NRWision
Lade...

15 Suchergebnisse

Talk
21.02.2019 - 73 Min.

Primatentalk: B wie Blutgruppe und Blutalkohol

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Wie Blutgruppen funktionieren, welche sich abstoßen und welche nicht, erklären Jonas Schulte und Marvin Fischer in ihrem Podcast "Primatentalk". Ein weiteres Thema des Gesprächs ist der Blutalkohol. Die Medizin-Studenten erläutern, wie Alkohol im Blut abgebaut wird. Sie geben auch Antworten auf die Fragen, wieso Sekt so schnell betrunken macht, und warum manche Menschen mehr vertragen als andere. Jonas Schulte und Marvin Fischer sprechen außerdem über riskante Methoden, Alkohol zu konsumieren, die man keinesfalls ausprobieren sollte.

1
Talk
05.02.2019 - 68 Min.

Primatentalk: A wie Adern, B wie Blutdruck

Medizin-Podcast von Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf

Was ist eigentlich eine Ader? Was unterscheidet Venen von Arterien? Die Medizin-Studenten Jonas Schulte und Marvin Fischer aus Düsseldorf starten in dieser Folge ihres Podcasts in ihr Themen-Alphabet. Sie beginnen mit dem Buchstaben "A" wie Ader. In ihrem Talk geht es außerdem um "B" wie Blutdruck. Mit viel Humor erklären die beiden angehenden Mediziner, wie der menschliche Körper funktioniert.

2
Magazin
11.01.2019 - 28 Min.

Querformat: Blutspende, Neujahrsvorsätze, Einbrüche, E-Sport, Krav Maga

Magazin der TV-Lehrredaktion "Maerkzettel" an der UE Hochschule in Iserlohn

Viele Patienten sind auf Blutspenden angewiesen. Die Bereitschaft, Blut zu spenden, ist in Deutschland aber gering. Das Team von "Querformat" erklärt die Probleme und spricht mit einer Fachärztin. In der Sendung geht es auch darum, wie man Neujahrsvorsätze erreicht und die Wohnung vor Einbrüchen schützt. Außerdem Themen: Die neuesten Entwicklungen im E-Sport - also beim professionellen Computerspielen - und Selbstverteidigung mit der Kampfsportart "Krav Maga".

3
Talk
04.12.2018 - 54 Min.

Blutspenden, Bluttransfusionen, Blutgruppen

Sendung der Studio Nierswelle aus Viersen

Blutspenden, Bluttransfusionen, Blutgruppen: Das "Studio Nierswelle" sieht in seiner Sendung rot und spricht über das Lebenselixier Blut. Ein Mann darf sechsmal pro Jahr Blut spenden – eine Frau hingegen jährlich nur viermal. Doch ist es wirklich ungefährlich, Blut zu spenden? Und was ist überhaupt die Aufgabe von Blut? Diese Fragen klären Gabi Koepp und Jürgen Meis in ihrer Sendung. Außerdem verraten die beiden, warum Fußball-Star Cristiano Ronaldo keine Tattoos hat und was das mit Blut zu tun hat.

4
Magazin
30.10.2018 - 55 Min.

Blutspendezentrum in Wuppertal, Welt-Schlaganfall-Tag, Grippe

Sendung von Air-FM Radio aus Wuppertal

In Wuppertal gibt es nun ein Blutspendezentrum ("BZW"). Brigitte Dingermann ist Mitarbeiterin der "BZD Gesellschaft für Transfusionsmedizin Duisburg". Sie erklärt in der Sendung, was die Voraussetzungen fürs Blutspenden sind. Außerdem spricht sie über mögliche Nebenwirkungen und die medizinischen Vorgänge. Ende Oktober 2018 findet der "Welt-Schlaganfall-Tag" statt. "Air-FM-Radio" informiert darüber, wo sich Angehörige Hilfe suchen können. Denn diese wissen oft nicht, wie sie mit der plötzlichen Erkrankung umgehen sollen. Stefan Stricker von der "Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe" erzählt : "Nicht selten müssen Angehörige als eine Art Blitzableiter herhalten, weil der Schlaganfall das Wesen der Betroffenen verändert".

