NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

queer um vier: Jugendtreff GAP, Stonewall-Aufstand, Pronomen "xier"
Magazin
07.11.2019 - 91 Min.

queer um vier: Jugendtreff GAP, Stonewall-Aufstand, Pronomen "xier"

LGBTQ+-Magazin von "bonnFM", dem Campusradio der Hochschulen in Bonn

Unter den neuen Erstsemestern der Universität Bonn wird es auch junge, queere Menschen geben. Da sind sich die Moderator*innen von "queer um vier" sicher. In Bonn gibt es viele Angebote, bei denen sich queere Menschen kennenlernen und Anschluss finden können. Moderator Matthias Fromm spricht mit Finn Müller und Anika Schäfer vom "GAP". Das "GAP" ist ein Jugendtreff für alle Menschen, die sich der LSBTIQ*-Community zugehörig fühlen. Queere Menschen können auch auf dem Bonner Campus Kontakte im "LBST-Referat" knüpfen. Neben Partys veranstaltet das autonome Referat auch Vorträge und einen Stammtisch. Weitere Anlaufstellen stellen Reporter von "queer um vier" vor. Über das Podiumsgespräch in Bonn zum 50-jährigen Jubiläum vom Stonewall-Aufstand berichtet Reporterin Anna Scherer. Ein Thema des Abends war zum Beispiel die Diskriminierung innerhalb der LGBTQ-Community. Wie unter anderem das geschlechtsneutrale Pronomen "xier" im Alltag genutzt werden kann, erklärt Moderatorin Maso Günther.

1
Taschenuschis: Freundschaften zwischen Frauen und Männern
Talk
29.10.2019 - 68 Min.

Taschenuschis: Freundschaften zwischen Frauen und Männern

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Sind Freundschaften zwischen zwei Geschlechtern möglich? Diese Frage stellt sich das Podcaster-Duo von den "Taschenuschis". Melanie Beckers und Stefanie Bösche haben männliche Freunde, mit denen sie auch allein etwas unternehmen. Das "andere Geschlecht" treffen die beiden jedoch meist in Freundesgruppen. Wenn Melanie einen Freund allein trifft, dann gefallen ihr die Offenheit und der Spaß zusammen. Frauen seien emotionaler und würden sich öfter über Probleme austauschen. Allgemein seien Freundschaften zwischen Mann und Frau möglich. Die "Taschenuschis" nennen die wichtigsten Voraussetzung für eine gelingende Freundschaft. Dazu gehöre, dass man sich nicht anziehend findet und dass der Partner nicht eifersüchtig wird. Zwischen den zwei Geschlechtern gebe es noch mindestens zwei weitere Freundschaftstypen: "Freundschaft Plus" und Freundschaft nach einer gescheiterten Beziehung. Ob diese Varianten lebensfähig sind, diskutieren Melanie Beckers und Stefanie Bösche in ihrem Podcast.

2
Taschenuschis: Männerkosmetik
Talk
09.07.2019 - 69 Min.

Taschenuschis: Männerkosmetik

Podcast von Melanie Beckers und Stefanie Bösche aus Wuppertal

Kosmetik für Männer unterscheidet sich von Produkten für Frauen. Cremes und Duschgels für Frauen enthalten zum Beispiel mehr pflegende Inhaltsstoffe. Melanie Beckers und Stefanie Bösche stellen in "Taschenuschis" fest, dass die Präsentation von Männerkosmetik in der Werbung ganz anders ist. Ein Trend sind aktuell besondere Pflegeprodukte für den Bart. Die beiden Podcasterinnen diskutieren außerdem über Make-up bei Männern. Das "Ding der Woche" ist für Stefanie Bösche die Operation ihrer Kater und für Melanie Beckers das Videospiel "Anthem".

3
DO-MU-KU-MA: Marc Rackelmann, Körperpsychotherapeut – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund
Magazin
08.07.2019 - 55 Min.

