NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

Magazin
14.03.2019 - 49 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 14. März 2019: Frauenhaus in Velbert, Verbraucher-Irrtümer

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Der Verein "Frauen helfen Frauen e.V." setzt sich in Velbert für Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern ein. Er hilft außerdem Frauen, die Gewalt von Männern erfahren. Monika Schmidt-Bathe und Marina Lucyga haben die Initiative vor über 30 Jahren mitgegründet. Im Interview sprechen sie über die Ziele des Vereins. Auch Andreas Adelberger von der Verbraucherzentrale in Velbert ist im "InfoMix" von "extraRadiO" zu hören. Er klärt über typische Verbraucher-Irrtümer auf: Ist ein Preisschild wirklich immer bindend?

1
Magazin
18.12.2018 - 54 Min.

Riot Rrradio: Frauen in der Wissenschaft

Frauenmagazin vom AStA der Universität Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

In der Wissenschaft sind immer noch mehr Männer als Frauen tätig. Geschlechtergleichstellung und Emanzipation sind also auch dort wichtige Themen. Marisa Uphoff und Zarah Rietschel von "Riot Rrradio" sprechen über die Gründe des Ungleichgewichts. Sie befragen Studierende zu dem Thema und mit Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf auch eine Frau, die den Weg in eine wissenschaftliche Anstellung gewählt hat: Sie arbeitet am Germanistischen Institut der Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Im Interview erzählt Prof. Martina Wagner-Egelhaaf, welche Hürden es für sie zu bewältigen gab und wie sie als weibliche Professorin wahrgenommen wird.

2
Talk
06.12.2018 - 26 Min.

Busenfreundin: Klischees über Lesben und die Queer-Community

Podcast von Ricarda aus Köln

Es gibt immer noch viele Klischees gegenüber homosexuellen Frauen. Ricarda und Maike vom "Busenfreundin"-Podcast haben eine ganze Sammlung davon zusammengesucht. Nach und nach besprechen die beiden Podcasterinnen die Vorurteile. Die größten Fragen: Ist an manchen Klischees etwas dran und woher kommen die vielen Behauptungen überhaupt?

3
Magazin
14.06.2018 - 64 Min.

Männerquatsch: Dr Pepper, Jurassic World Evolution, WhatsApp

Medien-Podcast von Björn Baranski und Maik Adler aus Kaarst

Björn Baranski und Maik Adler reden im Podcast "Männerquatsch" über den besonderen Geschmack vom kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränk "Dr Pepper". Außerdem gibt es jede Menge Infos zu neuen "Nintendo"-Spielen und zum Videospiel "Jurassic World Evolution", das im Juni 2018 auf den Markt kommt. Erklärt wird auch, warum der Messenger "WhatsApp" bald Werbung schaltet.

4
Reportage
30.01.2018 - 61 Min.

"Sternsinger-Aktion 2018" in Witten

Sendung von Antenne Witten

Dick eingepackt gegen Wind und Kälte sind jedes Jahr kleine Sternsinger in Witten unterwegs. Sie verkleiden sich als die "Heiligen Drei Könige" und bringen den Segen an die Türen in der Stadt im Ruhrgebiet. Mit der "Sternsinger-Aktion" sammelt die Gemeinde Geld für bedürftige Kinder in Entwicklungsländern. Marek Schirmer begleitet die Sternsinger. Er ist mit dabei, wenn die Kinder an den Türen klingeln und redet mit den Wittenern über diese Tradition. Außerdem besucht Schirmer Pastor Christian Gröne der "Pfarrei Heiligste Dreifaltigkeit" bei sich daheim und spricht mit ihm über die Geschichte der heiligen Könige. Einen Blick hinter die Kulissen gibt es von den Organisatorinnen Petra Rittel, Frauke Risken und Gabi Barthold. Sie erzählen, wie die Vorbereitung der Aktion abläuft. Am Ende des Tages kommen alle Sternsinger und Helfer bei einem Teller Spaghetti Bolognese zusammen. Das Kochen übernimmt der Männer-Kochkurs der Gemeinde.

5
Magazin
17.01.2018 - 45 Min.

DO-MU-KU-MA: Schlaraffia Truymannia e.V.

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das "Allschlaraffische Concil", 2014 in Dortmund, ist ein internationales Treffen aller Schlaraffen dieser Welt - denn Schlaraffen gibt es überall. Schlaraffen sind Männer, die sich zusammengefunden und als eben solche organisiert haben. Ihr Treiben ähnelt dem eines Karnevalsvereins, darf aber keinesfalls damit verwechselt werden. Schlaraffen hätten sich dem Spiel der Kunst, der Freundschaft und dem Humor verpflichtet. Außerdem zeichne sie Niveau aus. In Dortmund gibt es den "Schlaraffia Truymannia e.V.". Die Mitglieder Hagedorn, Reinelt und Bruhn erklären im Interview, was sie in ihrer "Burg", ihrem Sitz in Dortmund-Hörde so anstellen. Dort treffen sie sich von Oktober bis April jeden Freitag zur "Sippung". Die Schlaraffen erklären zudem, wie ihre weltweite Bewegung entstanden ist und stellen traditionelle Lieder vom Schlaraffen-Chor vor. Die Dortmunder Schlaraffen führen 2018 auch Konzertveranstaltungen für die Öffentlichkeit in ihren Räumlichkeiten in Dortmund-Hörde durch.

