Schauspielerin

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Ivana Langmajer ist Schauspielerin und gehört aktuell zum festen Ensemble des Wolfgang Borchert Theater. Im Studiogespräch berichtet sie von ihrem Zusammenspiel mit ihren ehemaligen Schauspiellehrern und ihren Rollen in dem Stück "Jugend ohne Gott". Das Moderatorenteam aus Silvia Drobny und Florian Bender spricht außerdem über den Ausflug des Theaters nach Sankt Petersburg. Dort wurde die Koproduktion mit dem Drama-Theater Rjasan aus Russland "Die Schroffensteins – Eine Familienschlacht" aufgeführt.

4
Moderne Ikonen - Ausstellung von Oleg Yanushevski
Bericht
31.10.2018 - 1 Min.

Moderne Ikonen - Ausstellung von Oleg Yanushevski

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"Moderne Ikonen" heißt die Ausstellung von Oleg Yanushevski in der Andreaskirche in Schildgen, einem Stadtteil von Bergisch Gladbach. Dabei trifft Popkultur auf Heiligtümer: Anstatt der Mutter Maria sieht man zum Beispiel die Beatles oder berühmte Schriftsteller in goldverzierten Rahmen. Das Besondere an den Kunstwerken des russischen Künstlers: Musik, Knöpfe und Lämpchen machen die Ausstellung zu einem interaktiven Erlebnis.

5
Historia Universalis: Wie ist Russland entstanden? – HU007
Talk
14.06.2018 - 68 Min.

Historia Universalis: Wie ist Russland entstanden? – HU007

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Russland, das von Deutschland gesehen im Osten liegt, reicht von Europa bis nach Asien. Aber wie ist das Land so geworden, wie es heute ist? Im Podcast "Historia Universalis" beschäftigen sich Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut mit der Geschichte des Landes: Neben Mongolen und Wikinger-Stämmen, die durch das Land zogen, geht es auch um die Gründung von Moskau und die Entstehung des Zarenreichs.

6
Frage der Woche: Weltmeisterschaften in Russland und Katar
Umfrage
30.05.2018 - 2 Min.

Frage der Woche: Weltmeisterschaften in Russland und Katar

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Dass die Fußball-Weltmeisterschaften 2018 und 2022 in Russland und Katar ausgetragen werden wurde häufig kritisiert. Neben Korruption und Menschenrechtsverletzungen steht dabei auch der Fußball-Verband FIFA im Fokus. "Kanal 21" fragt in der Innenstadt von Bielefeld nach, wie die Bürger die Weltmeisterschaften in Russland und Katar bewerten. Einige schließen sich der Kritik zu den WM-Vergaben an. Für manche Bielefelder sind die Austragungsorte aber auch gewöhnliche Länder wie alle andere.

7
Radio Hauhechel: Zu wenig Obdachlose in der Stadt?
Show
19.04.2018 - 49 Min.

Radio Hauhechel: Zu wenig Obdachlose in der Stadt?

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Eine Frage, die schon seit der Geburtsstunde von "Radio Hauhechel" im Raum steht: Gehört "Radio Hauhechel" eigentlich zu Deutschland? Und wenn nicht, dann doch wenigstens zu Iserlohn, oder? Man ist sich unsicher und diskutiert in dieser Folge darüber, ob man "Radio Hauhechel" nicht vielleicht doch in "Heimatfunk" umbenennen sollte. Schließlich wird alles, was "Heimat" ist, neuerdings gefördert. Außerdem möchten die "Hauhecheler" nun auch Förderer werden - mit dem Programm "MHC" (More homeless in your city). Denn dank "MHC" können auch Sie Ihre sterile Innenstadt wieder ein bisschen bunter und abwechslungsreicher gestalten: Mehr Obdachlose, die jeden Einkaufsbummel zum Event machen. Außerdem erfahren wir, wieso wir früher sterben, wenn wir viel putzen – und warum sich Russland in unsere Fitnessgeräte hackt.

