NRWision
Lade...

7 Suchergebnisse

loxodonta: Quilten in Hamm
Porträt
04.09.2019 - 18 Min.

loxodonta: Quilten in Hamm

Kulturbericht von Christa Weniger aus Hamm

Quilten, also die Herstellung von Steppdecken oder -kleidung, hat eine lange Tradition. Über China, Japan und Ägypten gelangte die Kunst bis nach Amerika. Die Frauen der Quilt-Gruppe in Hamm führen die Tradition fort. Ursula Jung zum Beispiel ist seit 25 Jahren aktive Quilterin in der St.-Georg-Gemeinde und kennt sich in der Welt der Flickenstoffe aus. Filmemacherin Christa Weniger spricht mit ihr und stellt besondere Patchwork-Arbeiten vor: etwa eine 82 Jahre alte Bettdecke aus den USA. Christa Weniger weist außerdem auf den "Tag des offenen Ateliers" am 15. September 2019 hin.

1
Historia Universalis: Völkermord in Ruanda – Plauderstunde –  HU037
Talk
21.03.2019 - 83 Min.

Historia Universalis: Völkermord in Ruanda – Plauderstunde – HU037

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Mitte der 1990er-Jahre fand in Ruanda einer der schlimmsten Völkermorde der Geschichte statt. Beim Krieg zwischen dem Stamm der Hutu und dem Stamm der Tutsis sind mindestens eine halbe Million Menschen gestorben. Das Podcaster-Trio Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut spricht in "Historia Universalis" über die schrecklichen Ereignisse in Zentralafrika und weist auf eine Veranstaltung von Elias zu diesem Thema hin. Das Team schweift dann ab, um aktuelle politische Ereignisse zu diskutieren.

2
Von Rädern: "Fahrrad Essen" – Fahrräder auf der Messe, Lastenrad-Rennen
Talk
27.02.2019 - 38 Min.

Von Rädern: "Fahrrad Essen" – Fahrräder auf der Messe, Lastenrad-Rennen

Fahrrad-Podcast von Christoph Grothe aus Wuppertal und Simon Chrobak aus Münster

Ende Februar 2019 findet die Messe "Fahrrad Essen" statt. Christoph Grothe und Simon Chrobak vom Podcast "Von Rädern" sind vor Ort. Ihnen fällt auf: Viele Fahrräder haben einen Antrieb, Rennräder gibt es auf der Messe nicht. Die beiden Fahrrad-Fans nehmen auch am Lastenrad-Rennen teil – als Fahrer und als Moderator. Im Podcast erklären sie den Parcours und erzählen von den verschiedenen Durchläufen sowie den Ladungen der Lastenräder. Simon berichtet außerdem von seiner Teilnahme an einem "Barcamp", einer Un-Konferenz in Münster. Dort treffen sich Interessierte, um ohne eine Agenda über ein Thema zu sprechen. Spontan können dann Gesprächsrunden zu spezifischen Unterthemen entstehen. Themen des Podcasts sind außerdem der Personentransport mit Lastenrädern, die von der Gewerkschaft der Polizei in NRW geforderte Helmpflicht und die Eskalation bei der "Critical Mass"-Bewegung in Dresden.

3
Bartocast: "Ruhm_Hass" - Islamismus, Faschismus, Terror
Kunst
05.04.2018 - 123 Min.

Bartocast: "Ruhm_Hass" - Islamismus, Faschismus, Terror

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Krieg in Syrien, Anschlag auf die Redaktion der Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" in Paris, Aufmärsche von "Pegida" in Deutschland: Der "Bartocast" reagiert auf den Wahnsinn der Zeit mit einer effektvollen Collage aus O-Tönen, Musik, Schuss- und Kriegsgeräuschen. Sänger Xavier Naidoo spricht über die "amerikanische Besatzung", darüber das "Paradies" Deutschland verändern zu wollen und Liebe zu repräsentieren. Untermalt von klassischer sowie orientalischer Musik ist auch ein Sprecher der rechtspopulistischen Bürgerbewegung "LEGIDA" zu hören. Er hält eine Rede über den "roten Terror" in Leipzig, die deutsche Souveränität und gegen die, die das Asyl und den Islam missbrauchen würden - begleitet von "Wir sind das Volk"- Sprechchören. Das Lied "Ruhm und Ehre der Waffen-SS" ist ebenso zu hören wie "Allahu Akbar"-Rufe. Diesen arabischen Ausdruck schreien Terroristen häufig, bevor sie sich und andere töten. Er bedeutet "Gott ist groß" und ist ursprünglich eine Aufforderung zum Gebet gewesen.