6
Kommentar
11.07.2017 - 6 Min.

Mensch Frau: Sex mit mehreren Männern

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Jens und Sandra haben eine gemeinsame Fantasie: Das Paar wünscht sich Sex mit mehreren Männern. Die beiden wagen das Sex-Abenteuer und arrangieren ein heimliches Treffen in einem Hotel. Das erotische Rollenspiel mit einem dritten Mann hat ihre Beziehung nicht zerstört, sondern gestärkt. Jens und Sandra wollen anderen Paaren Mut machen, Neues auszuprobieren. Tabulos und spannend erzählt Charlotte Echterhoff im Video ihre Dreier-Geschichte.

7
Kommentar
13.06.2017 - 4 Min.

Mensch Frau: Ehrenamtlich im Elternbeirat

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Die Arbeit im Elternbeirat macht Charlotte Echterhoff ehrenamtlich. Das ist auf der einen Seite eine gute Sache und kann dabei sogar Spaß machen. Sie hat im Elternbeirat das Gefühl, etwas zu bewirken, verändern oder gestalten zu können. Das kann aber auch anstrengend sein, wenn die ehrenamtlich Engagierten sich grundlos streiten. Frauen wird dann oft ein "Zickenkrieg" unterstellt. Bei Echterhoff machen aber auch die Männer im Elternbeirat Probleme ...

8
Aufzeichnung
24.05.2017 - 34 Min.

DGB Rententagung: Rente muss reichen - Teil 2

Aufzeichnung der DGB Rententagung in Bielefeld, produziert von Kanal 21

Im zweiten Teil der Diskussionsrunde unter dem Titel "Rente muss reichen" des Deutschen Gewerkschaftsbundes geht es vorrangig um einen Schwerpunkt: Wie soll sich eine ausreichende Rente für alle finanzieren? Britta Haßelmann von den "GRÜNEN" setzt sich dafür ein, dass zum Beispiel auch Selbstständige, Abgeordnete und Beamte in die Rentenkasse einzahlen. Stefan Schwartze von der SPD findet, dass man vor allem auf die Personen schauen muss, die nur eine Minimalrente beziehen. Die Diskussion wird auch für das Publikum geöffnet. Aus dem Plenum werden verschiedene Fragen an die Diskutanten herangetragen. Zum Beispiel wird auch das Thema "Rentenunterschiede zwischen Frauen und Männern" auf die Bühne gebracht - wo auch der Verdi-Vorsitzende Frank Bsirske eine klare Meinung zu hat.

9
Magazin
13.04.2017 - 57 Min.

Spurensuche: Sex im Alter, Senioren im Sex-Shop

Sendung von radio KuFa aus Krefeld

Sex im Alter gilt häufig als Tabuthema. In dieser Sendung erzählt Experte Erich Schützendorf, warum Sex auch im Alter noch möglich und vor allem eine schöne Erfahrung sein kann. Außerdem verrät eine Sexualassistentin, wie sich Sexualität im Alter verändert. Und: Was kaufen Senioren eigentlich im Sex-Shop ein?

10
Dokumentation
29.03.2017 - 7 Min.

loxodonta: Die Geschichte vom Schmuck, der satt macht

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Schmuck aus Eierschalen zeigt Christa Weniger in ihrem Bericht. Für die San, die Urbewohner Namibias, ist die Produktion von Schmuck dieser Art überlebensnotwendig. Denn für sie gibt es so gut wie keine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Aus den Schalen von Straußeneiern werden Scheibchen herausgeschnitten und rund geschliffen, in der Mitte gelocht und dann auf Schnüre gezogen. So entstehen schöne Schmuckstücke. Das gemeinnützige Handwerksprojekt "Hui-a khoe" - das bedeutet auf Deutsch "Gegenseitige Hilfe" - will die San durch den Verkauf der Schmuckstücke in Deutschland unterstützen.

11
Talk
24.01.2017 - 15 Min.

Thekentalk: Achim, Mr. BEAR Germany 2016

Sendung des Medienprojekts "queerblick e.V." aus dem Jugendzentrum "anyway" in Köln

Bart, Bauch und einen behaarten Körper - so sieht für Achim der perfekte Mann aus. Er ist schwul und gehört zur sogenannten "Bären-Community". Dazu zählen Männer, die viel Körperhaar, Bart und Bauch haben und auf andere Männer stehen, die ähnlich aussehen. Achim wurde 2016 zum "Mr. BEAR Germany" gewählt. Beim Thekentalk von "queerblick e.V." erzählt er von dem Wettbewerb und was es heißt, Teil der "Bären-Community" zu sein.

12