NRWision
Lade...

29 Suchergebnisse

Selbstverteidigungskurs in Bielefeld
Bericht
29.10.2019 - 2 Min.

Selbstverteidigungskurs in Bielefeld

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Manfred Krull ist Personal Trainer und Fitness-Lehrer. Er bietet Selbstverteidigungs- und Selbstbehauptungskurse für Frauen an. Im Interview mit "Kanal 21" erzählt er, dass die Nachfrage nach Kursen zur Selbstverteidigung in den vergangenen zehn Jahren gestiegen ist. In seinem Kurs bringt Manfred Krull den Teilnehmerinnen nicht nur Kampf-Techniken bei, sondern auch Selbstbewusstsein. Das sei besonders wichtig, um sich zu schützen. Sophie Jakties ist eine der Kursteilnehmerinnen. Sie ist der Meinung, dass man als Frau in der Lage sein können sollte, sich zu verteidigen.

1
Hier und Jetzt: KSG Ju-Jutsu Heimerzheim e.V.
Interview
26.09.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: KSG Ju-Jutsu Heimerzheim e.V.

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Der Vorstand der KSG Ju-Jutsu Heimerzheim e.V. aus Euskirchen ist zu Gast im Studio von "Hier und Jetzt". Die Trainer Johanna Strobel und Ernst Walter Ries stellen ihren Verein und die Sportart Ju-Jutsu vor. Moderator Jacob Tausendfreund stellt den Trainern Fragen zu Besonderheiten des Kampfsports. Ju-Jutsu sei vielfältig und trainiere den ganzen Körper, betont Johanna Strobel. Wie ein typisches Training aussieht, verrät Trainer Ernst Walter Ries. Mit dem Kampfsport können auch schon Kinder spielerisch beginnen. Wie man Mitglied bei der KSG Ju-Jutsu Heimerzheim e.V. werden kann, erklären die Trainer in der Sendung von "Studio Eins e.V.".

2
Japan-Tag 2019 in Düsseldorf
Dokumentation
04.07.2019 - 5 Min.

Japan-Tag 2019 in Düsseldorf

Bericht von Kanal 21 aus Bielefeld

Der "Japan-Tag" in Düsseldorf feiert jedes Jahr die Beziehung zwischen Deutschland und Japan. Das Team von "Kanal 21" besucht das Kultur-Fest 2019. Vorab erkundigt es sich bei Gesa Neuert, der Präsidentin der "Deutsch-Japanischen Gesellschaft Bielefeld e.V.": Was fasziniert Deutsche an der japanischen Kultur? Diese Frage stellen die Reporter auch den Besuchern auf dem Japan-Tag in Düsseldorf. Ob Anime, Manga, Kampfkunst oder die japanische Küche: Ihre Gründe für den Besuch fallen sehr unterschiedlich aus.

3
Clint and Ed vs. Wilda WahnWitz and her Martial Blubb
Kunst
30.04.2019 - 4 Min.

Clint and Ed vs. Wilda WahnWitz and her Martial Blubb

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Bei einem "Viral Arts"-Workshop der "Winnipeg Film Group" aus Kanada improvisiert die Künstlerin Wild WahnWitz gemeinsam mit Clint und Ed. Bei der Performance täuscht Wilda WahnWitz an, ihr Gegenüber anzugreifen – begleitet von dem Ausruf "Blubb". Sie selbst weiß nicht, wie ihr jeweiliger Szenenpartner reagieren wird. Clint und Ed gehen ganz verschieden mit der Situation um und so entstehen zwei ganz unterschiedliche Performances.

4
Poetry Rave: Farid Vatanparast, Ex-Profiboxer und Boxschulgründer
Magazin
07.03.2019 - 57 Min.

Poetry Rave: Farid Vatanparast, Ex-Profiboxer und Boxschulgründer

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Boxzentrum Münster lernt man Boxen. Man bekommt aber auch Nachhilfe für die Schule. Prof. Farid Vatanparast bietet dort "Farid's QualiFighting" an. Sein Programm soll Jugendliche sowohl im Ring als auch in der Schule unterstützen. Moderatorin Renate Rave-Schneider trifft sich mit Boxlehrer Farid Vatanparast. Gemeinsam sprechen sie über die Entwicklung der Schüler und die Geschichte des Projekts. Außerdem erklärt Ex-Profiboxer Farid Vatanparast, was die "Farid's QualiFighting"-Gruppe so besonders macht und welche Bedeutung sie für ihn persönlich hat. Dazu gibt Renate Rave-Schneider einen Buchtipp zum Thema "Boxen". Auch die Musikauswahl ist an den Kampfsport angelehnt.

5
Wing Tsun in Bielefeld
Bericht
21.11.2018 - 4 Min.

Wing Tsun in Bielefeld

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Wing Tsun ist eine chinesische Kampfkunst. Lukas Vahle betreibt den Sport, seit er 14 Jahre alt ist. Mittlerweile ist er ausgebildeter Trainer und unterrichtet an der "Wing Tsun Akademie Bielefeld". "Wing Tsun ist die kluge Art der Selbstverteidigung", sagt er über den Kampfsport. Den Reportern von "Kanal 21" erklärt er, was ihn an dem Sport begeistert. Außerdem spricht er daüber, was die Arbeit mit Kindern so besonders macht.

