NRWision
Lade...

15 Suchergebnisse

Der LeseWurm: 50 Jahre Mondlandung – Florian Freistetter, Blogger und Astronom
Magazin
11.07.2019 - 60 Min.

Der LeseWurm: 50 Jahre Mondlandung – Florian Freistetter, Blogger und Astronom

Lesespaß im Radio - produziert beim medienforum münster e.V.

Florian Freistetter ist Astronom und Blogger. Zum 50-jährigen Jubiläum der Mondlandung spricht er im Interview mit Volker Stephan über Neil Armstrongs ersten Besuch auf dem Himmelskörper. Auch 50 Jahre später gibt es in der Astronomie noch viel zu erforschen. Im Trio "Science Busters" verpackt Florian Freistetter die Wissenschaft in Kabarett. Auch die in der Sendung vorgestellten Bücher und Hörbücher befassen sich mit dem Mond. Volker Stephan stellt unter anderem "Neil Armstrong" von Katrin Hahnemann, "Apollo – Der Wettlauf zum Mond" von Zack Scott und das Hörbuch "Armstrong: Die abenteuerliche Reise einer Maus zum Mond" von Torben Kuhlmann vor.

1
Campus TV Uni Bielefeld: "Campus Festival 2019", Gastronomie an der Uni, günstig und nachhaltig leben
Magazin
11.07.2019 - 22 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: "Campus Festival 2019", Gastronomie an der Uni, günstig und nachhaltig leben

TV-Magazin von Studierenden an der Universität Bielefeld

Das "Campus Festival" in Bielefeld findet 2019 bereits zum fünften Mal statt. Mit dabei sind in diesem Jahr unter anderem die Bands "DONOTS", "Grossstadtgeflüster" und "Sondaschule". Die Reporter von "Campus TV Uni Bielefeld" sind vor Ort und sprechen mit den Künstlern. Sie berichten außerdem über das gastronomische Angebot, das es auf dem Campus der Universität Bielefeld für Studenten gibt. Die Studierenden zeigen in ihrer Sendung zudem, wie man günstig, sparsam und nachhaltig durch den Unialltag kommt.

2
Im Profil: Riccardo Cataldi, Meteoriten-Sammler
Talk
12.06.2019 - 15 Min.

Im Profil: Riccardo Cataldi, Meteoriten-Sammler

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Riccardo Cataldi sammelt Meteoriten. Schon als kleines Kind interessierte er sich für Astronomie und das Weltall. Später wurde Riccardo Cataldi dann auf das Meteoritensammeln aufmerksam. Für sein Hobby reist er sogar in andere Länder, um die Steine aus dem All zu finden. Im Gespräch mit "Im Profil"-Moderator Benjamin Hanke erklärt Riccardo Cataldi, was ihn an der Suche nach Meteoriten reizt. Außerdem zeigt er Bilder von seinen letzten Erkundungstouren.

3
AhlenTV: Neues Pflaster für den Marktplatz - "Ahlens beste Stube" im neuen Gewand
Bericht
10.10.2018 - 10 Min.

AhlenTV: Neues Pflaster für den Marktplatz - "Ahlens beste Stube" im neuen Gewand

Stadtfernsehen aus Ahlen

Der Marktplatz in Ahlen wird von den Einwohnern als "Ahlens beste Stube" bezeichnet. Um ihn für Menschen mit Rollator, Rollstuhl und Kinderwagen zugänglicher zu machen, bekommt er neue Pflastersteine. Die alten Steine sind mit ihrem historischen Charme zwar schön für das Stadtbild, doch machen sie vor allem älteren Menschen mit Gehhilfen zu schaffen. Das neue Pflaster soll nun dafür sorgen, dass alle Ahlener gemeinsam den Marktplatz besuchen und nutzen können. Die Bürgerinnen und Bürger durften sogar mitentscheiden, wie die neue Pflasterung aussehen soll. "AhlenTV" zeigt außerdem, was die anliegenden Gastronomien über das Bauprojekt denken und welche Neuheiten es auf dem Marktplatz noch geben soll.