8
Kurdistan aktuell: Angriffskrieg der Türkei gegen die Kurd*innen in Afrin
Talk
31.01.2018 - 56 Min.

Kurdistan aktuell: Angriffskrieg der Türkei gegen die Kurd*innen in Afrin

Sendung produziert beim medienforum münster e.V.

Seit dem 20. Januar 2018 führt die türkische Regierung einen Angriffskrieg auf die Demokratische Föderation Nordsyrien (kurdisch "Rojava"). Der Kanton Afrin steht seitdem unter Beschuss. Was die Türkei als "Operation Olivenzweig" bezeichnet, ist ein völkerrechtswidriger Krieg. Die Sendung "Kurdistan aktuell" widmet sich der aktuellen Lage in Afrin. Bei Klaus Blödow zu Gast sind Dr. Michael Ramminger vom "Institut für Theologie und Politik" in Münster, Metin von der "Perspektive Rojava - Solidaritätskomitee Münster", Dr. Bernd Drücke, Redakteur der Zeitung "Graswurzelrevolution", und Ayten Kaplan vom Demokratischen Gesellschaftszentrum (NAV DEM). Gemeinsam diskutieren sie die Rolle der Weltgemeinschaft in diesem Krieg. Auch die Waffenexporte von Deutschland an die Türkei sind Thema.

9
Welle WBT: "Die Schroffensteins - Eine Familienschlacht" - Premiere
Magazin
05.09.2017 - 57 Min.

Welle WBT: "Die Schroffensteins - Eine Familienschlacht" - Premiere

Sendung vom Wolfgang Borchert Theater - produziert beim medienforum münster e.V.

Das Stück "Die Schroffensteins - Eine Familienschlacht" von Heinrich von Kleist wird in Kooperation mit dem "Drama Theater Rjasan" in Russland aufgeführt. Vier deutsche und vier russische Darsteller spielen unter der Leitung von Tanja Weidner in dem zweisprachigen Familiendrama mit. In dem Stück geht es um Streit, Erbe und Liebe. Im Interview sprechen die Regisseurin, die Schauspieler aus Münsters Partnerstadt Rjasan sowie Dolmetscherin Tatjana Tolskaya über die Herausforderungen bei der Arbeit mit einem internationalen Ensemble. Schwierig sei dabei nicht nur die Sprachbarriere, sondern auch der Zeitplan des Projekts. Das Stück feiert am 9. September 2017 Premiere.

10
DO-MU-KU-MA: "Transkulturelle Psychiatrie" zu Gast in Russland
Bericht
26.07.2017 - 25 Min.

DO-MU-KU-MA: "Transkulturelle Psychiatrie" zu Gast in Russland

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

"DO-MU-KU-MA"-Reporter Hans-Joachim Thimm meldet sich aus Russland. Psychologen aus Dortmund sprechen auf dem internationalen Symposium "Transkulturelle Psychiatrie" in Moskau und auf dem anschließenden Kongress der "Medical State University" in Kasan. Thimm fährt gemeinsam mit zehn Mitarbeitern des ärztlichen, psychologischen und pflegerischen Dienstes der LWL-Klinik Dortmund die 800 Kilometer von Moskau nach Kasan. Während sie gemeinsam in der Transsibirischen Eisenbahn sitzen, interviewt Thimm die Teilnehmer und sammelt ihre Eindrücke und Emotionen zur Reise.

11
ZOOM IN: Hajo Seppelt, ARD-Doping-Experte
Talk
04.07.2017 - 26 Min.

ZOOM IN: Hajo Seppelt, ARD-Doping-Experte

Medientalk von Studierenden der TU Dortmund und der BW Universität München

Diesmal ist Hajo Seppelt zu Gast im Medientalk "ZOOM IN". Wenn es um das Thema Doping geht, ist der deutsche Sportjournalist der Experte schlechthin. Für seine Recherchen zum Doping im Sport und den Drahtziehern dahinter wurde er mehrfach ausgezeichnet. Filme wie "Wie Russland seine Sieger macht" und "Brasiliens schmutziges Spiel" haben weltweit Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Im "ZOOM IN"-Talk spricht Hajo Seppelt über seine Arbeitsweise als investigativer Journalist und die Notwendigkeit kritischer Berichterstattung.

12