NRWision
Lade...

22 Suchergebnisse

Talk
30.01.2019 - 18 Min.

FabioTalks: Produktive Unproduktivität – #8

Podcast von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Stress, Zeitdruck und Anspannung kennen wohl die meisten Menschen aus ihrem Alltag. Doch manchmal müsse man sich auch Zeit für eine Pause nehmen, sagt Fabio Greßies. Der Spruch eines Freundes "Wer viel Wind machen will, muss auch irgendwann mal Luft holen" inspiriert Fabio dazu, über das Thema nachzudenken und in seinem Podcast darüber zu sprechen. In "FabioTalks" erklärt Fabio Greßies, wie er sinnvoll abschalten kann.

1
Kunst
11.01.2019 - 3 Min.

Blato - Klopka Za Pionira (Performance und Videodub)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Musik kann große Gefühle auslösen. Die Filmemacherin Wilda WahnWitz drückt ihre Empfindungen und Gedanken zum Song "Blato" von der Rock Band "Klopka Za Pionira " in einer Tanz-Performance aus: Mit verschiedenen Bewegungs-Stilen verleiht sie ihren Emotionen Ausdruck. In dem Songtext der Rockgruppe aus Serbien, geht es um darum, sich von Ballast zu befreien.

2
Porträt
05.12.2018 - 52 Min.

Funkjournal: Arndt Bertelsmann, wbv Media

Sendung vom Medienarchiv Bielefeld

Arndt Bertelsmann ist Geschäftsführer der "wbv Media GmbH & Co. KG" in Bielefeld. Er leitet das Unternehmen in fünfter Generation. Mit "Funkjournal"-Moderator Frank Becker spricht Bertelsmann über ihre gemeinsame Ausbildung zum Industriekaufmann. Außerdem gibt Arndt Bertelsmann einen Einblick in die Arbeit und die Geschichte seines Medien- und Logistikunternehmens. Auch sein soziales Engagement ist Thema des Gesprächs.

3
Kommentar
29.11.2018 - 1 Min.

Meine Weihnachtsgeschichte: Nika Layeghi

Kurz-Clip über persönliche Erlebnisse rund um Weihnachten

Alle Jahre wieder der gleiche Stress! Auch Nika Layeghi setzt die Weihnachtszeit unter Druck, wie sie uns in ihrer persönlichen Weihnachtsgeschichte erzählt.

4
Beitrag
25.09.2018 - 4 Min.

extraRadiO: "Langenberger Gautschfest" in Velbert

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Hans Josef Altmann von "Der Gutenberg - Die Buchmacherey" in Velbert-Langenberg erzählt, was es mit dem Gautschen auf sich hat. Beim Gautschen werden feuchte Blätter, die beim Schöpfen von Papier entstehen, auf eine Filzmatte abgeworfen. Das "Gautschfest" fand in der Vergangenheit immer für die Gesellen der Setzer und Buchdrucker statt. Sie wurden am Ende ihrer Ausbildung auch einmal "gegautscht" und somit ins Wasser getunkt. Danach gab es eine Feier mit Umtrunk. Mit dem "Gautschfest" in Langenberg soll an dieses Ritual erinnert werden.

5
Bericht
20.09.2018 - 17 Min.

BOHAI: "Rebel Dance Company", Ballettschule in Münster

Sendereihe von Studierenden der Universität Münster

Schrift und Sprache, Raum und Choreographie - für Ballett-Lehrer Günther Rebel aus Münster ist das eine Einheit. Er ist Gründer und Leiter der "Rebel Dance Academy", einer Balletschule in Münster. Seinen Tänzerinnen ist der natürliche Ausdruck wichtig, Ballett bedeutet für sie Gefühl. In sozialen Netzwerken sieht Günther Rebel eine Chance für das Tanzen, keine Bedrohung. Aktuell ist das Stück "Tanz Sprachen" des Ensembles im Theater Münster zu sehen. Das Team von "BOHAI" schaut bei den Proben, wie gut es beim Ballett in Münster schon läuft.

6
Talk
19.04.2018 - 2 Min.

Digitaler Fingerabdruck im Personalausweis

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

Der Betrug mit gefälschten Personalausweisen und Daten nimmt zu. Die EU sieht Handlungsbedarf. Eine Überlegung: Den digital gespeicherten Fingerabdruck im Personalausweis zur Pflicht machen. In Deutschland kann man seinen Fingerabdruck freiwillig speichern. Die EU möchte damit steigender Kriminalität und terroristischen Anschlägen vorbeugen. Im Studio bei Philip Gercer ist Julia Rieger und erklärt die Details.