4
rs1.tv: Kita Hagedornweg bekommt Spende, Remscheider Wirtschafts-A!B!C
Magazin
17.05.2018 - 22 Min.

rs1.tv: Kita Hagedornweg bekommt Spende, Remscheider Wirtschafts-A!B!C

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Integrative Kita Hagedornweg in Remscheid bekommt einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro. Das Sozialprojekt vom Handwerk Remscheid hatte bei der "Soul-Shake-Party" in Remscheid-Lennep dafür gesammelt. Arunava Chaudhuri von "rs1.tv" war bei der Übergabe dabei. Außerdem: eine neue Folge des "Remscheider Wirtschafts-A!B!C". Zum Thema, Gastronomie zwischen Tradition und Moderne ist Markus Kärst zu Gast. Der Gastronom spricht mit Alexander Lampe über die aktuelle Entwicklung in der Gastronomie. Kärst erklärt, dass er sich als Koch und Restaurantbesitzer immer mehr um Büroarbeiten kümmern muss. Auch das Thema Personal ist Teil des Gesprächs. Es wird immer schwieriger, kompetentes Personal für die Gastronomie zu finden, vor allem wenn es über den Servicebereich hinaus geht.

5
weit/winkel: Astronomie
Magazin
09.11.2017 - 23 Min.

weit/winkel: Astronomie

Wissensmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Im Wissensmagazin "weit/winkel" aus Münster dreht sich diesmal alles um die Astronomie. Die Wissenschaft von den Sternen ist vielfältig und liefert wertvolle Rückschlüsse auf die Planeten und die Existenz der Menschen. Zunächst einmal wird geklärt: Was genau versteckt sich eigentlich alles hinter dem Begriff "Astronomie"? Dann werden Sternbeobachter aus Münster sowie das Planetarium vorgestellt. Dort kann man sogar eine Sonnenexpedition realitätsnah erleben. Wer sich für das Thema noch mehr interessiert, kann an der Universität sogar ein Astroseminar besuchen. Der Andrang dort ist groß - denn am Ende liefern sich vier Wissenschaftler sogar heiße Duelle.

6
canalegrande: Bochum Total 2017 - wie ist es, dort zu arbeiten?
Umfrage
12.10.2017 - 0 Min.

canalegrande: Bochum Total 2017 - wie ist es, dort zu arbeiten?

Beitrag der "Ruhrporter", Servicestelle Bürgerfunk Bochum

Die "Ruhrporterinnen" Leonie und Isabel sind bei "Bochum Total" der Frage nachgegangen: Wie ist es, dort zu arbeiten? Dabei sprechen Sie Buden-Besitzer an und fragen an den Verkaufsständen nach. Das Ergebnis: So schlimm ist es gar nicht auf einem Festival arbeiten zu müssen. "Bochum Total" ist eines der größten "Umsonst und Draußen"- Festivals Deutschlands. Dieser Beitrag ist mit Unterstützung von Frank Hartung entstanden, Leiter der Servicestelle Bürgerfunk Bochum.

7
Cityradio GL: Christoph Brüggentisch: "Das Messer im Jackett", Indiebookday
Magazin
04.05.2017 - 20 Min.

Cityradio GL: Christoph Brüggentisch: "Das Messer im Jackett", Indiebookday

Radio-Show aus Bergisch Gladbach

Christoph Brüggentisch ist zu Gast und erzählt von seinem ersten Buch: "Das Messer im Jackett". In dem Krimi wird eine Frau getötet. Die Spur führt in die Gastronomie, und ein Restaurantkritiker gerät unter Verdacht. Vorher erklärt Autorin Mea Kalcher, was hinter den Begriffen "Indiebookday" und "Bottleparty" steckt. Den "Indiebookday" gibt es nämlich zum ersten Mal in Bergisch Gladbach.

