NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

Nachfolge von Joachim Gauck als Gastprofessor
Bericht
03.05.2018 - 4 Min.

Nachfolge von Joachim Gauck als Gastprofessor

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck war Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Nach zwei Vorlesungen und einer Podiumsdiskussion wird nun nach einem Nachfolger gesucht. Erste Hinweise dazu liefert Tim Neumann vom "hochschulradio düsseldorf". Er erklärt, wie man Gastprofessor werden kann und schlägt sogar drei Kandidatinnen vor.

1
politur: Joachim Gauck als Gastprofessor, Syrienkrieg, 68er-Bewegung
Magazin
25.04.2018 - 60 Min.

politur: Joachim Gauck als Gastprofessor, Syrienkrieg, 68er-Bewegung

Politikmagazin von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Pfarrer, Abgeordneter der ersten frei gewählten Volkskammer in der DDR, schließlich Bundestagspräsident: Joachim Gauck hatte viele Ämter inne. 2018 ist er als Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Uni (HHU) in Düsseldorf. In seinem zweiten Vortrag spricht er übers "Nachdenken über das Eigene und das Fremde" sowie über Chancen und Probleme der Zuwanderung. Dafür sehe er Kompromissbereitschaft, Respekt, Arbeit und Geduld als Weg. Das Magazin "politur" blickt außerdem auf den siebenjährigen Syrienkrieg, der bereits 500.000 Tote forderte. Diskutiert wird dabei, welche militärischen Möglichkeiten Deutschland hat, in den Bürgerkrieg einzugreifen. Andere Themen sind die 68er-Bewegung, die Doku "The End of Meat", sowie die Überlegung die Räte für Studentische Hilfskräfte (SHK) abzuschaffen.

2
Freiheit - Joachim Gauck, Ex-Bundespräsident im fiktiven Interview
Bericht
25.04.2018 - 3 Min.

Freiheit - Joachim Gauck, Ex-Bundespräsident im fiktiven Interview

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck ist als Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. In seiner zweiten Vorlesung spricht er einmal mehr über Freiheit und Deutschland als Einwanderungsgesellschaft. Tim Neumann vom "hochschulradio düsseldorf" hat Joachim Gauck zumindest in seiner Phantasie getroffen und verwendet Ausschnitte von dessen Rede im fiktiven Interview. Denn: Freiheit sei immer die richtige Antwort - unabhängig von der Frage.

3
Campusnachrichten vom 18. April 2018
Bericht
25.04.2018 - 2 Min.

Campusnachrichten vom 18. April 2018

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Sabrina Schnückel vom "hochschulradio düsseldorf" fasst die Neuigkeiten vom Campus und aus den Wissenschaften zusammen. Sie lädt zur zweiten Vorlesung vom ehemaligen Bundestagspräsidenten Joachim Gauck ein. Dieser spricht übers "Nachdenken über das Eigene und das Fremde". Außerdem möchte die Heinrich-Heine-Uni zur Fairtrade-Universität werden und mehr vegane sowie nachhaltige und biologische Nahrungsmittel anbieten.

4
Joachim Gauck spricht über die deutsche Identität
Bericht
24.04.2018 - 3 Min.

Joachim Gauck spricht über die deutsche Identität

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Joachim Gauck ist als Gastprofessor an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Im Rahmen seiner Professur hält der ehemalige Bundespräsident drei Vorträge zum Thema "Nachdenken über das Eigene und das Fremde". In seinem ersten Vortrag geht es um die deutsche Identität, auch in Hinblick auf die NS-Zeit. Gauck spricht sich dafür aus, eine selbstbewusste Identität zuzulassen: "Ich spreche von Ich-Stärke und so was gibt es auch als kollektives Gefühl – als eine Beheimatung bei sich selbst, in das nicht nur der einzelne, sondern auch eine Nation zu kommen hat." - Thema seines zweiten Vortrags ist "Deutschland, die Einwanderungsgesellschaft".

5
Bielefeld Sozial: Gedenkstätte Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock
Magazin
21.05.2015 - 8 Min.

Bielefeld Sozial: Gedenkstätte Stalag 326 in Schloß Holte-Stukenbrock

Monatliches Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs besucht Bundespräsident Joachim Gauck das ehemalige Kriegsgefangenenlager Stalag 326 (VI K) Senne in Schloß Holte-Stukenbrock, heute eine Dokumentationsstätte. Vor allem sowjetische Kriegsgefangene wurden hier untergebracht. In direkter Nachbarschaft befindet sich der Ehrenfriedhof sowjetischer Kriegstoter. Auf diesem Gelände gedenkt der Bundespräsident der Opfer und ermahnt gemeinsam mit dem russischen Überlebenden Lev Frankfurt, die Gräueltaten der Vergangenheit nicht zu vergessen. "Bielefeld Sozial"-Reporterin Samia Mohammed ist vor Ort und begleitet die Zeremonien an den Gedenkstätten.

6
Frage der Woche: Joachim Gauck als neuer Bundespräsident?
Umfrage
08.03.2012 - 3 Min.

Frage der Woche: Joachim Gauck als neuer Bundespräsident?

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

In dieser Woche stellt das Umfrageteam von Kanal 21 eine Frage, die derzeit wohl viele Bundesbürger beschäftigen dürfte: Wäre Joachim Gauck ein guter neuer Bundespräsident?

7