DO-MU-KU-MA: Marc Rackelmann, Körperpsychotherapeut – "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Körperpsychotherapeut Marc Rackelmann aus Berlin liest 2019 in der LWL-Klinik Dortmund aus seinem Sachbuch "Make Love. Das Männerbuch". In diesem geht es in erster Linie um das männliche Sexualverhalten. Machogehabe verspricht laut dem Psychotherapeuten deutlich weniger sexuellen Erfolg als Präsenz. In seinem Vortrag spricht Marc Rackelmann über die Sexualität des Mannes. Er erklärt außerdem, dass sexueller Misserfolg meistens aus der eigenen Anspannung hervorgeht. Er erklärt auch, wie die angespannte Haltung gelockert werden kann.

4
Radio Iserlohn unterwegs: Dr. Walter Wehner zur Revolution von 1848/49
Talk
12.06.2019 - 53 Min.

Radio Iserlohn unterwegs: Dr. Walter Wehner zur Revolution von 1848/49

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Dr. Walter Wehner ist Kurator der Ausstellung "Die Revolution von 1848/49 – Was bleibt?" im Stadtmuseum Iserlohn. Er interessiert sich für geschichtliche Umbrüche und die Entwicklung der Rolle der Frau im Laufe der Geschichte. Im Interview mit Moderatorin Charlotte Kroll berichtet er über die Emanzipation im Mai 1849 und über das damalige Leben der Iserlohner Arbeiter und Bürger. Seine Ausstellung konzentriert sich auf Frauen, die einen großen Einfluss auf die Geschichte genommen haben. Persönlichkeiten wie Louise Aston, Mathilde Franziska Anneke und Ida Pfeiffer werden in der Ausstellung porträtiert.

5
Wann ist ein Mann ein Mann?
Aufzeichnung
06.02.2019 - 15 Min.

Wann ist ein Mann ein Mann?

Predigt aus der Christuskirche der Evangelischen Thomas-Kirchengemeine Bad Godesberg in Bonn

"Männer weinen heimlich, Männer brauchen viel Zärtlichkeit." singt Herbert Grönemeyer in seinem Lied "Männer". Pfarrer Oliver Ploch nimmt dieses Lied zum Anlass, um über Männlichkeit zu predigen. Er redet über typische Geschlechtermerkmale und stellt fest, dass jeder von uns weibliche und männliche Merkmale in sich trägt.

6
Vorbild mit Nachsicht: Leben in Utopia – Rollentausch
Talk
30.01.2019 - 39 Min.

Vorbild mit Nachsicht: Leben in Utopia – Rollentausch

Podcast von "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef" aus Vlotho

Wie würde die Welt aussehen, wenn die gesellschaftlichen Rollen von Mann und Frau vertauscht werden? Diese Frage stellen sich "Vorbild Vogt" und "Nachsicht Neef". Um die Frage beantworten zu können, erschaffen sie das fiktive Utopia, in welchem die Rollen vertauscht und das Leben durch diese geprägt wird. In "Vorbild mit Nachsicht" sprechen die beiden Podcaster über Verhütung, Erziehung und die Inneneinrichtung von Räumen in der Zukunft. Sie philosophieren außerdem über mögliche Szenarien in der Politik und werfen einen Blick auf die Arbeitswelt.

7
Shampoo im Auge – #10 – Der Kaputte Toaster
Talk
02.08.2018 - 42 Min.

Shampoo im Auge – #10 – Der Kaputte Toaster

Podcast übers Studentenleben von Julian Hilgers und Viktor Mülleneisen aus Dortmund

Männer trinken gerne Bier und gucken Fußball, oder? In "Der Kaputte Toaster" sprechen Viktor Mülleneisen und Julian Hilgers darüber, was Männlichkeit für sie bedeutet. Viktor zum Beispiel hasst Holzkohlegrills und Julian benutzt Babyshampoo. Die Radiomacher reden auch über den Zerfall der traditionellen Männlichkeit und nehmen sich dabei nicht allzu zu ernst.