5
Talk
24.05.2018 - 57 Min.

KlappenTalk: Gewalt in Filmen

Talk-Sendung von "Hertz 87.9", dem Campus-Radio für Bielefeld

In Filmen wie "Saw", "Hostel" oder "Zombieland" müssen die Fäuste fliegen, die Knochen knacken und das Blut in Strömen fließen. Gewalt in Filmen ist das Thema dieses "KlappenTalk". Ida Altheide, Nina Lechthoff und Tobias Tönsfeuerborn sprechen über Gewaltdarstellungen in Filmen und Filmreihen wie "Freitag der 13.", "Alien" oder "Scream". Diskutiert wird auch über die mögliche Wirkung von filmischer Gewalt auf die Zuschauer.

6
Beitrag
01.08.2017 - 2 Min.

Mückenschutz: Was hilft gegen Mücken?

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

In der Sommerzeit sind Mücken und ihr Appetit auf menschliches Blut ein Problem. Doch was hilft eigentlich wirklich gegen die nervigen Blutsauger? "hochschulradio düsseldorf"-Reporterin Judith Mellon hat ausgiebig recherchiert und auch Alternativen zu Mückenspray und Co. herausgefunden. Erstaunlich dabei ist, dass sich die meisten Hilfsmittel in jedem Haushalt befinden.

7
Magazin
23.03.2017 - 5 Min.

KuK-Ma: Unfall an der Hochschule - Was ist zu tun?

Beiträge der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Rhein-Waal in Kleve

Was ist zu tun, wenn sich ein Kommilitone auf dem Unigelände verletzt? Passieren kann das immer und überall - egal ob in der Mensa, im Hörsaal oder auf dem Campus. Das "KuK-Ma"-Team der Hochschule Rhein-Waal hat ein kurzes Sicherheitsvideo gedreht. Es zeigt, wie man sich verhalten sollte, wenn tatsächlich mal etwas passiert.

8
Kunst
07.12.2016 - 1 Min.

Kein Blut für Öl

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Zwei Männer kämpfen gegeneinander. Sie haben Krallen an ihren Händen - allerdings keine echten. Es handelt sich um angebundene Gabeln. Als der eine Kämpfer den anderen besiegt, kommt eine dritte Person dazu: eine Frau. Diese greift den Überlebenden an - mit zwei Löffeln. Sie klopft ein paar Mal auf den Körper des Mannes, bis auch dieser zu Boden geht. Unverhofft hat die Frau gesiegt. Stolz präsentiert sie das politische Statement auf ihrem T-Shirt: Kein Blut für Öl. Die internationale "Instant-Produktion" ist im Rahmen vom "One Minute Festival" in Aarau entstanden.

9
Kurzfilm
21.09.2016 - 28 Min.

UniVideoMagazin: Sprichwörtlich - Teil 3

Kurzfilm-Magazin der Universität Bielefeld

Im Seminar "Vorsicht Dreharbeiten!" produzieren Studierende der Universität Bielefeld Kurzfilme einem Thema. Diesmal geht es gewalttätig und mörderisch zu. Im Kurzfilm "Gipfel und Abgrund" bringt ein Mann nach dem Tod seiner Töchter als maskierter Rächer Verbrecher um und droht wahnsinnig zu werden. Der Film "Mädchen auf Achse IV" handelt von scheinbar harmlosen Wanderinnen, die jedoch sehr brutal werden können. Und in "Golden Oriole" streiten sich Gangster um die Beute eines Überfalls. Außerdem gibt es einen Infoclip zur Vorlesungswahl an der Uni Bielefeld und ein satirisches Video zur Handysucht.

10
Kunst
17.08.2016 - 9 Min.

Kontakthof-Ausstellung: Myrite Maduse liest Gedichte

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Die Kontakthof-Ausstellung neigt sich dem Ende. Ein Grund, noch mal die Installationen aus anderer Perspektive zu betrachten. Myrite Maduse liest bei der Finissage die Gedichte zu ihrer Installation. Ein großer Abschluss der "Kontakthof-Ausstellung", die im Rahmen der Veranstaltung "Sommerblut 2010" stattfand.

11
Bericht
25.02.2016 - 9 Min.

Augen auf! - Blutspende in der Uniklinik Münster

Beitrag der TV-Lehrredaktion am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster

Täglich werden in Deutschland ca. 180.000 Blutspenden benötigt. Die Krankenhäuser sind darauf angewiesen, dass freiwillige Spender zu ihnen kommen. Dass man vorm Blutspenden keine Angst haben braucht, zeigt die 19-jährige Carina. Das Team von "Augen auf!" darf sie bei ihrer ersten Blutspende ins Universitätsklinikum Münster begleiten und zeigt, dass ein kleiner harmloser Stich Leben retten kann.

12