NRWision
11.05.2020 - 119 Min.

Hausarbeit: Hackerangriff auf die RUB, Challenges für zu Hause, Corona-Lockerungen

Sendung von "CT das radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hausarbeit-hackerangriff-auf-die-rub-challenges-fuer-zu-hause-corona-lockerungen-200511/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das digitale Sommersemester an der Ruhr-Uni Bochum (RUB) startet mit Komplikationen: Ein Hackerangriff legt Anfang Mai das Mail-Programm "Outlook" und den VPN-Tunnel lahm. Studierende können deshalb von zu Hause aus nur eingeschränkt auf das Uni-Netzwerk zugreifen. Die RUB arbeitet an einer Lösung. Damit den Studierenden zu Hause nicht langweilig wird, hat sich das Kulturbüro "Boskop" etwas ausgedacht: Lesungen, Buchvorstellungen und andere Kulturveranstaltungen werden nun online angeboten. Auch das beliebte Event "Takeshi's Campus" muss nicht ganz ausfallen: Die "Boskop"-Mitarbeiter haben sich Challenges ausgedacht, denen sich die Studierenden zu Hause stellen können. Außerdem in der Sendung: Infos über den aktuellen Stand in der Coronavirus-Forschung und über die Lockerungen der Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen in Bochum. Die Redaktion von "CT das radio" fragt Hörerinnen und Hörer: Sind die vielen Lockerungen angebracht?
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.