8
Herzfrequenz: Wie bekommt man jemanden ins Bett?
Talk
19.06.2018 - 60 Min.

Herzfrequenz: Wie bekommt man jemanden ins Bett?

Liebesmagazin von "eldoradio*", dem Campusradio an der TU Dortmund

Alle Menschen flirten unterschiedlich - vor allem Männer und Frauen. Für viele sind Anmachsprüche der absolute Abturner. Das "Herzfrequenz"-Team holt sich daher Tipps von einem Flirtcoach: Horst Wenzel von der "Flirtuniversity" erklärt zum Beispiel, wie Mann oder Frau sich auf einem Date verhalten sollte. Außerdem verrät er ein paar absolute No-Gos, die sich jeder merken sollte. Zudem wird in der Sendung geklärt, was Frau am besten drunter trägt. In einem Fachgeschäft für Dessous erhält die Redaktion ein paar Tipps für verführerische Unterwäsche, die zum Teil nicht mal ausgezogen werden muss, wenn es "zur Sache geht".

9
Meine Meinung: Professorinnen in NRW deutlich in der Minderheit
Kommentar
05.04.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Professorinnen in NRW deutlich in der Minderheit

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

In NRW ist nur knapp jede vierte Professur durch eine Frau besetzt - das besagen Zahlen vom NRW-Wissenschaftsministerium zu Professuren im Jahr 2016. An den Universitäten Paderborn und Bielefeld sind im Verhältnis die meisten Professorinnen angestellt. Die Schlusslichter bilden die Uni Bonn, die RWTH Aachen und die Sporthochschule in Köln. Bei Dozenten-Stellen und wissenschaftlichen Hilfskräften ist der Frauenanteil deutlich höher. Valerie Becker aus der NRWision-Programmredaktion erklärt in ihrem Kommentar, worin sie die Gründe für weniger Professorinnen an den Unis sieht und was bereits in der Schule geändert werden müsse. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter dieses Video!

10
Hertz an Hertz: Abenteuerurlaub im Sklavenparadies
Show
06.03.2018 - 54 Min.

Hertz an Hertz: Abenteuerurlaub im Sklavenparadies

Satire-Sendung von Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

In Mauretanien wird ein vergessenes Kulturerbe gehütet: die Sklaverei. In dieser "Reportage" werden die geheimen Sklavenmärkte aufgedeckt; und wie Deutschland sie schützt. Außerdem nehmen die Moderatoren Konrad Körner und "Der Strunk" Bundeskanzlerin Angela Merkel und die AfD aufs Korn. Und auch Themen wie Männer, Männlichkeit und die "#metoo"-Debatte finden durch die Oscars und das deutsche Eishockey-Team einen Platz in der Show. "Socialmedia-Si" stellt zudem Trends wie das Lesen von Magazinen vor und besucht die kosmische Edelsteinpyramide von Valentina und Udo in Melle. Sowohl ein satirischer Werbeblog als auch thematisch passende Lieder runden das Programm ab.

11
Tobald und Gerold - Akt 3: Von großen Mädchen und kleinen Wölfen
Kurzfilm
26.07.2017 - 9 Min.

Tobald und Gerold - Akt 3: Von großen Mädchen und kleinen Wölfen

Fantasy-Serie von Rexi & Roxi Productions aus Schalksmühle

Tobald und Gerold gehen ihres Weges und streifen durch die Landschaften. Dabei nehmen sie etwas mit, das keinem zu gehören scheint: Unter anderem einen Korb voller Köstlichkeiten und Wein. Plötzlich hören sie jedoch Wolfsgeheul. Als lizensierte Helden retten sich die beiden natürlich in eine Hütte - allerdings ausgerechnet in die Hütte, in der der Wolf lebt. Von dort an nimmt die Geschichte mit Magiern und Rotkäppchen ihren Lauf. Der Kurzfilm von "Rexi & Roxi Productions" erzählt ein bekanntes Märchen mal anders.

12