NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

MNSTR.TV: Ausstellung "Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber", die Promenade vor 400 Jahren
Magazin
09.07.2019 - 9 Min.

MNSTR.TV: Ausstellung "Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber", die Promenade vor 400 Jahren

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung gibt es eine besondere Ausstellung im LWL-Museum für Naturkunde in Münster: "Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber". Ein Team von "MNSTR.TV" zeigt, was es in der Ausstellung zu sehen gibt und wie dort Bezüge zwischen dem Westfalen in den 1960ern und der Mondlandung hergestellt werden. Dazu sprechen die Reporter zum Beispiel mit Felix Banzhaf vom LWL-Museum. Die Promenade in Münster ist für Einheimische und Touristen ein Ort der Entspannung und eine Verbindungsroute durch die Innenstadt. Das Team von "MNSTR.TV" erklärt, wie die Promenade früher aussah und zu welchen Zwecken der Bereich vor 400 Jahren genutzt wurde.

1
KR-TV: Armin Laschet – "Närrisches Steckenpferd 2019", Elmar Brok im Interview, Bahnpromenade
Magazin
04.04.2019 - 28 Min.

KR-TV: Armin Laschet – "Närrisches Steckenpferd 2019", Elmar Brok im Interview, Bahnpromenade

Lokalmagazin aus Krefeld

Die Bauarbeiten an der Bahnpromenade in Krefeld sind in vollem Gange. In der Diskussionsrunde "Krefeld Hautnah" erzählt Heino Thies vom Kommunalbetrieb Krefeld von den Entwicklungen des Projekts. Auch der Lutherplatz und die Kulturszene im Stadtbezirk "Süd" sind Thema der Diskussionsrunde, die von "KR-TV" begleitet wird. Ein weiterer Grund zum Feiern ist die Verleihung des "Närrischen Steckenpferd 2019". Die Auszeichnung geht an niemand Geringeren als NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. In "KR-TV" freut sich der Politiker über die besondere Auszeichnung. Ein weiterer prominenter Gast der Sendung ist Politiker Elmar Brok. Das Mitglied des Europäischen Parlaments stellt sich den Brexit-Fragen der "Jungen Union Krefeld". Weitere Themen der Sendung sind das 40. Jubiläum des "Jazzklub Krefeld e.V.", der als zweitgrößter Jazzklub in Deutschland gilt, und die sanierten Räume im "Haus Lange" und "Haus Esters" der Kunstmuseen Krefeld.

2
Endless Grind: Streets on sunday
Beitrag
12.06.2018 - 3 Min.

Endless Grind: Streets on sunday

Beitrag von Pascal Wiens aus Düsseldorf

Ein bedeckter Sonntagmittag in Düsseldorf: An der Rheinuferpromenade sind nur wenige Fußgänger unterwegs, die Straßen sind leerer. Perfekte Bedingungen für komplizierte Skating-Stunts! Die drei Skater Christian Müller, "P.A. Skull" und "Jupe le Roc" sind am Rhein, am Landtag und in der Innenstadt von Düsseldorf auf ihren Skateboards unterwegs. Sie versuchen schwierige Sprünge und Stunts, die auch nicht immer so klappen wie geplant …

3
seniorama: Alte Stadtmauer in Münster, Dampfmaschinen im Hiltruper Museum
Magazin
14.03.2018 - 28 Min.

seniorama: Alte Stadtmauer in Münster, Dampfmaschinen im Hiltruper Museum

Monatliches Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Früher gab es in Münster eine Stadtmauer. Wer in die Stadt wollte, musste sich an einem der elf Zugänge anmelden. Die Reporter von "seniorama" suchen nach Überresten der alten Stadtmauer und finden zum Beispiel eine Promenade aus Bäumen und die alten Torhäuser. In einem Gespräch mit Ursula Warnke vom Stadtheimatbund erzählt seniorama die Geschichte der alten Stadtmauer. Außerdem besucht das "seniorama"-Team eine Ausstellung über Dampfmaschinen im Hiltruper Museum. Eine Maschine wurde zum Beispiel benutzt, um ein Karussell zu betreiben.

4
Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde
Porträt
07.03.2017 - 3 Min.

Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde

Stadtteil-Portrait von Julia Seyock

Mit Dortmund-Hörde verbindet man alte Hochöfen und den neu angelegten Phoenix-See, historische Gebäude und moderne Wohnkomplexe. Die angehende Mediengestalterin Bild und Ton Julia Seyock stellt den Stadtteil Dortmund-Hörde vor. Ihre Stationen: Der Wochenmarkt in Hörde unterhalb der "Schlanken Mathilde", das ehemalige Hochofenwerk "Phoenix West" und der Phoenix-See. Der Vorort Dortmund-Hörde ist ständig im Wandel. Das Stadtteil-Portrait ist innerhalb der Mediengestalter-Ausbildung bei NRWision entstanden und zeigt Dortmund-Hörde von einer persönlichen Seite.

5
Promenade DELUXE: Promenade Mystery, Feuertaufe, Interview mit Jan "Hardcore"
Show
08.12.2016 - 34 Min.

Promenade DELUXE: Promenade Mystery, Feuertaufe, Interview mit Jan "Hardcore"

Late-Night-Show von MNSTR.medien in Münster

Alex und Marco präsentieren die letzte Folge von "Promenade DELUXE" für das Jahr 2016. Los geht es mit "Promenade Mystery". Dort wird dem Mysterium "Teeservice" auf den Grund gegangen. Von Deutschland bis zur Elfenbeinküste reist Aiman Aschhoff, um das geheime Teeservice zu finden. Im Studio zu Gast ist Thorsten. Er muss gegen Moderator Alex die "Feuerprobe" bestehen und lässt sich auf ein Schokoladenwettessen ein. Auch der Musiker Jan "Hardcore" kommt im Studio vorbei. Der Drummer der Band "Suffer" hat vor kurzem eine Thaimassage getestet und erzählt außerdem von seinem Beruf.

6
MNSTR.TV: Klärschlamm für die Wirtschaft, Münsters historische Promenade
Magazin
07.12.2016 - 9 Min.

MNSTR.TV: Klärschlamm für die Wirtschaft, Münsters historische Promenade

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Auf die Toilette geht jeder - doch kaum einer weiß genau, was mit dem Unrat passiert, der heruntergespült wird. Anhand der Kläranlage in Coerde wird gezeigt, wie Klärschlamm entsteht und wie man ihn wirtschaftlich nutzen kann. Der zweite Beitrag der Sendung dreht sich um Münsters Promenade - vor 400 Jahren. Wie sie sich im Laufe der Jahre verändert hat und warum die zehn Meter hohe Stadtmauer notwendig war, zeigt die Redaktion von "MNSTR.TV".

7
Augen auf! - Grünflächenunterhaltung 2015 in Münster
Bericht
28.01.2016 - 13 Min.

Augen auf! - Grünflächenunterhaltung 2015 in Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Das Freilicht-Festival "Grünflächenunterhaltung" holt jährlich einen wilden Mix aus Musikern an die Promenade in Münster. Zwei Tage lang können die Gäste im Gras entspannen und den Klängen der Chöre, Akkordeonisten oder Bläser lauschen. Das Team von "Augen Auf" trifft Organisator Thomas Nufer bei der neunten Grünflächenunterhaltung und bringt jede Menge Eindrücke von der Veranstaltung mit.

8