NRWision
Lade...

12 Suchergebnisse

Noah und andere Begegnungen
Dokumentation
12.06.2019 - 15 Min.

Noah und andere Begegnungen

Dokumentation von Michael Preis aus Dortmund

"Canciónes" oder "Canciónes tradicionales" werden die Volkslieder im Spanischen genannt. Es gibt viele Volkslieder zu den unterschiedlichsten Themen, aber alle beschäftigen sich mit dem Leben, der Liebe und den Menschen. Noah ist ein Sänger und Musiker in San Cristóbal in Mexiko. Er singt die traditionellen Volkslieder für die Besucher und Touristen. Aber auch Einheimische erfreuen sich an den volksbekannten Liedern. Michael Preis aus Dortmund zeigt den Straßenmusiker und porträtiert, wie die Menschen in Mexiko von der traditionellen Musik berührt werden. Er zeigt aber auch Musiker in anderen Städten, die ebenfalls die traditionellen Volkslieder singen.

1
Das Cineastische Quartett: Creed II, Roma, The Highwaymen
Talk
06.05.2019 - 55 Min.

Das Cineastische Quartett: Creed II, Roma, The Highwaymen

Filmmagazin vom Medienforum Duisburg e.V.

"Das Cineastische Quartett" startet seine Sendung direkt mit einem Verriss: "Creed II – Rocky’s Legacy" ist ein Spin-off der berühmten Filmreihe um den Boxer "Rocky" und hat die Filmfreude alles andere als begeistert. Ein weiterer Film, den das Quartett bespricht, ist "Roma". Dieser war bei der "Oscar"-Verleihung 2019 in mehreren Kategorien nominiert und gewann schließlich drei Auszeichnungen. Auch eine "Netflix"-Produktion ist Thema der Sendung. Der Film "The Highwaymen" handelt von den zwei Polizisten, die das Verbrecher-Paar Bonnie und Clyde jagten. Mit Kevin Costner und Woody Harrelson hat der Krimi eine hochkarätige Besetzung.

2
Lady Liberty – Eine Mauer durch die USA, das Land der Freiheit?
Musikvideo
27.02.2019 - 4 Min.

Lady Liberty – Eine Mauer durch die USA, das Land der Freiheit?

Musikvideo von Petra Sigmund aus Mechernich

In ihrem Lied "Lady Liberty" kritisiert Petra Sigmund die Migrationspolitik der USA. In dem Song geht es um den Plan von US-Präsident Donald Trump, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko zu bauen. Petra Sigmund aus Mechernich singt über Toleranz und Vielfältigkeit. Sie fürchtet, dass die Mauer das Ende der Freiheit für das Land bedeuten könnte. Dabei bemerkt sie, dass gerade die USA mit ihrer Geschichte und ihrem Wahrzeichen, der "Freiheitsstatue", wie kein anderes Land für Freiheit stehen.

3
Kultura: Frida Kahlo, inklusives Theaterstück
Magazin
31.10.2018 - 4 Min.

Kultura: Frida Kahlo, inklusives Theaterstück

Kulturmagazin von Radio Q, dem Campusradio an der Universität Münster

Der Verein "Theater-hilft-Leben e. V." führt das Theaterstück "Frida Kahlo – Viva la vida" auf. In dem Stück geht es um die Malerin Frida Kahlo aus Mexiko. Martina Beate Mann leitet die Theatergruppe an, die sich aus Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zusammensetzt. Die Regisseurin erzählt "Radio Q"-Moderatorin Marie Brand, warum sie Frieda Kahlo so interessant findet: Trotz vieler Schicksalsschläge habe Kahlo nie die Freude am Leben verloren.

4
Mit dem "Chepe" zum Kupfer-Canyon in Mexiko
Dokumentation
11.09.2018 - 19 Min.

Mit dem "Chepe" zum Kupfer-Canyon in Mexiko

Reisebericht von Gerhard Janoschka, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Der Kupfer-Canyon "Barranca del Cobre" in Mexiko ist das Reiseziel von Gerhard Janoschka und seiner Reisegruppe. Mit dem Zug, der auch Chepe genannt wird, geht es durch Steppenlandschaften bis hin zum Canyon. Unterwegs erkundet die Reisegruppe kleine, landwirtschaftliche Dörfer. Die letzten Meter zum Canyon werden dann mit dem Auto bewältigt. Auf 2400 Metern Höhe bietet sich ein ganz besonderer Ausblick …

5
Die offenen Adern Lateinamerikas - Lesung - Teil 3
Aufzeichnung
27.04.2017 - 96 Min.

Die offenen Adern Lateinamerikas - Lesung - Teil 3

Sendung vom Eine Welt Forum Aachen e.V.

Im dritten Teil der Lesung von Eduardo Galeanos Werk "Die offenen Adern Lateinamerikas" geht es unter anderem um die Geschichte Paraguays. Der Fokus liegt auf der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes. Außerdem wirft der Autor einen Blick auf die Diktatur unter José Gaspar Rodríguez de Francia sowie den Triple-Allianz-Krieg. England den Krieg gegen Paraguay finanziell unterstützt. Weiteres Thema: Der wirtschaftliche Einfluss der USA und der westeuropäischen Staaten auf die Staaten Lateinamerikas.

