NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

tv.RUB: Bußgelder für Obdachlose, Symphonisches Blasorchester der RUB, Europawahl
Magazin
22.10.2019 - 27 Min.

tv.RUB: Bußgelder für Obdachlose, Symphonisches Blasorchester der RUB, Europawahl

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Obdachlose sollen jetzt ein Bußgeld bezahlen, wenn sie in der Fußgängerzone übernachten. Das "tv.RUB" Team befragt Obdachlose und Passanten, was sie davon halten. Die Reaktionen könnten nicht eindeutiger sein. Von der Fußgängerzone geht es ins Konzerthaus: Zum symphonischen Blasorchester der "Ruhr-Universität Bochum", um genau zu sein. Für die Komponisten, Dirigenten und natürlich die Musiker ist das Projekt sehr zeitintensiv und auch die Helfer haben alle Hände voll zu tun. Das haben auch die Politiker in Europa. Das Parlament bekommt zwar immer mehr Macht, doch immer weniger Menschen gehen wählen. "tv.RUB" begleitet die Poetry Slammerin Svenja Gräfen, die für ein starkes Europa einsteht.

1
Spätschicht: UNI Sommerfest 2018 an der Ruhr-Uni Bochum
Show
05.06.2018 - 248 Min.

Spätschicht: UNI Sommerfest 2018 an der Ruhr-Uni Bochum

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

In der Live-Sendung vom "UNI Sommerfest 2018" der Ruhr-Uni Bochum (RUB) wird über die Highlights vom Sommerfest berichtet. Uni-Kanzlerin Dr. Christina Reinhardt erzählt im Interview, wie die RUB sich in Zukunft aufstellen wird und welche Projekte noch kommen sollen. Sie spricht auch über die Personalentwicklung und Nachhaltigkeit an der RUB. Die Post-Hardcore-Band "This Heals Nothing" aus Bochum beschreibt ihren Sound als "Emo-Gedudel mit Geschrei". Sie erklärt, dass ihr größter und auch einprägsamster Auftritt im Dortmunder "FZW" vor 1.600 Leuten gewesen ist. Außerdem gibt es einen kulinarischen Überblick über das Essensangebot beim "UNI Sommerfest 2018". So gibt es zum Beispiel "Ice'n'Fries" - also Eiscreme mit Pommes Frites an einem Essensstand. Außerdem Thema: Das Fußballspiel zwischen der Mannschaft des Landtages und der Professoren-Mannschaft der RUB. Zu dem im Interview: die Berliner-Band "Lion Sphere", die auch beim Sommerfest aufgetreten ist.

2
Ortstermin: Unirekorde
Magazin
17.05.2017 - 11 Min.

Ortstermin: Unirekorde

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Von 15 bis 66 - so weit reicht mindestens die Alterspanne der Studierenden an der TU Dortmund. Die Lehrredaktion "do1" hat sich auf die Suche gemacht und einige "Rekordhalter" an den Unis in NRW aufgespürt. Jüngster Studierender mit 15 Jahren ist der Mathematik-Student Malte Fischer. Einer der älteren Studierenden ist die 66-jährige Ursula Lübbert. An der Fernuni Hagen ist nicht nur das Alter der Studierenden egal, sondern auch der Wohnort. Ein Team von "do1" erklärt, wie so ein Fernstudium funktioniert und welche Vorteile es haben kann, zu lernen, wann und wo man es möchte. Außerdem sprechen sie mit Professor Hanns Hatt von der Ruhr-Universität Bochum. Mit insgesamt sechs akademischen Titeln ist auch er ein Rekordhalter. Darüber hinaus ist er auch Erfinder: Zum Jubiläum der Ruhr-Universität hat er ein eigenes Parfum für die Hochschule kreiert.

3
Die Macher: CT das radio, Ruhr-Universität Bochum
Talk
25.04.2017 - 18 Min.

Die Macher: CT das radio, Ruhr-Universität Bochum

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

"CT das radio" ging 1997 auf Sendung - als erstes Campusradio in Nordrhein-Westfalen. Seit 20 Jahren machen Studierende der Ruhr-Universität Bochum dort Programm und tragen das Erbe von Generation zu Generation weiter. Zu Gast im Studio sind Inga Meckel als Vorstandsvorsitzende bei "CT das radio" sowie Musik-Chef Benedict Weskott. Im Interview mit Moderator Jochen Duwe verraten sie, was ihren Sender heute ausmacht - und wofür das "CT" im Namen überhaupt steht.

4