NRWision
Lade...

17 Suchergebnisse

DABTalkPodcast: Depression, Burn-out, Angst – Janina (33), Berlin
Talk
17.12.2019 - 57 Min.

DABTalkPodcast: Depression, Burn-out, Angst – Janina (33), Berlin

Anonymer Talk-Podcast von Markus Schulte aus Ennepetal

Janina aus Berlin erlitt mit Mitte 20 einen Burn-out. Nach ihrem mentalen und körperlichen Zusammenbruch bekam sie die Diagnose: Depression und Angstzustände. Dass sie schon während des Studiums unter Depressionen litt, wurde ihr erst später bewusst. In der Ausbildung fingen die Panikattacken an. Hinzu kam die toxische Beziehung zu ihrem Ex-Partner. Im "DABTalkPodcast" mit Markus Schulte spricht Janina über ihre Erlebnisse vor und nach dem Burn-out. Nach dem Burn-out ging Janina in eine Klinik und verstand zum ersten Mal, dass sie Probleme hat. Was sie gegen ihre Krankheit unternimmt und wie es ihr heute geht, verrät sie im Gespräch mit Podcaster Markus Schulte.

1
Len Mette, Autor und Musiker – Comedy und Depression
Magazin
08.10.2019 - 51 Min.

Len Mette, Autor und Musiker – Comedy und Depression

Sendung von "Welle Werden" aus Essen

"Radio Werden" wird zu "Welle Werden". Wolfgang Hey moderiert die erste Sendung der "Welle Werden". Darin sind Ausschnitte aus dem Comedy-Programm "#langsambidde – Schwebetipps für Angespannte" von Len Mette zu hören. Der Comedian, Musiker und Autor Len Mette singt und spricht über Depression und Burn-out. Seine Erlebnisse in der psychiatrischen Klinik und seine Erfahrungen mit den Krankheiten sind für ihn auf der Bühne kein Tabu. Nach einer Vorstellung in Werden befragt Uli Tonder den Comedian und auch die Besucher zu ihren Eindrücken. Die Resonanz ist positiv: Über das Thema solle man auch lachen dürfen.

2
Torsten trifft auf … Sven Hannawald, Ex-Skispringer
Talk
19.09.2019 - 28 Min.

Torsten trifft auf … Sven Hannawald, Ex-Skispringer

Talk-Reihe von EifelDrei.TV aus Monschau

Sven Hannawald ist zweifacher Weltmeister und Olympiasieger im Skispringen. 2019 gewinnt er bei der Fernsehshow "Ewige Helden". Im Interview mit Torsten Schröder von "Torsten trifft auf …" spricht der ehemalige Profi-Sportler über das Ende seiner Karriere. Er berichtet außerdem, was er heute macht. Nachdem Sven Hannawald 2004 am Burnout-Syndrom litt, schrieb er ein Buch. Heute hält er in Unternehmen Vorträge über seine Erfahrungen. Der Ex-Skispringer hat sich zudem einem neuen Sport zugewandt: dem Fußball. Wieso er heute nicht mehr Skispringen würde und was ihm am Profisport fehlt, erklärt Sven Hannawald ebenfalls in der Sendung.

3
Radio Hauhechel: Sommerloch 2019, Altersvorsorge
Show
10.09.2019 - 54 Min.

Radio Hauhechel: Sommerloch 2019, Altersvorsorge

Kabarett aus der Nachbarschaft Iserlohn - präsentiert vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Im Sommerloch sucht man jährlich ausgebüxte exotische Tiere. 2019 war es die Kobra aus Herne. In "Radio Hauhechel" sprechen die Moderatorinnen Gertrud Loh-Mehner, Angela Stüker und Anna Klug neben "Sommerloch-Tieren" über andere Themen der warmen Jahreszeit: zum Beispiel über die Brände im Amazonas und das Burnout nach den zahlreichen Festen und Feiern in Iserlohn im Sommer. Damit das Loch im Portemonnaie im Alter nicht größer wird, nehmen die Rentnerinnen Lotte, Meta und Trude ihre Altersvorsorge selbst in die Hand und werden erfinderisch.

4
Reif für die Couch? – Burn-out
Kommentar
11.07.2019 - 24 Min.

Reif für die Couch? – Burn-out

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Drei bis fünf Millionen Deutsche leiden an Burn-out. Schuld daran ist zum Teil die heutige Leistungsgesellschaft. Psychologin Sabine Bimmler erklärt, wie es zum Burnout kommt und was dabei passiert. Der Mensch vernachlässigt in diesem Zustand seine eigenen Bedürfnisse. Das wirkt sich nicht nur negativ auf den Geist, sondern auch auf den Körper aus. Der "Zusammenbruch" kann aber auch zu einer Art Erlösung und einem Neuanfang führen. In "Reif für die Couch?" geht es unter anderem um mögliche Lösungsansätze.

5
Nahaufnahme: Evi Spies - Zwischen Spielplatz und Selbstverwirklichung
Reportage
09.10.2018 - 8 Min.

Nahaufnahme: Evi Spies - Zwischen Spielplatz und Selbstverwirklichung

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Evi Spies ist Mutter, Studentin und Berufstätige - alles gleichzeitig. Die Studentin der Kulturwissenschaften an der TU Dortmund ist eine von vielen Studierenden mit Kind. Bei so einem Alltag ist Stress vorprogrammiert: Evi Spies steht jeden Morgen um 5 Uhr auf, um alles zu schaffen. Zwischen Spielplatz und Selbstverwirklichung muss die junge Frau schauen, dass Kind, Studium und ihr eigenes Leben gleichermaßen nicht zu kurz kommen. Ein Team der TV-Lehrredaktion "KURT" stellt die Mutter in einem Porträt vor.