4
ETB Essen vs Dresden Titans | 2. Basketball-Bundesliga
Bericht
18.01.2017 - 3 Min.

ETB Essen vs Dresden Titans | 2. Basketball-Bundesliga

Spielbericht aus der zweiten Basketball-Bundesliga vom ETB Schwarz-Weiß e.V. in Essen

Der erste Sieg im neuen Jahr ist gleichzeitig der dritte Heimsieg der Saison: In einem spannenden Spiel setzen sich die ETB Wohnbau Baskets Essen in der 2. Basketball-Bundesliga ProA gegen die Dresden Titans durch. Die Gäste aus Sachsen liegen bereits zum Ende der ersten Halbzeit leicht zurück. Diesen erst kleinen Rückstand gilt es in der zweiten Hälfte aufzuholen - erfolglos. Gut für die Gastgeber aus Essen, die mit einem Endstand von 92:78 als Sieger aus der Partie in der Sporthalle "Am Hallo" gehen. Manuel Möbes fasst die Highlights des Spiels zusammen.

5
Veggi Leo: Wohnmobilstellplätze in Leipzig und Dresden
Beitrag
10.01.2017 - 7 Min.

Veggi Leo: Wohnmobilstellplätze in Leipzig und Dresden

Beitrag von Silvia Hommen aus Solingen

Veggi Leo fährt mit dem Wohnmobil nach Leipzig. Dort campt sie auf dem "Reisemobilhafen". Dieser liegt mitten im Grünen - und trotzdem ist man von dort schnell in der Stadt. Der Stellplatz verfügt über Stromanschlüsse und auch das Grauwasser kann dort entsorgt werden. Sanitäre Anlagen gibt es jedoch nicht. Im Park bieten eine Pizzeria und eine Eisdiele Leckereien an. Für Kinder gibt es dort außerdem ein Spielplatz. Vom Stellplatz aus kommen Fußgänger und Fahrradfahrer ganz einfach zum Markkleeberger See oder in die Innenstadt von Leipzig. Für Veggi Leo ist ein Besuch der Stadt Pflicht. Schon alleine der Bahnhof sei sehenswert. Von Leipzig geht es nach Dresden. Dort stellt die Urlauberin ihr Wohnmobil auf dem Platz von "schaffer-mobil" ab. Dieser gehört zu einem Wohnmobil-Händler. Der Stellplatz ist begrünt und verfügt über sehr saubere sanitäre Anlagen. Vom Stellplatz ist man in 15 Minuten mit dem Fahrrad in der Innenstadt von Dresden. Auch dort gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

6
Dresden: Weihnachtsmarkt, Mathematisch-physikalischer Salon, Semperoper
Reportage
03.12.2015 - 29 Min.

Dresden: Weihnachtsmarkt, Mathematisch-physikalischer Salon, Semperoper

Reisebericht von Hans Hase aus Dortmund

Der Weihnachtsmarkt vor der Frauenkirche in Dresden hat Tradition. Er ist einer der ältesten Weihnachtsmärkte in Deutschland und zieht jedes Jahr eine Vielzahl von Besuchern an, so auch Filmemacher Hans Hase aus Dortmund. In seinem neuen Film reist er nach Dresden und stürzt sich unter anderem in das weihnachtliche Getümmel. Charakteristisch für den Markt ist die alte und traditionelle Handwerkskunst: Räuchermännchen, Nussknacker oder Schwibbögen können hier gekauft werden. Außerdem besucht Hans Hase den "Mathematisch-physikalischen Salon". Dort ist neben der ältesten erhaltenen Rechenmaschine auch die Planetenuhr des Kurfürsten August ausgestellt. Zum Abschluss schaut sich Hans Hase "Die Zauberflöte" in der Semperoper an.

7