NRWision
Lade...

4 Suchergebnisse

Journal am Sonntag: "Klangholzkompott", Band aus Dülmen und Haltern am See
Interview
25.04.2019 - 48 Min.

Journal am Sonntag: "Klangholzkompott", Band aus Dülmen und Haltern am See

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

"Klangholzkompott" heißt die Musikergruppe von Jürgen Lehmacher, Markus Beckund Claus Mundt. Die Musiker lassen mit zwei Gitarren und einem Didgeridoo ungewöhnliche Musik entstehen. Im Magazin "Journal am Sonntag" spielen sie ihre eigenen Stücke live und sprechen mit Moderator Wolfgang Thiemann. Unter anderem geht es darum, wie die Gruppe beim Fahrradfahren auf dem Weg zur Arbeit entstanden ist. Die Musiker sprechen aber auch über die Besonderheiten des Didgeridoos und dessen Bedeutung in Australien.

1
MIND ON FIRE Kulturfestival: Didgeridoo-Workshop
Bericht
28.08.2018 - 4 Min.

MIND ON FIRE Kulturfestival: Didgeridoo-Workshop

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Ein Didgeridoo-Workshop ist Teil des vielfältigen Programms des "MIND ON FIRE"-Festival in Herbstein in Hessen. Reporter Flo besucht den Workshop und berichtet von seinen ersten Spielversuchen mit dem Instrument. Die Aborigines sagen, dass das Didgeridoo vom Anbeginn der Zeit mit ihnen gewesen sei. Workshop-Leiterin Jaya spricht im Interview über die Herkunft des Instruments - und darüber, wie man es richtig spielt!

2
MIND ON FIRE Kulturfestival in Herbstein
Bericht
23.08.2018 - 13 Min.

MIND ON FIRE Kulturfestival in Herbstein

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Im hessischen Herbstein fand zum ersten Mal das "MIND ON FIRE"-Festival statt. Flo und Till von "Radius 92.1" sind vor Ort und sprechen mit Reza Massahi und Peyman Saba über die Idee hinter dem Kulturfestival. Dabei solle ein Ort der Begegnung für kreative Vielfalt entstehen, sagen die beiden Veranstalter. Bei dem Festival geht es nicht nur um Musik. Die Mischung aus Workshops, Künstler und Bands machen das "MIND ON FIRE" aus. Bei den Workshops geht es unter anderem um Bauchtanz, Didgeridoo spielen, den Haka-Ha-Tanz und Lachyoga. Ob das Konzept Workshops mit Kunst und Musik zu verbinden funktioniert, verraten Flo und Till in ihrem abschließenden Resümee.

3
Klangkunst: Tom Fronza, "Analogue Birds" im Interview
Magazin
22.08.2017 - 54 Min.

Klangkunst: Tom Fronza, "Analogue Birds" im Interview

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Während Pop- und Rockmusik die Charts erobern, bleiben kleinere Genres meist unbekannt. Die Band "Analogue Birds" vereint den TripHop mit den Klängen des Blasinstruments Didgeridoo, das schon die australischen Ureinwohner spielten. Frontmann Tom Fronza ist bei Klangkunst-Moderatorin Patrizia Miernik zu Gast und erzählt von seiner Zeit als Straßenmusiker und seiner Band. Später in der Sendung beleuchtet die Moderatorin die Arbeit der Kunsttherapeutin Angela Hippe, die kreatives Schreiben fördern will. Schließlich werde die eigentliche "Kunst des Schreibens" nur noch für Kurznachrichten genutzt.

4