7
Talk
18.04.2018 - 189 Min.

Psychotalk: Die Syndrome der Chefs - psychologische Syndrome, Arbeit

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Ein Syndrom bedeutet, dass mehrere Symptome regelmäßig zusammen auftreten. Aus medizinischer Sicht sei AIDS beispielsweise ein Syndrom. In der Psychologie sei der Übergang vom Syndrom zur Störung fließender als in Medizin. Wenn das Syndrom oft genug auftrete, könne daraus eine Störung werden. Die drei Psychologen besprechen verschieden psychologische Syndrome wie das "Capgras-Syndrom". Bei diesem glauben Betroffene, dass ihnen nahestehende Menschen durch identisch aussehende Doppelgänger ausgetauscht wurden. Betroffene vom "Cotard-Syndrom" seien hingegen überzeugt, bereits tot zu sein und nicht mehr zu existieren. Welche Syndrome Besucher von Jerusalem, Paris oder Florenz bekommen können, stellt der "Psychotalk" auch vor. Außerdem wird das Thema "Arbeit" von verschiedenen Seiten betrachtet. Dabei teilen die "Psychotalker" ihre Arbeitserfahrungen und diskutieren, wie das Studium ihr Arbeitsverhalten beeinflusst hat. Weitere Themen sind Arbeitsdruck, Motivation und Führungsqualitäten.

8
Kommentar
17.04.2018 - 11 Min.

teesätze: Per Mertesacker unter Leistungsdruck, Medienwelt-Utopie

Podcast über Achtsamkeit und das Arbeiten in der Medienbranche von Ricarda Dieckmann aus Dortmund

"Klar war ich auch enttäuscht, als wir gegen Italien ausgeschieden sind. Aber vor allem war ich erleichtert. Ich dachte nur: Es ist vorbei, es ist vorbei. Endlich ist es vorbei." – Mit diesen Worten beschreibt Fußball-Nationalspieler Per Mertesacker seine Gefühle während der WM 2006 im eigenen Land. Leistungsdruck und Versagensängste hätten ihm damals den Magen umgedreht, erklärte er 2018 in einem "Spiegel"-Interview. Dafür erhielt im Mertesacker im Internet viel Häme. "teesätze"-Podcasterin Ricarda Dieckmann hingegen findet seine Worte "verdammt mutig". Die Studentin und Journalistin meint: "Schwäche zeigen, ist stark!" – und macht sich deshalb stark für ein gesellschaftliches Miteinander, in dem nicht nur die Leistung zählt und die Menschen aufeinander Acht geben.

9
Talk
27.02.2018 - 191 Min.

Psychotalk: Psychologie von "Star Trek", US-amerikanische Science-Fiction-Serie

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

Die US-amerikanische Science-Fiction-Serie "Raumschiff Enterprise" besser bekannt als "Star Trek" wird von den drei Diplom-Psychologen psychologisch analysiert und vorgestellt. 1964 hat Berufspilot Gene Roddenberry dem Sender "NBC" sein Konzept für die Serie vorgestellt. Die erste Pilotfolge sei tatsächlich abgelehnt worden - aber Roddenberry durfte seine Idee rund um "Captain Kirk" überarbeiten und die Serie startete 1966 im amerikanischen Fernsehen. Bis Anfang 2018 sind 703 Episoden der "Star Trek"-Serie und 13 Filme entstanden. Die Serie sei "Spiegelbild realer Verhältnisse" und so erfolgreich, da sie aktuelle Themen wie Homosexualität, Terrorismus oder Gentherapie behandele. Außerdem sei der positive humanistische Blick für viele Fans ein Grund, in diesem Universum leben zu wollen. Weitere Schwerpunkte vom "Star Trak"-"Psychotalk" sind die Suche nach Identität, Gleichberechtigung, technische Selektion, Leistungsdruck und die Angst vorm Beamen.

10
Kurzfilm
11.07.2017 - 14 Min.

Im Netz der Spinne

Kurzfilm von Jan-David Korporal, Universität Siegen

Eine junge Frau, Marie, wird vermisst. Eine Gruppe Jugendlicher macht sich auf die Suche nach ihr. Sie suchen in einem naheliegenden Wald in einer Hütte - treffen dort allerdings nicht auf Marie, sondern auf Kindheitserinnerungen, die einen einst kleinen und zurückhaltenden Jungen zu einem hinterhältigen Mörder werden lassen. Jan-David Korporal ist mit dem Film "Im Netz der Spinne" in der Kategorie "Beste Kamera" für den Siegener Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2017" nominiert.

11
Talk
26.04.2017 - 52 Min.

Radio Werden: Herbert Knebel alias Uwe Lyko, Kabarettist über Depressionen

Sendung aus Essen

Hinter der bekannten TV- und Bühnen-Figur "Herbert Knebel" steckt der Kabarettist Uwe Lyko. Als Gast der "Gesprächsreihe Depressionen" unterhält er sich mit "Radio Werden"-Redakteur Friedhelm Neubauer über seine Erfahrungen mit depressiven Stimmungen. Er verrät außerdem, was er gegen eigene Antriebslosigkeit tut.

12