NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Der Sumpf: So seh’n Verlierer aus, Schalalalalah!
Talk
04.04.2019 - 41 Min.

Der Sumpf: So seh’n Verlierer aus, Schalalalalah!

Podcast zur TV-Serie "M*A*S*H" von Felix Herzog, Thure Röttger und Tobias Schacht aus Köln

Beim "Podcaspreis 2019" werden in Essen die populärsten Podcasts aus Deutschland ausgezeichnet. Das Team von "Der Sumpf" ist bei der Verleihung im "Unperfekthaus" in Essen dabei. Felix Herzog und Thure Röttger sind mit ihrem Podcast für den Preis nominiert und berichten von dem bunten Treiben vor Ort. 2018 hat unter anderem der Podcast "Fest & Flauschig" von Jan Böhmermann und Olli Schulz gewonnen. Wer 2019 zu den Gewinnern zählt, verraten Felix Herzog und Thure Röttger in dieser Ausgabe.

1
NEO MAGAZIN ANAL - Ode an Jan Böhmermann
Kommentar
10.07.2018 - 4 Min.

NEO MAGAZIN ANAL - Ode an Jan Böhmermann

Satirekurs für Anfänger von Eberhard Teske aus Marl

Jan Böhmermann hat mit seinem Schmähgedicht über den türkischen Staatschef Erdogan die Grenzen der Satire ausgelotet. Wo die Grenzen liegen, zeigt das "Neo Magazin Anal" - ein satirischer Kommentar von Eberhard Teske aus Marl. Nun werden Jan Böhmermann und seine Arbeit selbst einmal kritisch betrachtet und satirisch auseinander genommen…

2
filmfrequenz: Cannes ohne Netflix, "Jim Knopf", "Lady Bird"
Magazin
25.04.2018 - 55 Min.

filmfrequenz: Cannes ohne Netflix, "Jim Knopf", "Lady Bird"

Filmmagazin vom "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Netflix-Produktionen sind von den Internationalen Filmfestspielen in Cannes ausgeschlossen. Filme müssen jetzt im Kino gelaufen sein, um ausgezeichnet werden zu können. "filmfrequenz" berichtet über die Hintergründe. Außerdem: TV-Moderator Jan Böhmermann konnte sich über einen weiteren Grimme-Preis freuen. Sein kritischer Beitrag im "NEO MAGAZIN ROYALE" über seichte deutsche Pop-Musik Pop" hatte im vergangenen Jahr für Aufregung gesorgt. Moderator Niklas Fortmann spielt noch einmal den dazugehörigen Song "Menschen Leben Tanzen Welt". Und: "filmfrequenz" stellt die Filme "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" sowie "Lady Bird" vor. Letzterer ist ein Coming-of-Age-Filme, der 2018 für einen Oscar nominiert war. Die 17-Jährige Christine will ihre Heimat, das langweilige Sacramento, verlassen und ein erfolgreiches Leben führen. Ein Film voller Emotionen und unerwarteter Wendungen - und für das "filmfrequenz"-Team einer der besten Filme seit langem.

3
ImGespräch: Marco Göllner, Synchronsprecher
Talk
25.01.2018 - 63 Min.

ImGespräch: Marco Göllner, Synchronsprecher

Talkformat von "Hertz 87.9", dem Campusradio für Bielefeld

Marco Göllner, seines Zeichens Hörspielmacher, hat jüngst noch größere Bekanntheit erlangt - genauer gesagt seine Stimme. Diese ist regelmäßig im Intro vom "Fest & Flauschig"-Podcast von Jan Böhmermann und Olli Schulz zu hören. Darüber hinaus ist er auch Gründungsmitglied von "Hertz 87.9", dem Campus-Radio für Bielefeld. Für eine Stunde kehrt er zurück ins Studio, schwelgt in Erinnerungen und spricht über seinen sowie den Werdegang vom Sender. Letzterer begann mit dem Sägen von Tischen, dem Lernen, was man tue, wenn keiner im Studio sei und dem Entscheiden, welche Inhalte man überhaupt produzieren wolle. Göllners Karriere begann mit seiner Diplomarbeit in Medienpädagogik, die er zur Hälfte als Hörspiel veröffentlichte. Danach stieg er immer mehr in die Szene ein - nun hat er drei Jobs: die Adaption, die Produktion sowie die Regie von Hörspielen. Nebenbei spricht er noch selbst ein und spielt in einer Band. Als wenn das nicht genug wäre, kommt im Jahr 2018 auch sein erstes Buch heraus.

4
Das Vieraugengespräch: Grenzen der Meinungsfreiheit, "Fall Böhmermann", Mohammed-Karikaturen
Talk
20.06.2017 - 44 Min.

Das Vieraugengespräch: Grenzen der Meinungsfreiheit, "Fall Böhmermann", Mohammed-Karikaturen

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Ein Jahr nach dem "Fall Böhmermann" ist es Zeit für Stefan Seefeldt und Can Keke, in ihrem "Vieraugengespräch" das Thema aufzugreifen. Sie erläutern den Rechtsstreit zwischen dem deutschen Satiriker Jan Böhmermann und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan detailliert. Im Fokus steht die Frage: Was sind die Grenzen der Meinungsfreiheit? Dabei diskutieren sie sowohl die rechtliche als auch die moralische Perspektive. Als zweites Beispiel führen sie die Mohammed-Karikaturen des Satire-Magazins "Charlie Hebdo" an und vergleichen beide Vorfälle. Zum Schluss empfehlen die Moderatoren den Dortmunder Kabarettisten Torsten Sträter. Er sei ein Beispiel für bissige, gute Satire, die nicht unter die Gürtellinie gehe.

5