6
Das Vieraugengespräch: US-Präsident Donald Trump, Nebeneinkünfte von OB Sierau
Magazin
13.04.2017 - 48 Min.

Das Vieraugengespräch: US-Präsident Donald Trump, Nebeneinkünfte von OB Sierau

Talksendung von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

US-Präsident Donald Trump ist seit rund drei Monaten im Amt. Jetzt kann man ihn anhand seiner Taten beurteilen und nicht nur auf Grundlage seiner provokanten Äußerungen im Wahlkampf. Ist Trump wirklich so schlimm? Außerdem: In der Rubrik "Lokales" geht's um die Nebeneinkünfte von Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau.

7
Padel - die neue Trendsportart?
Bericht
07.03.2017 - 3 Min.

Padel - die neue Trendsportart?

Beitrag der TV-Lehrredaktion "proVo" an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen

Bei dem Wort "Padel" denkt man erstmal an eine Wassersportart. Dabei sieht es aus wie Tennis - aber auch nur fast. Padel ist ein Sport aus Mexiko, der auch in Deutschland immer beliebter wird. Die TV-Lehrredaktion "proVo" der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen hat sich diesen neuen Sporttrend einmal genauer angeschaut. Im Gespräch mit Yannik Mann, einem deutschen Top-15-Spieler, findet Moderator Gernot Klement heraus, was diese neue Sportart so besonders macht und wie man sie erlernen kann.

8
Bielefeld is(s)t bunt: Gemeinsam Leben e.V. vs c.ult e.v.
Show
11.02.2016 - 74 Min.

Bielefeld is(s)t bunt: Gemeinsam Leben e.V. vs c.ult e.v.

TV-Koch-Show vom Kulturzentrum KuKS in Bielefeld-Sieker in Zusammenarbeit mit Kanal 21

Die Vereine "Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen e.V." und "chamber unlimited ev" kümmern sich um ganz verschiedene Herzensangelegenheiten. Bei "Bielefeld is(s)t bunt" kommen beide Vereine in einer Küche zusammen und kochen ein Gericht. Das kann ganz regional und westfälisch aussehen wie bei der Künsterförderung von "c.ult e.v." - oder auch aus Mexiko stammen: "Gemeinsam Leben - Gemeinsam Lernen e.V." pflegt dort und in anderen lateinamerikanischen Ländern Patenschaften zu benachteiligten Kindern. Durch die Sendung führt das Moderatorenduo Anna Bella und René Eschengerd. Bei all dem Spaß wird es am Ende aber ernst: Wie schmeckt das Vereinssüppchen denn nun?

9
Viva Mexiko
Dokumentation
30.07.2015 - 9 Min.

Viva Mexiko

Nostalgische Filmschätze, zusammengestellt von Klaus Koch aus Bochum

Dieser Film ist nicht nur eine Reise, sondern auch eine Zeitreise. Amateurfilmer Klaus Koch aus Bochum hat wieder Perlen im Super8-Filmformat aus seinem Archiv geborgen. Gefunden hat er dabei Reiseaufnahmen aus Mexiko zum Ende 70er-Jahre. Revolution und Mariachi-Musik liegen in der Luft. Die musikalische Untermalung im Latino-Stil sorgt für den letzten Schliff bei diesem kleinen Vintage-Kunstwerk.

10
Im Profil: Martina Holthaus, "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen"
Talk
28.05.2015 - 20 Min.

Im Profil: Martina Holthaus, "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen"

Die ganz persönliche Talk-Show von Kanal 21, Bielefeld

Die Region um die Stadt Juchitán im mexikanischen Bundesstaat Oaxaca gehört zu den ärmsten des Landes. 40 Prozent der Bevölkerung lebt unterhalb des Existenzminimums. Martina Holthaus ist selbst in Lateinamerika aufgewachsen. Als sie vom Leiden der Kinder und Jugendlichen mit Behinderungen in der Region erfuhr, gründete sie 1995 den Verein "Gemeinsam leben - gemeinsam lernen". Gemeinsam mit ihrem Team will Holthaus Betroffenen integrative Bildungsmöglichkeiten und medizinische Hilfe bieten. "Im Profil"-Moderatorin Christel Wiemers spricht mit Martina Holthaus, die in Bielefeld lebt, über deren ehrenamtliches Engagement in Mexiko.

11
Relax TV: Hongkong, Acapulco in Mexiko, Menorca
19.03.2015 - 10 Min.

Relax TV: Hongkong, Acapulco in Mexiko, Menorca

Reisereihe von Johannes Kayser aus Salzkotten

Die Reise der Woche beginnt an der Südküste der Volksrepublik China: in Hongkong. Zu sehen sind unter anderem sogenannte "Dschunken", also traditionell gebaute Segelschiffe. Von da aus führt die Reise nach Mexiko in die Stadt Acapulco. Hier bekommen wir nicht nur Einblicke in die Landschaft, sondern können auch Klippenspringer bewundern. Der letzte Stopp der Reise ist auf der Insel Menorca, die zu den balearischen Inseln zählt. Ihr spanischer Name bedeutet so viel wie "die Kleinere."

12