8
AhlenTV: Bürgerzentrum "Schuhfabrik" in Ahlen wird 30
Bericht
24.01.2017 - 8 Min.

AhlenTV: Bürgerzentrum "Schuhfabrik" in Ahlen wird 30

Stadtfernsehen aus Ahlen

30 Jahre ist es mittlerweile her, dass die Stadtverwaltung von Ahlen das Bürgerzentrum "Schuhfabrik" durch ein Parkhaus ersetzen wollte. Damals besetzten einige Bürger den beliebten Treffpunkt - die Stadt gab deshalb schließlich nach. Im Rahmen des 30. Geburtstags der "Schuhfabrik" ist es diesmal die Stadt, die besetzt wird: Mit bunten Aktionen zeigt das Organisationsteam der Jubiläumsfeier die kulturelle Vielfalt des Bürgerzentrums und beweist: Ohne die "Schuhfabrik" würde in Ahlen so einiges fehlen.

9
Thilo trifft … Sonja van Omen, Restaurantbesitzerin
Talk
24.11.2016 - 25 Min.

Thilo trifft … Sonja van Omen, Restaurantbesitzerin

Personality-Talk mit Thilo Voss aus Köln

Sonja van Omen ist Gründerin und Geschäftsführerin des veganen Restaurants "Kaiserhüttn" in Bonn. Dort bietet sie bayerische Traditionsgerichte wie Semmelknödel und Kaiserschmarrn an. Aber auch Currywurst und Pizza stehen auf der Speisekarte - alles vegan natürlich. Thilo Voss ist bei ihr zu Gast und schlemmt sich durch das Angebot. Außerdem spricht er mit der gebürtigen Bayerin über die Entstehung ihres Restaurants und über ihre Motivation, Veganerin zu werden. "Es ist kein Verzicht, es ist reine Freude. Für mich ist die vegane Ernährung eine Bereicherung für mein Leben und nicht, dass ich irgendwas nicht darf." - Innerhalb kurzer Zeit habe sie alles mit Euphorie erlernt und dadurch neue Lebensenergie gewonnen. Diese steckt Sonja van Omen nun in ihr Restaurant. Das Konzept: Den Leuten soll es schmecken und sie sollen ein wenig darauf aufmerksam gemacht werden, was sie essen.

10
Eugenie Degenaar: Fremder Vogel
Kunst
02.11.2016 - 23 Min.

Eugenie Degenaar: Fremder Vogel

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Da, wo es keine Worte für gibt, fängt die bildende Kunst an." - Das ist ein Leitspruch von Eugenie Degenaar. Ursprünglich stammt die Künstlerin aus den Niederlanden, mittlerweile lebt und wirkt sie im Kreis Düren. Inspiriert von der Natur, der Liebe und dem Leben an sich, fertigt sie Bilder, Skulpturen und Installationen an. Auch als Liedermacherin überzeugt Eugenie Degenaar. Und aus dem Leben kann sie viel erzählen: Nach einem schweren Unfall konnte sie nicht mehr laufen. Von der zuerst schlechten Prognose der Ärzte ließ sich die Künstlerin nicht unterkriegen - und lernte das Laufen neu. Ihre Bilder sind geprägt von den Erfahrungen des Lebens, aber immer wieder tauchen auch Strahlen, Wellen und physikalische Teilchen auf. Die Astronomie fasziniert Eugenie Degenaar. In Gesprächen mit der Künstlerin, ihren Kindern und Freunden ist Roswitha K. Wirtz dieser Neugier auf die Spur gegangen.

11
rs1.tv: "Park Food Festival", Buch über Remscheid, Fotoprojekt
Magazin
15.09.2016 - 14 Min.

rs1.tv: "Park Food Festival", Buch über Remscheid, Fotoprojekt

Lokalmagazin aus Remscheid

Leckeres Essen gibt es beim "2. Remscheider Park Food Festival" auf dem Gelände des Stadtparks. Vor Ort spricht "rs1.tv"-Moderator Arunava Chaudhuri mit Veranstalter Markus Kärst über die Organisation des Events. An insgesamt 26 Ständen erwartet die Besucher ein breites kulinarisches Angebot. Außerdem bei "rs1.tv": Die Stadt Remscheid liegt rund 378 Meter über Normalnull. In Anlehnung daran hat der Unternehmer Christoph Imber in seinem Buch "378 Dinge, die man über Remscheid wissen muss" viele Geschichten der Stadt gesammelt. Auch Fotograf Thomas Wunsch orientiert sich für ein Fotoprojekt an dieser Zahl. Er möchte 378 Personen aus Remscheid porträtieren.

12