6
Sportsplitter: KSM Kampfkunst- und Selbstverteidigungsschule Mönchengladbach, Zornröschen e.V.
Magazin
29.10.2018 - 53 Min.

Sportsplitter: KSM Kampfkunst- und Selbstverteidigungsschule Mönchengladbach, Zornröschen e.V.

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

Kinder motivieren und Mobbing stoppen – das sind die Ziele von Michael Mentsches und Alexander Kaiser von der KSM Kampfkunst- und Selbstverteidigungsschule Mönchengladbach. Im "Sportsplitter" erzählen sie, wie sie Kinder dabei unterstützen, sich zu verteidigen. Was der Verein "Zornröschen e.V." mit den Sportlehrern zu tun hat, hinterfragt Moderator Jürgen Meis. Moderatorin Gabi Koepp informiert über das neue Angebot des Stadtsportbund Mönchengladbach e.V.

7
Bobby Gunns, Wrestler im Interview
Beitrag
04.10.2018 - 2 Min.

Bobby Gunns, Wrestler im Interview

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Wrestler Bobby Gunns fordert Marius Al-Ani bei der "Westside Xtreme Wrestling"-Show im Forum Bielefeld zu einem Match heraus. "Kanal 21" begleitet den "King of Smoke Style", wie ihn seine Fans nennen, zu dem Turnier. Die Zigarette ist das Markenzeichen des Wrestlers. Auch während der Matches raucht er. Daher kommt auch sein Motto: "Rauchen ist tödlich - aber Bobby Gunns ist killer!"

8
Im Profil: Umut Tok, Kampfsportler
Talk
08.02.2018 - 17 Min.

Im Profil: Umut Tok, Kampfsportler

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

"Je fleißiger du bist, desto erfolgreicher bist du" - das ist einer der vielen Gründe, warum Umut Tok für den Kampfsport brennt. Im Gespräch mit Thorens Fung erzählt der Kampfsportler und Trainer, welche Facetten der Kampfsport hat, was die Unterschiede zwischen dem Training in Deutschland und Asien sind und warum er Selbstverteidigungskurse für Abzocke hält.

9
Der Zukunftsfighter - Mesut Sakar, Faustkämpfer Köln-Kalk 1951 e.V.
Reportage
12.12.2017 - 3 Min.

Der Zukunftsfighter - Mesut Sakar, Faustkämpfer Köln-Kalk 1951 e.V.

Reportage von Daniel Rottländer und Judith Henke, Kölner Journalistenschule

Mesut Sakar engagiert sich beim Verein "Faustkämpfer Köln-Kalk 1951 e.V.". Das Projekt "Kids for future" bietet Kindern aus sozialen Brennpunkten Beistand: Die Kinder können sich bei den Faustkämpfern in Kalk austoben und das Boxen lernen. Auch Hausaufgabenhilfe und Hilfe bei der Ausbildungsplatz-Suche werden angeboten. Daniel Rottländer und Judith Henke von der Kölner Journalistenschule sprechen mit dem Faustkämpfer-Vorsitzenden Mesut Sakar und schauen sich den Boxclub genauer an.

10
Sportsplitter: Eltern-Kind-Turnen, Frauen-Kampfsport, Joachim Seidenfaden im Interview
Magazin
31.08.2017 - 53 Min.

Sportsplitter: Eltern-Kind-Turnen, Frauen-Kampfsport, Joachim Seidenfaden im Interview

Sportmagazin vom Stadtsportbund Mönchengladbach

In dieser "Sportsplitter"-Sendung stellen die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis zwei Sportangebote in Mönchengladbach vor. Die "Turnerschaft Neuwerk" bietet ein neues Eltern-Kind-Turnen für Kleinkinder an. Das Moderatoren-Duo spricht mit Gruppenleiterin Kerstin Schulz über das Sportprogramm. Außerdem erzählt Joachim Seidenfaden, Sprecher des "Asahi Sport Centers" in Mönchengladbach, im Interview, was Kampfsport so besonders macht und warum es auch für Frauen sehr attraktiv ist. Kampfsportler können im "Asahi Sport Center" unter anderem Kung Fu und Tai Chi trainieren und lernen.

11
Okinawa Karate Do Düren e.V. - Karate-Verein
Bericht
15.06.2017 - 18 Min.

Okinawa Karate Do Düren e.V. - Karate-Verein

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Karate ist für alle da: Jeder kann mit Karate anfangen und das zu jeder Zeit. Ob Kinder oder eher betagte Damen und Herren - im Dürener Karate-Verein "Okinawa-Karate-Do Düren e.V." trainieren sie alle gemeinsam. Ihr Ziel: Selbstverteidigung. Karate hilft, mit bestimmten automatisierten Bewegungsabläufen Angreifer außer Gefecht zu setzten. Das ist nicht nur nützlich, sondern macht auch Spaß. Kein Wunder also, dass man im Karate-Training keine Gegner, sondern nur Partner hat. Denn beim "Okinawa Düren" sehen sich die Mitglieder vor allem als Sportler und nicht als Kämpfer.

12