6
Psychotalk: Burn-out, Hochsensibilität, Weltschmerz, "Goldene-Kind-Syndrom" - offene Sprechstunde
Talk
01.02.2018 - 177 Min.

Psychotalk: Burn-out, Hochsensibilität, Weltschmerz, "Goldene-Kind-Syndrom" - offene Sprechstunde

Psychologie-Podcast aus Düsseldorf mit Sebastian Bartoschek, Sven Rudloff und Alexander Waschkau

In einer offenen Sprechstunde geht das "Psychotalk"-Team auf verschiedene Hörerfragen ein. Beispielsweise wird das "Goldene-Kind-Syndrom" thematisiert. Dabei wird ein Kind von einem narzisstischen Elternteil stets aufgewertet und unterstützt, während das andere Kind abgewertet und kritisiert wird. Wie können die gerügten Kinder erreicht werden, bevor das Verhalten der Eltern bleibende Spuren wie Selbsthass hinterlässt? Anlaufstellen für Kinder psychisch kranker Eltern sind im Talk ebenso Thema wie Pflegeelternschaft. Außerdem wird die "Volkskrankheit" Burn-out betrachtet. Burn-out werde nicht diagnostiziert - Symptome wie generelle Unzufriedenheit, Überforderung oder Angstzustände könnten allerdings in einer Depression enden. Analysiert wird auch der Forschungsstand zum Phänomen der Hochsensibilität. Dieses beschreibt Menschen, die auf äußere Reize besonders sensibel reagieren. Der Umgang mit Weltschmerz, dem Verzweifeln an den Verhältnissen in der Welt, wird anschließend diskutiert.

7
Reiseblog ohne Bilder: Vom Burn-out ins digitale Nomadentum
Interview
07.12.2017 - 42 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Vom Burn-out ins digitale Nomadentum

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Roland erzählt in einem Interview mit Blogger Daniel Heinen von seinem Burn-out, seinen Depressionen und seinem Weg zurück ins Leben - ein sehr berührendes Gespräch. Roland sagt: "Es war eine emotionale Achterbahnfahrt." Er hatte sogar schon einen Abschiedsbrief geschrieben. Auf dem Weg zurück ins Leben - weg vom Suizid - hätten ihm eine Psychotherapie, die digitale Abstinenz sowie seine Freunde und Familie geholfen. Irgendwann habe es dann Klick gemacht: "Es kam die Entscheidung: Ich will leben! Und zwar echter als damals!" Nachzulesen ist Rolands Reise zu sich selbst auf seinem Blog "Burnoutside".

8
Mensch Frau: Kinder ins Bett bringen - Zeit nehmen fürs Ritual
Kommentar
07.06.2017 - 1 Min.

Mensch Frau: Kinder ins Bett bringen - Zeit nehmen fürs Ritual

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

Die Kinder abends ins Bett zu bringen, könnte für Eltern ein schönes Ritual sein. Im Alltagsstress und bei vielen anderen Verpflichtungen bis in den Abend hinein geht die Freude oft unter. Meist bleiben nur wenige Minuten, um die Kinder ins Bett zu bringen. Auch Charlotte Echterhoff kennt diese traurige Situation zu gut und erzählt von typischen Gedanken und Gefühlen, die sie zwischen 19 und 20 Uhr hat.

9
Stets zu Diensten! - Brainfood
Bericht
28.05.2015 - 7 Min.

Stets zu Diensten! - Brainfood

Service-Magazin der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Oecotrophologie der Fachhochschule Münster

Kann man von falscher Ernährung einen Burn-out bekommen? Zumindest gibt es einen Zusammenhang zwischen schlechtem Essen und dem psychischen Erschöpfungszustand. In dieser Ausgabe von "Prost Mahlzeit!" erklären die Redakteure und Reporter der FH Münster, worin genau dieser Zusammenhang besteht. Außerdem sprechen sie mit Dr. Dieter Möller und anderen Experten über den Einfluss von Zucker und Fetten auf unser Wohlbefinden und unsere Konzentration. Zum Schluss werfen sie noch einen Blick auf die Speisekarte einer Betriebsmensa in Kronberg. Dort werden die Mitarbeiter nämlich schon mit dem sogenannten "Brainfood" verköstigt.

10
Under Pressure: Schüler warnen vorm Burnout-Syndrom
Kurzfilm
05.03.2015 - 3 Min.

Under Pressure: Schüler warnen vorm Burnout-Syndrom

Kurzfilm vom Jugendstadtrat Solingen

Schüler zu sein ist kein Zuckerschlecken. Spätestens seit der Umstellung auf G8 fühlen sich viele Schüler überfordert, haben keine Zeit mehr für Hobbys und stehen unter enormem Leistungsdruck. Die jungen Filmemacher vom "Jugendstadtrat Solingen" verarbeiten in diesem Kurzfilm ihre Alltagserfahrungen. Mit dem Weckerklingeln beginnt der Stress, und in der Schule nagen Versagens- und Zukunftsängste am Selbstbewusstsein. Erst spät in der Nacht schlafen die Schüler über ihren Büchern ein. "Under Pressure" will davor warnen, dass Burn-out auch Schüler treffen kann.

11
SEE - Stopp emotionale Erschöpfung (Making Of)
Kurzfilm
07.03.2013 - 10 Min.

SEE - Stopp emotionale Erschöpfung (Making Of)

Beitrag von Studenten an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Depression ist eine Krankheit, die jeden treffen kann. Das ist die Botschaft, die die Studenten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe mit ihrem TV-Spot transportieren wollen. Im "Making Of" verraten sie, wie der aufwändige Clip am Set und am Computer entstanden ist.

12